ChrisMHG

Lustige Airlinebewertungen von Laien ;-)

Empfohlene Beiträge

Selten so einen schlechten Flug erlebt wie mit der Swiss. Sitzabstand und Bordunterhaltung entsprechen etwa den 80er Jahren. Keine Aufmerksamkeit für unseren Sohn. Flugzeugtyp A330-200. Andere Fluggesellschaften fliegen nicht Übersee mit diesen kleinen, altmodischen Flugzeugen. Kein Swiss Made. War leider der einzige Nonstopflug. Never ever.

 

 

ach ja, die gute alte a330-200. nicht mehr die jüngste und vor allem soo

klein...

HALLO? gehts dem noch gut?? es gibt nich viele modernere flieger als die a330 und was die grösse angeht, ist sie sogar dem 767 überlegen, der normalerweise über den atlantik fliegt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ach ja, die gute alte a330-200. nicht mehr die jüngste und vor allem soo klein...

HALLO? gehts dem noch gut?? es gibt nich viele modernere flieger als die a330 und was die grösse angeht, ist sie sogar dem 767 überlegen, der normalerweise über den atlantik fliegt

 

Der/Die hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank. Wahrscheinlich lebt der/die halt noch im Jahr 1984 als man noch mit den grossen B747 über den Teich geflogen ist.

 

Wer ist schon in den Swiss A330-200 drin gesessen von euch? Also so tragisch fand ich das ganze nun tatsächlich nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal wieder ein richtig kompetenter Fluggast (alles aus der selben Kritik):

 

Die eingesetzte Maschine vom Typ Boeing 737-800 war zwar recht neu, dennoch ist sie, verglichen mit den großen 757-300 von Conder, die ebenfalls Lanzarote von Hamburg aus anfliegen, zu unterdimensioniert für eine solche Strecke.

 

Lustig, ich bin mit Condor von HAM auf die Kanaren bisher immer in einer A320 geflogen...

 

auch in Sachen Sicherheit konnte die Maschine auf dem Rückflug nach Hamburg nicht überzeugen:

Ein rund 5-8 Meter langer Riss zug sich durch die Deckenverkleidung. Der Spalt war auf meinem Sitzplatz (2 Reihe rechts) so groß, dass meine Hand hineingepasst hätte und ich die Leitungen der Klimaanlage sehen konnte. In den Ecken der Kabine wahren Faustgroße Gummidichtungen herausgerissen. Beim Herunterklappen der Armlehne fiel jemandem in der dritten Reihe die Lehne einfach auseinander.

 

Nanu? Aber wenn das sicherheitsrelevant gewesen wäre, wäre der Flieger auf dem Boden gewesen.

 

Entertainment gab es auf dem Hinflug keines, da das Abspielgerät defekt war, eine Zumutung!

 

Ich hatte mal Garfield-der-Film als Bordunterhaltung. Da lieber keine. ;)

 

eim Boarding ging es auf Hin und Rückflug etwas chaotisch zu, zwar wurden die Leute in 3 Etappen aufgerufen, doch als ich zum Einsteigen gebeten wurde (ich hatte Plätze in der 2. Reihe) verstopften noch die Leute, die ganz hinten sitzen sollten den Gang. Die Leute Etappenweise einsteigen zu lassen mag sinnvoll sein, aber die Zeitabstände sind viel zu kurz.

 

Skandal, die machen keine Pause zwischen den Gruppen? Und lassen auch leute, die ihre Gruppe verpasst haben, in den Flieger? Sowas aber auch.

 

 

Und von diesem anderen Fluggast wissen wir endlich, warum im Flieger geklatscht wird:

Des Weiteren positiv zu erwähnen ist, dass der Pilot auf Hin- und Rückweg freundlich, sicher und beruhigend gewirkt hat. Die Flugzeuge wurden sauber gestartet, geflogen und auch gelandet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Start:

 

Ich werde bis heute nicht vergessen, wie die Triebwerke aufheulten und das halbe Fugzeug kräftig durchschüttelten. Habt ihr schon mal beobachtet, wie sich das Triebwerk bewegt?

 

Leider blieb der Zustand nicht lange stabil, da der Pilot recht früh das Flugzeug hochzog und wir sehr steil in die Lüfte stiegen. Jetzt kann ich verstehen, wieso man wehrend des Startens nicht unangeschnallt herumlaufen und nichts trinken darf…, das wäre eine schöne Sauerei. Der Pilot muss selbst gemerkt haben, was Sache war und korrigierte schnell das Aufstiegsmanöver und ging wieder auf Sinkkurs…, wobei das nicht allzu lange anhielt, da er sich wieder entschloss das gute alte Baby wieder hochzuziehen.

 

Da spricht der Fachmann...

 

 

Wehrend des Fluges hatte selbst ich das Gefühl bekommen, als ob der Pilot entweder gerade seinen Pilotenschein macht und durchfällt oder noch bei gewissen Übungen ist. Die Maschine war ständig in Bewegung, wobei es entweder rauf oder wieder runter ging.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Höhepu(n)kt des Fluges war erreicht, als Pilot und Co-Pilot zeitweilig gemeinsam das Cockpit verließen und gar keiner mehr vorn saß

 

...gib mir Vektor Victor.....

 

ist der schööön...... Ich hau mich weg

 

Ich denke mal der/die SchreiberIn hat irgendwann mal den passenden Spot dazu gesehen oder ?

 

 

Goodness ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erfahrungen zu Iberia:

Ja zu den sitzen kann ich auch ein Lied singen... Ich musste stehen!!! auf dem Flug von Mallorca nach Barcelona. ich bin über 1,90 und die sitze waren schlichtweg zu klein. Das war mein erster und einziger Flug ohne Sitzplatz

 

Geil,ich schmeiss mich weg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erfahrungen zu Iberia:

 

Ja zu den sitzen kann ich auch ein Lied singen... Ich musste stehen!!! auf dem Flug von Mallorca nach Barcelona. ich bin über 1,90 und die sitze waren schlichtweg zu klein. Das war mein erster und einziger Flug ohne Sitzplatz

 

 

Geil,ich schmeiss mich weg!

 

 

Jawoll! Erinnert mich an "Während der Fahrt nicht mit dem Fahrer sprechen!" oder "Nach hinten durchrücken!"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lufthansa Cityline GmbH Testnote: 4.8

1.11.2007, von MUC nach Puerto Plata

 

diese Fluggesellschaft werden wir ab sofort meiden! Bei Tiertransporten wäre diese Beförderung nicht artgerecht

 

Hm, ich denke an Canadair 200 o.ä., da ist auch bei "Menschentransport" die Beförderung über den Teich nicht artgerecht ;o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirtschaftsbeobachter beobachten heutzutage auch folgendes:

South African Airways Testnote: 5.3

2.11.2007, von fra nach jhb

Hin- und Rückflug waren sehr unter Standard. Die scheinen in der Krise zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bewertung für belair bei airlinetest.com:

[...]Positiv: - sehr freundliches Flugpersonal (trotz schlechter Bezahlung und schlechter Arbeitsbedingungen! Z. B. hatten die Stewardessen nur unbequeme Klappstühle zum Sitzen ganz hinten im Flugzeug)[...]

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ebenfalls airlinetest

 

Iberia Testnote: 5.7

7.11.2007, von FRA nach BOG

Umsteigen in MAD eine Katastrophe. Das Gate wurde zu spät angezeigt und wenn man am Schalter fragt, wird man falsch geschickt. Man hat das Gefühl, dass das Bodenpersonal daran seinen Spaß hat. Die Maschine war alt und verbraucht und das Personal unfreundlich bis zum geht nicht mehr. Ich bin vor ein paar Jahren schon mal mit IB geflogen und gut waren sie noch nie, aber jetzt sind sie einfach nur noch schlecht.

 

Seit wann verbrauchen sich Flugzeuge? Lösen sie sich auf wenn sie zu sehr verbraucht sind :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Airline Test ist ja wirklich lustig...:

 

Etihad:

 

Flug von München nach Abu Dabi im Airbus 320-200 war gut.

 

Singapore Airlines, in der B744:

 

die Tragfläche federte gewaltig, aber dafür kann SIA nix.

 

LH:

 

Aber während des ganzen Aufenthalts an Bord (Boarding, Start, Flug, Landung) war ein knarzen, schleifen, kratzen aus dem linken Triebwerk zu hören, was doch viele veranlasste kritisch aus dem Fenster zu schauen!!! Der Steward beachtet den Hinweis einer Dame nicht und schaute ignorant zur Seite. Dadurch benote ich das Sicherheitsempfinden an Bord diesmal mit einer 7!

 

Teilweise Lustig, teilweise echt unverschämt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum hat man das Gefühl, dass man als Fluggast nur noch als Übel angesehen wird. Da gibt es auf einem Flug der über 3 Stunden in die Türkei geht, nur noch ein Baguette. Eine völlig genervte Flugbegleiterin -man merkt, dass sie mehr arbeiten muss- überreicht einem in der Pappschachtel ein Baguette + Salat usw. Ich kann nur sagen: Das ist Mist. Behandelt Eure zahlenden Gäste vernünftig. Das Baguettes war zwar frisch lecker-

 

war also schlechtes Essen, hat aber trotzdem geschmeckt...

...sehr intressant...

:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dass die neue Maschine ausgefallen sei und das er aus diesem Grund mit der alten Boeing 737-400 unterwegs sein müsse. Jedoch redete er weiter und dann kam er zu folgendem Punkt : "Aufgrund der aktuellen Umstände wird der Treibstoff nicht bis zum Nuernberger Flughafen reichen, dass heißt wir werden gegen 20.05 Uhr in Sevilla/Spanien zwischenlanden". Zwischenlanden ? Ich hatte einen Flug gebucht der mich direkt zu meinem Ziel führen sollte !

 

 

Und jetzt wissen wir auch, wer die Doppelklinken-Kopfhöreranschlüsse erfunden hat:

 

Die anderen wurden darüber informiert, das man Kopfhörer für 1,50 kaufen, mit denen man das Boardprogramm verfolgen könne. Jaja, da hat sich Air Berlin was feines ausgedacht. Man hatte den Stecker mit zwei Klinken versehen.[...] Aber ehrlich gesagt, wären normale Stecker an den Hörern angebracht. So empfand ich es als Ärgernis. Wahrscheinlich sollten wir zu Hause dann ein Regal einrichten, wo wir die airlines auflisten und die dazugehörigen Kopfhörer lagern.

 

Hmm, ein ganzes Regal für ganze zwei Steckersysteme? ;)

 

Und hier wird gleich der Fehler gefunden. Mein Gott, ist Air Berlin blöd, wie kann man nur eine Website mit einer Datenbank verbinden, sowas macht ja sonst niemand, da es nicht klappt... ;)

 

Unter http://www.airberlin.de findest Du nähere Informationen rund um die Fluggesellschaft. Die Seite kämpft zwa rimmer wieder mit Problemen, die die Einbindung einer Datenbank so mit sich bringt, aber man kann hier gut die Ankunfts- und Abflugszeiten checken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich fliege beruflich des öfteren, soviel Angst wie bei Onur Air hatte ich noch nie. Mein Sitz hatte keinen Gurt mehr, Sitz ließ sich nicht verstellen (Rückenlehne ließ sich nicht aufrecht stellen) die Gepäckfächer sprangen während der Fahrt zur Startbahn und beim Start auf, unheimliche Geräusche aus den Triebwerken, die Reifen waren z.T. völlig abgefahren usw. Die Dreckigkeit der Kabine trat dabei schon in den Hintergrund. Einen Bordservice gibt es quasi nicht, diese Airline ist meiner Meinung nach eine Zumutung!!!

 

Mal wieder solche die Geräusche aus dem Triebwerk hören...*grins*

 

 

 

Absolut unzumutbar! Uralte MD83! Kein TV, keine Musik, Toiletten sahen aus wie schon mehrere Flüge nicht gereinigt, Essen und Trinken nur gegen Bezahlung und vollkommen überteuert. Personal sprach nur sehr schlecht Englisch!!! Diese saßen hauptsächlich hinten in der Galley und haben getratscht und/oder geschlafen! Mehrere Fluggäste haben während Start und Landung Handys an und benutzt. Crew hat das nicht interessiert! Star Alliance sollte doch mal ihre Partner überprüfen! Flug FRA-MAD war das genaue Gegenteil, wir dachten schon wir hätten in MAD die Fluggesellschaft gewechselt

 

Immer erwarten sie ein Unterhaltungsystem so lang ist die Strecke nun ja auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@webmanager: Aber das beschriebene passt schon irgendwie zu Onur Air, also find ich diese Bewertung gar nich so schlimm ;D

Die Bewertung ist meiner Meinung nach schon richtig in diesem Thread.

Ich stelle mir gerade vor, wie jemand beim Busboarding mit einem Lineal in der Hand noch schnell einen Abstecher zu den Fahrwerken macht, um nachzuprüfen, ob die Reifen noch die vorgeschriebene Mindestprofiltiefe haben ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit Abstand die engste Langstreckenairline. Selbst bei einer aufrechten Sitzhaltung verirrte sich mein Knie im Rückenmark meines Vordermannes. LTU auf Langstrecke? Nie wieder. Nichts gegen Service und Essen. Aber 10 Stunden in einer Quetschkomode muss nicht sein. Dazu kommt noch das LTU in der letzten Zeit ziemlich viel Verspätungen hat. Flüge nach Miami, LA, NY oder Fort Myers haben manchmal 3-6 Stunden Verspätung. Martinair ist auch schon eingesprungen, weil LTU viele A330 in der Werkstatt hatte. Wegen ihrer finaziellen Situation hat LTU keine Flieger mehr, der am Boden steht. Alle sind in der Luft und wenn ein Defekt auftaucht, verspätet sich alles. Z.B. Morgens sollte eine aus Punta Cana kommen. Ist aber erst wegen defekt um 13 Uhr gelandet. Flug nach LA ging dann erst um 16:30Uhr anstatt morgens.

Hatte der vordersitz den keine rücklehne?

 

 

6.11.2007 4.5 hhmm ich finde AirBerlin nicht so wirklich schön.

6.11.2007 4.3 Ich muss ehrlich sagen, ich dachte erstmal dass Air Berlin was besonnderes ist. Aber in Wirklichkeit ist sie es nicht, mit so einer Fluggesellschaft möchte ich nie mehr in meinem Leben fliegen.

 

Eine Angabe über den Grund wäre auch schön gewesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gebt es zu: Diesen mit dem Zeug zum Klassiker hat einer von Euch eingestellt!

 

Das war der schlimmste Flug meines Lebens. Der Pilot hat schon bei Starten den Motor so hochgedreht, da kann man ja nur von Glück reden das da nichts kaputt ging. Wenn ich das bei meinem Auto auch so machen würde. Von Gangschaltung hat der wohl noch nie was gehört!? Bei der tragfläche war auch irgendwas kaputt, beim Landeanflug flatterten auf der Oberseite immer irgendwelche Blechteile lose herum. Beängstigend.

 

Antwort des Piloten (übrigens LH, für die mangelnde Sicherheit bekannt):

Nee, von Gangschaltung hab ich auch noch nichts gehört, ich flieg nur Automatik ;-) Über die lose flatternden Blechteile auf der Tragfläche freue ich mich dagegen stets sehr, zeigen sie mir doch täglich auf's Neue, dass der Flieger einwandfrei zu steuern ist.

 

Aber immerhin… für eine 2.5 in der Gesamtwertung hat's noch gereicht, wahrscheinlich war das Essen soweit okay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DEN PREIS DEN ICH GEZAHLT HABE NEHMEN ANDER GESELLSCHAFTEN ALS GEBUEHREN WIE KEROSIN ETC! WENN MAN VON VORNHEREIN SICH UEBER DEN SERVICE INFORMIERT HAT IST ES ABSOLUT KEIN PROBLEM MIT RYANAIR ZU FLIEGEN! ICH WERDE ES IMMER WIEDER TUN! WO FINDE ICH FUER 30 EURO EINEN FLUG KANARAN NACH DEUTSCHLAND ODER ZURUECK?????

 

Seit wann fliegt Ryanair nach KANARAN und wo liegt das eigentlich? Also wenn ich fliege wuerde ich gerne wissen wohin! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden