Empfohlene Beiträge

Wann werden denn die anderen Strecken eingestellt? Hatte da ein paar nette Trips gebucht... hmpf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Airliners.de Meldung der dpa:

 

In den kommenden Wochen ergänzen die Kanareninsel Fuerteventura, Marrakesch in Mexiko und Växjö in Schweden das Angebot ab Weeze. Der Flughafen liegt etwa 70 Kilometer von Düsseldorf entfernt, Ryanair vermarktet ihn daher als «Düsseldorf (Weeze)». Nach Fuerteventura und Växjö startet jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags eine Maschine, Marrakesch wird dienstags, donnerstags und samstags angeflogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Airliners.de Meldung der dpa:

 

In den kommenden Wochen ergänzen die Kanareninsel Fuerteventura, Marrakesch in Mexiko und Växjö in Schweden das Angebot ab Weeze. Der Flughafen liegt etwa 70 Kilometer von Düsseldorf entfernt, Ryanair vermarktet ihn daher als «Düsseldorf (Weeze)». Nach Fuerteventura und Växjö startet jeweils montags, mittwochs, freitags und sonntags eine Maschine, Marrakesch wird dienstags, donnerstags und samstags angeflogen.

 

Der war gut :-);fände diese Idee aber gar nicht mal so schlecht,ab nächster Woche von NRN nach Mexico zu fliegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So: im newsletter hieß es doch dass der sfp08 freigeschalten ist!

Aber ist da nur ein teil freigeschalten oder ganz?

denn ich kann einige strecken nicht buchen!

 

vielen dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Patuta

Warum schreibt Du nicht einfach Sommerflugplan 2008?

Willst Du unter Dir bleiben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar Fundstücke:

 

Die O'Leary-Tour letzte Woche in Zentraleuropa war bekanntlich weniger spektakulär als erwartet, weder wurden in BTS noch in KRK Basen angekündigt. Allerdings:

 

- die erste polnische Basis soll im ersten Halbjahr 2008 angekündigt werden, drei weitere sollen binnen zwei Jahren folgen. KRK soll es einstweilen wegen der Kosten nicht sein (lies: wenn ihr uns weiter entgegenkommt, werdet ihr Basis)

 

- MOL gibt SkyEurope noch fünf Monate bis zur Pleite.

 

- Angeblich wird Reus neue Basis mit zwei ab Oktober 2008 und sehcs Maschinen ab Sommer 2009, nachdem jetzt ein in der Vergangenheit gescheitertes Abkommen mit der Provinzregierung unter Dach und Fach ist. Von Reus sollen außergewöhnlich viele innerspanische routen bedient werden, weil der Airport entsprechendes Potenzial biete. Ansonsten die üblichen Verdächtigen - in Deutschland wohl Bremen.

 

- Air France hat Ryanair wegen der Behauptung von Preisabsprachen auf Schadensersatz verklagt.

 

- ein belgisches Gericht hat Klagen von Personal abgewiesen, die eine Künigungsstreitigkeit nach belgischem Recht austragen wollten. Ryanair können ihre Arbeitsverträge für alle Beschäftigten dem Recht des Unternehmenssitzes (= Irland) unterwerfen.

 

- ein italienisches Gericht hat Ryanair einstweiligen Rechtsschutz gegen die Entscheidung eingeräumt, dass die Zahl der Flüge in CIA reduziert werden müsse. Über die Hauptsache wird erst später entschieden, einstweilen läuft der Flugbetrieb jetzt so weiter wie bisher.

 

 

Demnach also eine der zwei bereits in den Raum gestellten Basen Reus, die zweite in Zentraleuropa mit Tendenz Polen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein paar Fundstücke:

 

Die O'Leary-Tour letzte Woche in Zentraleuropa war bekanntlich weniger spektakulär als erwartet, weder wurden in BTS noch in KRK Basen angekündigt. Allerdings:

 

- die erste polnische Basis soll im ersten Halbjahr 2008 angekündigt werden, drei weitere sollen binnen zwei Jahren folgen. KRK soll es einstweilen wegen der Kosten nicht sein (lies: wenn ihr uns weiter entgegenkommt, werdet ihr Basis)

 

- MOL gibt SkyEurope noch fünf Monate bis zur Pleite.

 

- Angeblich wird Reus neue Basis mit zwei ab Oktober 2008 und sehcs Maschinen ab Sommer 2009, nachdem jetzt ein in der Vergangenheit gescheitertes Abkommen mit der Provinzregierung unter Dach und Fach ist. Von Reus sollen außergewöhnlich viele innerspanische routen bedient werden, weil der Airport entsprechendes Potenzial biete. Ansonsten die üblichen Verdächtigen - in Deutschland wohl Bremen.

 

- Air France hat Ryanair wegen der Behauptung von Preisabsprachen auf Schadensersatz verklagt.

 

- ein belgisches Gericht hat Klagen von Personal abgewiesen, die eine Künigungsstreitigkeit nach belgischem Recht austragen wollten. Ryanair können ihre Arbeitsverträge für alle Beschäftigten dem Recht des Unternehmenssitzes (= Irland) unterwerfen.

 

- ein italienisches Gericht hat Ryanair einstweiligen Rechtsschutz gegen die Entscheidung eingeräumt, dass die Zahl der Flüge in CIA reduziert werden müsse. Über die Hauptsache wird erst später entschieden, einstweilen läuft der Flugbetrieb jetzt so weiter wie bisher.

 

 

Demnach also eine der zwei bereits in den Raum gestellten Basen Reus, die zweite in Zentraleuropa mit Tendenz Polen.

 

Habe ich da wegen Bremen irgendetwas nicht mitbekommen?

 

Damit dürfte unsere protestierende FB in Hahn schon mal wissen, wie es ihr bei einem deutschen Arbeitsgericht ergehen könnte, sollte sie mit verdi-Hilfe klagen wollen.

 

Im italienischen Fußball und bei AZ herrschen zwar das Chaos, aber wenigstens bei Gericht geht es noch geordnet zu. Erstmal Entwarnung für Ciampino.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Damit dürfte unsere protestierende FB in Hahn schon mal wissen, wie es ihr bei einem deutschen Arbeitsgericht ergehen könnte, sollte sie mit verdi-Hilfe klagen wollen.
Vorsichtig! Nur weil irgendein belgisches Gericht ein Urteil gefällt hat, heißt das noch lange nicht, dass das entsprechende Recht auch in Deutschland anzuwenden ist. Selbst Urteile hierzulande sind meist nicht richtungsweisend, wie z.B. verschieden Urteile zum Gerichtsstand bei Problemen mit den Fluggesellschaften zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Damit dürfte unsere protestierende FB in Hahn schon mal wissen, wie es ihr bei einem deutschen Arbeitsgericht ergehen könnte, sollte sie mit verdi-Hilfe klagen wollen.
Vorsichtig! Nur weil irgendein belgisches Gericht ein Urteil gefällt hat, heißt das noch lange nicht, dass das entsprechende Recht auch in Deutschland anzuwenden ist. Selbst Urteile hierzulande sind meist nicht richtungsweisend, wie z.B. verschieden Urteile zum Gerichtsstand bei Problemen mit den Fluggesellschaften zeigen.

Man beachte den Konjunktiv (.....ergehen könnte,....) in meinem Beitrag. Als Arbeitsrichter würde ich mir zumindest die belgische Urteilsbegründung sehr genau ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als Arbeitsrichter würde ich mir zumindest die belgische Urteilsbegründung sehr genau ansehen.
Welche Relevanz hat belgisches Recht für Deutschland?

Rechtlich gesehen, ertmal keine. Die belgische Entscheidung könnte aber eine Hilfestellung für die Rechtsfindung eines deutschen Gerichtes bilden, soweit es keine gesetzliche Regelung gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Patuta
Als Arbeitsrichter würde ich mir zumindest die belgische Urteilsbegründung sehr genau ansehen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich deutsche Arbeitsrichter für so etwas je interessiert hätten. Es reicht ja schon, die deutsche und EU-Rechtsprechung im Augen zu behalten.

 

Außerdem wird Liberalisierung und Harmonisierung in Europa sehr unterschiedlich gehandhabt. Hatte nicht auch easyjet vor ein/zwei Jahren arge Schwierigkeiten in Frankreich. Gerichte wollten, glaube ich, dass U2-Mitarbeiter nach französischem Recht beschäftigt werden, obwohl die mit ihren Verträgen ganz zufrieden schienen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als Arbeitsrichter würde ich mir zumindest die belgische Urteilsbegründung sehr genau ansehen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich deutsche Arbeitsrichter für so etwas je interessiert hätten. Es reicht ja schon, die deutsche und EU-Rechtsprechung im Augen zu behalten.

So gesehen magst Du Recht haben. Aber, manchmal werden die Richter ja auch mit Infos von beiden Parteien versorgt. Und wenn ich Ryanair-Rechtsvertreter wäre, würde ich das belgische Urteil mit Begründung, natürlich völlig unabsichtlich, auf dem Frühstückstisch des Richters liegen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte nicht hauen wenn ich mich hier einfach mal mit einer kurzen Frage zu FR anhänge.

 

Gibt es eine Destination bei der FR Fluggastbrücken benutzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bitte nicht hauen wenn ich mich hier einfach mal mit einer kurzen Frage zu FR anhänge.

 

Gibt es eine Destination bei der FR Fluggastbrücken benutzt?

 

Vor ein paar Wochen wurde auf dem Frühflug BGY-HHN über den Finger geboarded. Ob das nun Standard ist, kann ich nicht sagen, meine mich aber erinnern zu können, dass das beim vorletzten Mal als ich den Flug genutzt habe auch so war. Wenn man bedenkt, dass die meisten FR-Destis gar keine Fluggastbrücken haben, ist das schon etwas besonderes.

Von daher wird dich hier keiner "verhauen". ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In PMI steht Ryanair auch immer an einer Fluggastbrücke.

 

Ziemlich irritierend für mich, weil Swiss nach ZRH immer per Bus geboardet wird.

 

So ändern sich die Zeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden