Pad81

Aktuelles zu Condor

3,207 posts in this topic

Posted (edited)

vor 20 Stunden schrieb Lucky Luke:

 

Es haben nur Teile des Caterings gefehlt bzw. war falsch aufgecatert. Dabei muss man bedenken, dass DE seit jetzt 1,5 Monaten einen neuen Catering-Vertrag hat und deswegen solche Sachen mal passieren können... Auf der anderen Seite war der alte Cateringpartner gerade im Bereich der Langstrecken eine absolute Katastrophe, das klappt jetzt wstl. besser.

Und was die Slots angeht... Keinen Plan. Ich hatte noch eine Rutsche nach CHQ, die hatte On-Time Slot. Ansonsten verbring ich aber auch nicht meine Pausen damit, mir die Slots anderer Flieger und Kollegen anzuschauen. 3h ist auf jeden Fall krass und mir persönlich ist es auch noch nie passiert, dass der CTOT auch nach Senden einer Ready Message absolut nicht besser geworden ist.

Passiert häufig an den kleineren griechischen Flugplätzen, dass die aufgrund zu weniger Parkposition, aber höher erwartetem Andrang auf eine äußerst niedrige Rate steuern lassen (teilweise nur 3-5 Flieger/Std) - das hat weniger was mit Luftraum zu tuen.

Und zu dem hohen Nachfolgeslot: wenn du deinen ersten Slot verpasst, du ne neue EOBT setzt, gilst du bei der CFMU (oder jetzt auch NMOC genannt) als Late-Filer und darfst dich ganz hinten in der Reihe anstellen und musst hoffen, dass irgendeiner der anderen auch was blödes passiert und man da reinrutscht.

Schwieriger wirds natürlich wenn man in mehrere Regulierungen reinfällt. Glaube auch der Österreicher hatte wegen Wetter gut was runtergesteuert...

Edited by derflo95
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Tefron:

Was soll man dazu noch sagen....

Schade, dass man Beiträge nicht negativ bewerten kann....

...aber deinen Beitrag kann man positiv bewerten ;-)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Tefron:

Was soll man dazu noch sagen....

Schade, dass man Beiträge nicht negativ bewerten kann....

Du willst doch nicht etwa den Sachverstand von Luna hier anzweifeln? :D Ich wundere mich sowieso, warum hier im Forum noch kein Headhunter auf die genialen Ideen aufmerksam geworden ist, und Luna ein Management-Job bei einer deutschen Top-Airline angeboten hat. 9_9

6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Lucky Luke:

 

Das ist - mit Verlaub - ziemlicher Bullshit. Wenn der Flughafen wegen Gewitter geschlossen wird, ist es dann auch Airline-Schuld, weil man ja zu einem anderen Flughafen hätte fliegen können? Wenn sowieso in letzter Konsequenz alles Airline-Schuld ist, wieso gibt es dann Delay-Codes? Um genau zu sein, schreibst du in einem Fall wie oben den Delay bis Doors-Closed auf die fehlerverursachende Firma und den Rest auf ATC, da andererseits ATC keinerlei Anspruch hat, die Flüge bitte nur streng nach Schedule zu bekommen. Zumal man bei der CFMU der ganzen Sache sowieso sehr entspannt entgegenblickt, denn während Airlines sich durchaus bei einer vertraglich beauftragten Firma beschweren können, ist sowas bei ATC eher schwierig. Die sitzen halt da und denken sich "ja mei".

Also ATC steuert natürlich erstmal ungerne, da das Einnahmeausfälle bedeutet. 

Die EU hat aber deutlich zu erkennen gegeben, das ihr viele ATC Anbieter in Europa zu teuer sind und diese werden nun gezwungen zu sparen. Und wo spart man am leichtesten? Richtig, beim Personal. Im Hochsommer merkt man dies natürlich am stärksten, da dann am meisten Personal benötigt wird und dieses auch nicht den ganzen Sommer durcharbeiten möchte.

Die Folge ist, dass dieses Jahr wesentlich mehr gesteuert werden muss als die Jahre zuvor, z.B. bei der DFS oder auch Eurocontrol.

Aber das wird wohl langsam alles zu off-topic.

3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Tefron:

Was soll man dazu noch sagen....

Schade, dass man Beiträge nicht negativ bewerten kann....

Weiss gar nicht,warum du dich so aufregst. Ist nur eine Risiko-Abwägung. Können die Griechen bei Verspätung eine Abfertigung (egal ob Luft-oder Landseits) nicht gewährleisten,muß man sie halt zu Stoßzeiten (WE) meiden. Das macht doch jeder von uns auch-wenn ich beispielsweise im Berufsverkehr aus Erfahrungswerten andere Strassen nutze,weil die kürzesten zugestaut sind , dann ist das meine Entscheidung. @Tefron,und du wägst im Leben niemals für Dich ab,was es besser wäre,zu lassen ?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb LunaT@hotmail.de:

Weiss gar nicht,warum du dich so aufregst. Ist nur eine Risiko-Abwägung. Können die Griechen bei Verspätung eine Abfertigung (egal ob Luft-oder Landseits) nicht gewährleisten,muß man sie halt zu Stoßzeiten (WE) meiden. Das macht doch jeder von uns auch-wenn ich beispielsweise im Berufsverkehr aus Erfahrungswerten andere Strassen nutze,weil die kürzesten zugestaut sind , dann ist das meine Entscheidung. @Tefron,und du wägst im Leben niemals für Dich ab,was es besser wäre,zu lassen ?

Du hast nicht nur keine Ahnung von der Luftfahrtbranche, sondern Du bist auch noch dazu komplett weltfremd.

Du vergleichst Dinge die nicht zusammen passen bzw. nicht vergleichbar sind. Den Berufsverkehr kannst Du in manchen Fällen umfahren, das ist richtig. Jedoch ist das Deine eigene Entscheidung, und du handelst nach zeitlichen Kriterien und nicht nach wirtschaftlichen. Condor, oder jede andere beliebige Airline, muss sich aber nach der Nachfrage richten. Und die ist nun mal am Wochenende am höchsten. Mir geht's echt nicht in den Kopf, wie ein erwachsener Mensch so an Realitäten vorbei denken kann.

5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

...wenn dann aber auf Grund einer späteren Slotzuweisung der gesamte Tagesflugplan gefährdet wird,kann das auch nicht im wirtschaftlichen Interesse von Condor liegen ! Das war vor noch nicht allzulanger Zeit auch ein AB-Problem,immer wenn eine Maschine aus ROM kam,hatte der Folgeflug Verspätung. Hallo,und das fällt niemandem auf ?!

Edited by LunaT@hotmail.de
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut sonnenklar.tv fliegt Condor ab November von Köln nach Dubai. Über Condor.com kann ich die Strecke aber nicht finden. Ist das ein reiner Charter?

Ich frage mich sowieso, warum man Condor ab Köln nehmen sollte, wenn man beim selben Reiseangebot auch mit einem A380 von Emirates ab Düsseldorf fliegen kann

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deutsches Personal ist für viele Charter-Fluggäste sehr wichtig. Der Flugzeugtyp für Otto-Normalverbraucher eher weniger.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind Charterflüge für FTI. Eingesetzt werden Boeing 757. Neben CGN wird es auch Charterflüge ab BSL, HAJ, LEJ, MUC und SXF geben.

Angeflogen wird, im Gegensatz zu EK, übrigens der Flughafen DWC.

Quelle: condor.com

Edited by ccard
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Koelli:

Laut sonnenklar.tv fliegt Condor ab November von Köln nach Dubai. Über Condor.com kann ich die Strecke aber nicht finden. Ist das ein reiner Charter?

Ich frage mich sowieso, warum man Condor ab Köln nehmen sollte, wenn man beim selben Reiseangebot auch mit einem A380 von Emirates ab Düsseldorf fliegen kann

...weil Condor besser ist ;-)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb aufpasser:

...weil Condor besser ist ;-)

Nicht weil Condor besser, weil Condor hier in der Breite die Paxe einfängt. Nur in München gibt es eine Überschneidung mit Emirates, wobei jedoch keine 200+ Sitze im WFP auf den drei täglichen Flügen  EK frei sind, macht Condor das Geschäft.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Fluginfo:

 Nur in München gibt es eine Überschneidung mit Emirates

Also DUS und CGN halte ich schon für eine Überschneidung. Zumal ich den A380 natürlich jederzeit vorziehen würde

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Koelli:

Also DUS und CGN halte ich schon für eine Überschneidung. Zumal ich den A380 natürlich jederzeit vorziehen würde

Sehe ich keine Überschneidung, sonst könnte man auch darauf kommen, Basel / Zürich oder Hannover / Hamburg aufzuführen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

FTI wird schon wissen, warum sie Charterflüge ab mehreren deutschen Flughäfen mit DE anbieten. Oder sollten sie die absoluten "Experten" aus diesem Forum mit der Streckenplanung  beauftragen??

1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb RudiFHW:

FTI wird schon wissen, warum sie Charterflüge ab mehreren deutschen Flughäfen mit DE anbieten. Oder sollten sie die absoluten "Experten" aus diesem Forum mit der Streckenplanung  beauftragen??

Außerdem ist das Thema bereits vor ein paar Wochen ausgiebig diskutiert worden. 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin selbst bereits mit DE nach DWC geflogen in diesem Jahr und ich muss sagen, dass sich DE wirkliche große Mühe gibt um den Flug so erträglich wie möglich zu machen.  Beim Einsteigen liegen bereits Kissen, Decken, Kopfhörer und eine Flasche Wasser auf dem Sitz.  Ich hatte sowohl auf dem Hinflug als auch auf dem Rückflug die Reihe für mich alleine was natürlich von großem Vorteil war.  Nach dem Start gab es ein warmes Essen. Dies bestand aus Nudeln, Salat, einem Brötchen, einer Laugenstange, Käse, Keksen und einem Stück Kuchen.  Vor der Landung gab es dann noch ein Sandwich und beim Ausstieg Schokolade.  Dazu Getränke so viel man wollte. Auch Bier, Wein und Baileys etc. gab es .  Etwa alle 15 Minuten wurde mit Wasserflaschen rum gegangen, etwa 1x die Stunde gab es eine große Getränkerunde. Man konnte aber jederzeit nach vorne oder hinten sich etwas holen. 

 

Alles in allem war der Service sehr gut. Sitz und Unterhaltung sind natürlich schlecht. 

Edited by chris25
1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb exitrow:

Klingt allerdings nach Premium Eco bei Condor ;-)

Nein ;)

Premium Economy wurde auf diesem Vollcharter von TUI Cruises gar nicht angeboten.  War einfach Glück, dass die Reihe frei blieb.  Der Service war für alle gleich :)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah ok, Vollcharter ;-)

Bei einem normalen Eco Flug mit Condor ist das alles (leider) nicht Standard...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb RudiFHW:

FTI wird schon wissen, warum sie Charterflüge ab mehreren deutschen Flughäfen mit DE anbieten. Oder sollten sie die absoluten "Experten" aus diesem Forum mit der Streckenplanung  beauftragen??

:-) dann werden aber einige Strecken mit der Bahn bedient :-)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb chris25:

Alles in allem war der Service sehr gut. 

Ändert aber nichts daran, dass es kein A380 ist wie bei Emirates ab DUS

Edited by Koelli
0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Koelli:

Ändert aber nichts daran, dass es kein A380 ist wie bei Emirates ab DUS

Dann buch deinen Flug nach Dubai ab DUS mit EK und die FTI-Gäste fliegen ab anderen Flughäfen mit Condor.

Damit ist allen geholfen :)

4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb ccard:

Dann buch deinen Flug nach Dubai ab DUS mit EK und die FTI-Gäste fliegen ab anderen Flughäfen mit Condor.

Damit ist allen geholfen :)

Da hast du aber was nicht verstanden: Man hat bei der von FTI und sonnenklar.tv angebotenen Reise die Wahl, ob man von Köln mit 757-Condor oder von DUS mit A380-Emirates fliegt. Preis bleibt gleich. Also wofür wird sich der Kunde wohl entscheiden... Daher mein Einwand, dass sich DUS und CGN überlagern

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now