Empfohlene Beiträge

ChrischMue    0

Als TUI-Mitarbeiter muß ich mal darauf hinweisen, dass in der CI der TUI nicht nur das Schlüpferblau enthalten ist, sondern ebenfalls dieses gelb, was auf dem Flieger zu sehen ist, das grün der marokanischen Airline und ein orange! Ist also nicht so, als ob wir für die anderen Airlines nicht auch noch Farben hätten! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tecko747    0

Ich frage mich nur was will uns am Erscheinungsbild dieses .com sagen? Will man damit Moderne vermitteln (juhu ich hab ne Internetseite?) oder will man damit für die Internetseite werben - was eigentlich total überflüssig ist, denn die Adresse kann sich eh jeder denken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
conrad    19
Ich frage mich nur was will uns am Erscheinungsbild dieses .com sagen? Will man damit Moderne vermitteln (juhu ich hab ne Internetseite?) oder will man damit für die Internetseite werben - was eigentlich total überflüssig ist, denn die Adresse kann sich eh jeder denken.

Weil ich denke, das dies der hauptsächliche Vertriebsweg der Zukunft sein soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
debonair    56

 

Hallo, mal eine Frage, werden alle Airlines in TUIfly.com umgewandelt? Also auch CorsairFly, TuiFlyNordic?

 

Was ich nicht verstehe, warum hat denn jetzt auch TuiFlyNordic "TUIfly.com"-Titel? wenn ich die domain eingebe, lande ich auf der deutschen Spiegelei-Seite, aber wie buche ich dann einen Flug mit der "Nordic"?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
robbien    0

die TUIfly seite ist nicht erst seit gestern am start. bislang wurde diese adresse als plattform für alle tui-airlines genutzt. man konnte auch alle destinationen sehen und wurde nach der flugauswahl zur entsprechenden buchungsseite weitergeleitet.

 

die künftige plattform wird ja ausser für Hapagfly und HLX - Flüge auch andere leistungen der TUI wie zB hotels vermitteln. gut vorstellbar, dass bald andere buchungsmöglichkeiten angeschlossen werden wie Thomsonfly oder Corsair flüge. dann könnten irgendwann anschlussflüge über drehkreuze angeboten werden- al la mit der deutschen TUIfly nach paris oder manchester und dann weiter mit der französischen oder britischen TUIfly in die karibik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrischMue    0
Hallo, mal eine Frage, werden alle Airlines in TUIfly.com umgewandelt? Also auch CorsairFly, TuiFlyNordic?

 

Ja, ab 2008 steht in der Pressemitteilung der TUI auf www.tui-group.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seb    0
Was ich nicht verstehe, warum hat denn jetzt auch TuiFlyNordic "TUIfly.com"-Titel? wenn ich die domain eingebe, lande ich auf der deutschen Spiegelei-Seite, aber wie buche ich dann einen Flug mit der "Nordic"?

 

Soweit ich weiß haben die bisher noch gar keinen Einzelplatzverkauf, sondern werden komplett über Reiseveranstalter vertrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
debonair    56

Hallo, mal eine Frage, werden alle Airlines in TUIfly.com umgewandelt? Also auch CorsairFly, TuiFlyNordic?

 

Ja, ab 2008 steht in der Pressemitteilung der TUI auf www.tui-group.com

 

Bin ja mal gespannt, ob das alles so klappt...

 

Ich denke da nur an Condor, dann THOMAS KOCH powered by Condor und dann wieder zurück zur CONDOR... *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tim_020    0

mich errinnern die Flugzeuge ab jetzt eher an die Tankstellenbetreiber SHELL. ;-)

 

Werden die Hompages aller TUI-Airlines dann eigentlich auch zusammengelegt nachdem alle Flieger umlackiert wurden?

Warum heisst die TUI-Flotte überhaupt in jedem Land anders? Will man nicht solangsam das ganze Europageschäft in einem Namen und in einer Homepage bündeln??? So aller Easyjet und Ryanair?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
D-AIHB    0

Das ist ja der Sinn an der ganzen Aktion. Aber das lässt sich nicht von heute auf morgen bewerkstelligen. Die Airlines arbeiten teilweise mit unterschiedlichen Systemen und haben ja mehr oder weniger auch ganz verschiedene Geschäftsmodelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seljuk    230

Wie sieht es denn mit billigen Tickets aus?

Wird es für jeden Flug von TUIfly.com solche Tickets (z.B. ab 19 Euro) geben oder doch nur für die "alten" übernommenen Flüge von hlx?

So weit ich es mitbekommen habe, ist die Kooperation mit AB aufgelöst wurden. Will man speziell AB und andere LCC in Deutschland (innerdeutsche Verbindungen) attakieren oder setzt man auf ein konzernweites europäisches Netzwerk? Also Anschlussflüge, wenn man von Deutschland nach GB oder F fliegt, um dann mit den anderen TUI-Airlines weiterzufliegen.

Vielleicht kann ja jemand Antworten bzw. Presse-Links senden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Il-62    6

Fällt den Airlines neuerdings kein "vernüftiger" Name mehr ein? Da wird der Firmenname wird einfallslos "....fly.com" incl. der Internet-Adresse vergeben und draufgepinselt. Etwas mehr Seriosität würde auch einer LCC-/Chartergesellschaft nicht schaden. Den Marketingsexperten ist ein Armutszeugnis auszustellen.

 

Hoffentlich nimmt dies keinen weiteren Züge an, daß eines Tages "flyLH.com" oder "LTUfly.com" angetroffen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
emdebo    72

Auf der TUIfly-Seite findet zur Zeit ein Gewinnspiel statt.

Während dieses ergeht die Aufforderung,

2 Emailadressen aus dem Freundeskreis anzugeben.

 

TEXT:

"Schritt 3: Empfehlen Sie unser Gewinnspiel an 2 Freunde oder Bekannte weiter und schließen Sie damit Ihre Teilnahme an unserem Gewinnspiel ab."

 

So weit - so gut.

Und dann geht an diese 2 Bekannten folgende Email (Auszug):

 

"Ich habe gerade an dem großen Gewinnspiel der neuen Airline TUIfly.com teilgenommen.

 

Ich würde mich freuen, wenn Du ebenfalls teilnehmen würdest, denn dann haben wir eine doppelte Gewinnchance ...

...

Um jetzt teilzunehmen einfach den folgenden Link anklicken, Frage beantworten und das Teilnahmeformular ausfüllen.

 

Jetzt mitmachen & gewinnen!

Viele Grüße und viel Glück,

"mein Name"

 

TUI sendet unter meinem Namen einen dort formulierten Text

 

Auch wenn einer Weiterempfehlung in Teil 1

zugestimmt wurde, bedeutet dies doch keineswegs

einer Zustimmung zu einem persönlichen Text, der nicht

von mir geschrieben wurde. Oder?

 

Ach ja, die Email wurde unter meiner und nicht unter

der Absenderangabe tuifly.com versandt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netfuture    2

Das ist nun mal das übliche Tell-a-Friend-Verfahren (hat sogar airliners.de auf der Startseite). Einer Formulierung und einem Versand eines solchen Textes, unabhängig davon, ob du dessen Inhalt kennst, stimmst du durch Ausfüllen der nötigen Eingabefelder und durch Versenden des Formulars zu.

Du kannst dies natürlich umgehen, indem du beispielsweise eine "Einweg-E-Mail-Adresse" bei trashmail.net anlegst und die "Empfehlungen" dorthin verschicken lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
adima    0

Jetzt ist es ja klar geworden. Und eben deshalb das viele neue Gelb bei der TuiFLy. Denn im nächsten Jahr oder 2008, je nach Geschäftsgang, werden die dann von DHL übernommen, nur will das noch keiner sagen z.Z. Dann muss aber - naja, ist man ja nun schon dran gewöhnt- wieder das äussere Erscheinungbild angepasst werden und man kann auch gleich noch ein paar Tausend Mitarbeiter in die Rente schicken.

Aber: Frenzel muss bleiben..............

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden