LoCo

Aktuelles zum Flughafen Hahn

Empfohlene Beiträge

Angesichts der Erfahrungen in Parchim und Lübeck ist es mir ein Rätsel, wo chinesische Unternehmen beim Erwerb dieser Flughäfen das langfristige Geschäftsmodell sehen. I don't get it.

bearbeitet von wozzo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Angesichts der Erfahrungen in Parchim und Lübeck ist es mir ein Rätsel, wo chinesische Unternehmen beim Erwerb dieser Flughäfen das langfristige Geschäftsmodell sehen. I don't get it.

 

Irgendwo muss zukünftig ja das westliche Ende der neuen Seidenstraße sein. Vielleicht waren Parchim und Lübeck zu weit östlich? ;)

Spaß beiseite: Ich bin ganz bei Dir. Und zusätzlich ist es mir auch ein Rätsel, dass die jeweiligen Verkäufer auch ein Geschäftsmodell sehen oder zu erkennen hoffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also der Punkt mit Flughafen ohne Bahnanbindung, in China ist definitiv falsch. Ich war letztes Jahr an vielen ohne :-D.

 

Zum Punkt, warum, da geht es meiner Meinung nach um Umgehung der Kapitalverkehrskontrolle. Man versucht Gewinne ins Ausland zu verschieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwo muss zukünftig ja das westliche Ende der neuen Seidenstraße sein. Vielleicht waren Parchim und Lübeck zu weit östlich? ;)

Spaß beiseite: Ich bin ganz bei Dir. Und zusätzlich ist es mir auch ein Rätsel, dass die jeweiligen Verkäufer auch ein Geschäftsmodell sehen oder zu erkennen hoffen.

Da gibt es einen Strohhalm der da heißt " Und die Hoffnung stirbt zum Schluß"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir da gerade einfällt: dürfte Hainan die bestehende TXL-Rotation nach HHN verlängern? MU flog ja auch mal innerdeutsch.

bearbeitet von moddin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke dass auch dieser Deal im letzten Moment noch gestoppt wird, diesmal wegen fehlender Verkehrsrechte oder irgendwas Anderes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das glaube ich nicht.. Denn in Berlin würde dann Hainan sofort auf 7/7 hoch gehen, ebenso CA in DUS und in MUC nach PVG ebenfalls.

bearbeitet von QR 380

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine andere Frage, welcher Chinese will den zum Hahn fliegen?

 

Vielleicht alle Chinesen, die nicht nach Schwerin/Parchim und nach Lübeck wollen???? :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht alle Chinesen, die nicht nach Schwerin/Parchim und nach Lübeck wollen???? :blink:

Der war gut! :D

 

Das wird wohl wieder sein wie immer bisher bei solchen übernahmen. Es wird viel angekündigt und letztendlich wird wohl nicht viel dabei raus kommen...

bearbeitet von chris25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@chris25

 

da gebe ich dir recht. Die Idee die wohl dahinter steckt, ist die stetig wachsende chinesische Gemeinde in Neubrücke abzudecken, Fahrzeit zum Hahn ca. 40 Minuten.... Wird aber eher nicht reichen, da diese Gemeinde nicht mal 1.000 Einwohner zählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte an dieser Stelle die Übernahme nicht kommentieren. Das ist ein anderes Tehma. Laut z.B. lokalo.de kamen im ersten Halbjahr 2015 8.500 chinesische Gruppenreisende nach Trier. Das waren schon 1.000  mehr als im Gesamtjahr 2014. Und dies sind nur die Übernachtungszahlen. Allgemein ist wohl der "rote Tourismus“ zu Städten mit "kommunistischer" Vergangenheit ein eigenes Geschäftfeld im Incoming Tourismus aus China geworden. Auch wenn das nur "0,6% aller chinesischen Übernachten in Dtl. waren, sieht man Ausbaupotential. Und das sind nur die Übernachtungszahlen. Im Jahr 2018 steht in Trier das „Karl-Marx-Jahr“ zum 200. Geburtstag an, worauf große Hoffnungen gelegt werden. Laut Welt legen chinesische Touristen "selbst auf Reisen Richtung Paris die Route so, dass es für einen Fotostopp reicht." Der Hahn ist momentan vom Hahn in knapp einerr Stunde zu erreichen. Regelmäßige Charterflüge, auch wenn nur alle zwei Wochen, sollten da bei dementsprechender (staatlicher) Lenkung drin sein. Just my two Cents...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte an dieser Stelle die Übernahme nicht kommentieren. Das ist ein anderes Tehma. Laut z.B. lokalo.de kamen im ersten Halbjahr 2015 8.500 chinesische Gruppenreisende nach Trier. Das waren schon 1.000  mehr als im Gesamtjahr 2014. Und dies sind nur die Übernachtungszahlen. Allgemein ist wohl der "rote Tourismus“ zu Städten mit "kommunistischer" Vergangenheit ein eigenes Geschäftfeld im Incoming Tourismus aus China geworden. Auch wenn das nur "0,6% aller chinesischen Übernachten in Dtl. waren, sieht man Ausbaupotential. Und das sind nur die Übernachtungszahlen. Im Jahr 2018 steht in Trier das „Karl-Marx-Jahr“ zum 200. Geburtstag an, worauf große Hoffnungen gelegt werden. Laut Welt legen chinesische Touristen "selbst auf Reisen Richtung Paris die Route so, dass es für einen Fotostopp reicht." Der Hahn ist momentan vom Hahn in knapp einerr Stunde zu erreichen. Regelmäßige Charterflüge, auch wenn nur alle zwei Wochen, sollten da bei dementsprechender (staatlicher) Lenkung drin sein. Just my two Cents...

 

... und weil das so ist fliegen die Airlines aus China bereits

 

5x tgl. nach Prag

5x tgl. nach Warschau

3x tgl. nach Minsk

 

und wie es mit russischen Städten dann aussieht, kann sich jeder selber ausmalen (errechnen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und weil das so ist fliegen die Airlines aus China bereits

 

5x tgl. nach Prag

5x tgl. nach Warschau

3x tgl. nach Minsk

 

und wie es mit russischen Städten dann aussieht, kann sich jeder selber ausmalen (errechnen).

Vermutlich meinst du wöchentlich, oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Regelmäßige Charterflüge, auch wenn nur alle zwei Wochen, sollten da bei dementsprechender (staatlicher) Lenkung drin sein. Just my two Cents...

 

Für eine 1/14-Charter-Verbindung muss man keinen Flughafen (ver)kaufen.

 

Unabhängig davon würden mit dem derzeitigen (Langstrecken-)Fluggerät von Hainan - d.h. A330, B767, B787 - bei einer 3/7-Frequenz pro Jahr überschlägig 30.000 Plätze auf den Markt kommen. Nun denn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vermutlich meinst du wöchentlich, oder ?

 

Nein, war ja als Witz gedacht wegen der kommunistischen Züge und im Umkehrschluss müssten dann die ex kommunistischen Städte derart oft angeflogen werden. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ein paar interessante Fakten zu HNA: Kreditgeber sind mehrere chinesische staatliche kommerzielle Banken und Infrastruktur-Banken. Sie hatten Ende 2015 eine große Kreditlinie über knapp 60 Mrd. EUR und weltweit ca. 90 Mrd. investiert. Neben den im SWR-Artikel genannten touristischen Investitionen investiert man in andere Segmente, die Zugang Entscheidern ermöglichen. Aktuell versucht man, in den US-Asset-Management-Markt einzusteigen.

 

Ein Gründer gehört zur absoluten Elite Chinas und ist seit 2002 auf jedem Partei-Konklav gewesen, auf denen die Führungsspitze, inkl. Präsident gewählt wird. Daneben hat man ein chinesisches Joint Venture, dass vom Sohn des ehemaligen Disziplinar-Chefs des Politbüros geführt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht so aus, als ob dieser Verkauf eine verdammt teure Entsorgung einer Altlast ist. Natürlich soll der Flugbetrieb weiterlaufen und das Geschäft profitabel werden. Aber wie, weiß anscheinend noch keiner. Da bleibt bei vielen wohl nur die Hoffnung, das es die chinesischen Zauberer schon irgendwie richten werden !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden