Empfohlene Beiträge

Zumindest ist in deiner Aufstellung keine deutsche Airline hinter Condor!!!

Ich denke manche haben wohl das Wort deutsche Airline einfach überlessen, wenn plötzlich mit Ryanair argumentiert wird.

Ich glaub, Du hast meinen Post nicht vollständig verstanden. Von welcher Airline hättest Du gerne die Statistik. Ich schaue sie mir gerne an.

 

 

Wenn du Äpfel mit Birnen vergleichen willst, nimm sämtlcihe Airlines der Statistik. Das Hub-Airlines andere Zahlen aufweisen als LCC-Airlines, Frachtairlines und reine Charterairlines (sofern es die noch gibt) sollte doch selbstverständlich sein. Deshalb ist nur jede Statistik bedingt Aussagekräftig!!!

 

Das gleiche ist wie hier permanent mit den O&D-Verkehr gepostet wird.

Hier wirst du nie Klarheit über die echten Verkehrsströme haben.

Genauso sind Aussagen der Airlines und Verspätungsstatistiken in meinem Augen Makulatur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn du Äpfel mit Birnen vergleichen willst, nimm sämtlcihe Airlines der Statistik. Das Hub-Airlines andere Zahlen aufweisen als LCC-Airlines, Frachtairlines und reine Charterairlines (sofern es die noch gibt) sollte doch selbstverständlich sein. Deshalb ist nur jede Statistik bedingt Aussagekräftig!!!

 

Das gleiche ist wie hier permanent mit den O&D-Verkehr gepostet wird.

Hier wirst du nie Klarheit über die echten Verkehrsströme haben.

Genauso sind Aussagen der Airlines und Verspätungsstatistiken in meinem Augen Makulatur.

Deshalb schmückt sich ja auch FR damit, wo sie doch so viele Umsteiger haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn du Äpfel mit Birnen vergleichen willst, nimm sämtlcihe Airlines der Statistik. Das Hub-Airlines andere Zahlen aufweisen als LCC-Airlines, Frachtairlines und reine Charterairlines (sofern es die noch gibt) sollte doch selbstverständlich sein. Deshalb ist nur jede Statistik bedingt Aussagekräftig!!!

 

Das gleiche ist wie hier permanent mit den O&D-Verkehr gepostet wird.

Hier wirst du nie Klarheit über die echten Verkehrsströme haben.

Genauso sind Aussagen der Airlines und Verspätungsstatistiken in meinem Augen Makulatur.

Deshalb schmückt sich ja auch FR damit, wo sie doch so viele Umsteiger haben.

 

FR = fast richtig ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn du Äpfel mit Birnen vergleichen willst, nimm sämtlcihe Airlines der Statistik.

Ja welche wäre denn nun aussagekräftig? SunExpress ist teilweise deutsch und auch eine Charter. Thompsonfly ist nicht deutsch, arbeitet meines Wissens nach aber in einem ähnlichen Marktsegment wie Condor.

 

Deshalb ist nur jede Statistik bedingt Aussagekräftig!!!

Eigene Erfahrung und "Gefühle" sind auch noch bedingt aussagekräftig. Da mir das etwas zu polemisch wird, verabschiede ich mich aus dieser Diskussion ins WE... :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Wenn du Äpfel mit Birnen vergleichen willst, nimm sämtlcihe Airlines der Statistik.

Ja welche wäre denn nun aussagekräftig? SunExpress ist teilweise deutsch und auch eine Charter. Thompsonfly ist nicht deutsch, arbeitet meines Wissens nach aber in einem ähnlichen Marktsegment wie Condor.

 

Deshalb ist nur jede Statistik bedingt Aussagekräftig!!!

Eigene Erfahrung und "Gefühle" sind auch noch bedingt aussagekräftig. Da mir das etwas zu polemisch wird, verabschiede ich mich aus dieser Diskussion ins WE... :-)

 

Was stört dich an der Aussage deutschen Airline???

Zugleich wurde von mir betont weiter oben, dass alle deutschen Airlines ganz gut liegen, aber Condor derzeit hinten. Verstehe nicht was du überhaupt willst. Man kann auch die Airlines in Afrika zitieren.

Auch ein schönes WE!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DE 248 EDDF-MDPP heute nach CYYT umgeleitet ?

 

Weiß schon jeman was da los ist ?

Die kommt aus Süden nach St. Johns. War schon viel weiter unten?

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute hat Condor wieder mal eine Nacht Verspätung in München.

Der Rom-Flieger kommt erst um 6.00Uhr in der Früh rein anstatt um 22.45Uhr. Ist aber nur eine Maschinen, aber jede Woche doch minimum 1x nur in München.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DE 248 EDDF-MDPP heute nach CYYT umgeleitet ?

 

Weiß schon jeman was da los ist ?

Die kommt aus Süden nach St. Johns. War schon viel weiter unten?

Danke

 

Könntest du das ganze bitte mal in 3-Letter-Code übersetzen? Das verstehen sicher die meisten besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Könntest du das ganze bitte mal in 3-Letter-Code übersetzen? Das verstehen sicher die meisten besser.
Mir wurde bei ähnlichen Bitte mal beschieden, dass das hier ein Fachforum ist. Da sollten doch Abkürzungen, die über die Koffercodes hinausgehen, auch kein Problem darstellen. Vorbildlich finde ich da die Lösung in einem anderen Forum: Rollover mit der Maus zeigt den vollen Namen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könntest du das ganze bitte mal in 3-Letter-Code übersetzen? Das verstehen sicher die meisten besser.

 

Sorry!

 

St.Johns hatte ich ja geschrieben, liegt auf Neufundland

EDDF ist denn FRAnkfurt in D

und MDPP = POP= Puerto Plata in der Domi

 

Gruß und Danke

Thommy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal wieder DE wegen eines Maschinentausches(Laut Condor-Schalter 142 in PMI)

 

DE542 Palma de Mallorca 0600 0900

 

und für alle Heimreise wurde ein kostenloses Frühstück in PMI angeboten ;-)

 

DE543 Palma de Mallorca 1120 1400

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte nicht böse sein, aber wenn wir hier jede Verspätung aufführen und sammeln, dann wird das Ganze etwas lächerlich.

 

Verspätungen sind bis zu einem gewissen Punkt etwas Normales. Das sie für alle Beteiligten (Passagiere, Crew, Bodenpersonal, Airline) unangenehm sind, ist auch klar. In solchen Fällen versuchen die meisten Airlines die Situation so angenehm wie möglich zu machen, auch wenn es nicht immer klappt oder den Vorstellungen des Einzelnen entspricht.

 

Klar ist auch, dass es in den Sommermonaten, insbesondere bei Charterairlines, häufiger zu Verspätungen kommen kann. Dummerweise wollen eben sehr viele Menschen zur gleichen Zeit verreisen und um die Nachfrage bedienen zu können, muss eben der Flugplan entsprechend eng sein. Für Backup-Maschinen sehe ich bei dem ganzen 29 EUR-Preiswahn (auch ich nutze diese Tickets sehr gerne!) eben keinen finanziellen Spielraum. Wenn ein Subcharter eingesetzt wird, wird sich ein Teil der Passagiere darüber beschweren, weil sie nicht mit Condor "geflogen" sind. Man wird es selten allen Recht machen können.

 

Ich würde sagen, wir sollten "die Kirche im Dorf lassen". Zumal diese Problematik nicht nur Condor betrifft sondern jede Fluggesellschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Könntest du das ganze bitte mal in 3-Letter-Code übersetzen? Das verstehen sicher die meisten besser.
Mir wurde bei ähnlichen Bitte mal beschieden, dass das hier ein Fachforum ist. Da sollten doch Abkürzungen, die über die Koffercodes hinausgehen, auch kein Problem darstellen. Vorbildlich finde ich da die Lösung in einem anderen Forum: Rollover mit der Maus zeigt den vollen Namen.

 

Aber auch bei a.net wird meines Wissens der volle Name nur dann angezeigt, wenn der 3-Letter-Code verwendet wird.

Ich denke, dass fast jeder in der Branche was mit den 3-Letter Codes anfangen kann, weil sie ja in vielen Fällen nachvollziehbar sind. Die 4-Letter Codes sind aber auch innerhalb der Airline Branche vielen nicht geläufig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verfolge jetzt schon ca 4 Wochen fast jeden Tag die Abflüge/Ankünfte von FRA im HR Text. Mit fällt ständig auf, das auf der Langstrecke von DE sehr viele Flüge verspätungen haben. Wieso ??? Eben gerade auch wieder geguckt hier z.B.: Abflug DE 4082 Las Vegas 11:35 13:45 sowie DE 3234 San Jose 23:50 08:35. Ankuft DE 3077 Salvador 09:45 11:55 sowie DE 2369 Phuket 18:30 12:15. Kann mir einer das erklären ??? VG Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast sabre

Dort geht es drunter und drüber . Vor einigen tagen gab es in belgrad eine "sicherheitslandung", der bedarf der Crews ist enorm( viele krankheitsfälle), die besatzungen vollrichten nur noch Dienstnachvorschrift

,und keiner weiss was passiert.Umlauf verspätungen sind die folge,und ab und an geht auch mal was kaputt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Verfolge jetzt schon ca 4 Wochen fast jeden Tag die Abflüge/Ankünfte von FRA im HR Text. Mit fällt ständig auf, das auf der Langstrecke von DE sehr viele Flüge verspätungen haben. Wieso ??? Eben gerade auch wieder geguckt hier z.B.: Abflug DE 4082 Las Vegas 11:35 13:45 sowie DE 3234 San Jose 23:50 08:35. Ankuft DE 3077 Salvador 09:45 11:55 sowie DE 2369 Phuket 18:30 12:15. Kann mir einer das erklären ??? VG Michael

 

Das übliche Chaos bei Condor bei Umstellung der Flugpläne.

Einer der Begründungen für die Zentralisierung der Langstrecken nach Frankfurt war, das dann eine wesentliche höhere Pünktlichkeit erreicht werde. Heute kann man nur sagen das dies leider bei Condor überhaupt nichts gebracht hat, außer viele verärgerte Fluggäste. Leider gibts derzeit auf touristischen Langstreckenflüge kaum Alternativen.

Servicequalität deshalb Mangelhaft bei Condor.

 

Wenn die so weitermachen wird es zu keiner Übernahme mehr kommen. Eigentlich sehr schade für so ein Traditionsunternehmen. Aber man sieht wie manche CEO's eine Airline runterwirtschaften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das übliche Chaos bei Condor bei Umstellung der Flugpläne

Das ist sicher auch eine Komponente, allerdings scheint es momentan auch erhebliche Probleme mit der Technik zu geben.

Jeden zweiten Tag gab Rückkehrer von der Langstrecke (7/9/11/13 NOV) mit den entsprechenden Folgen für die Umläufe.

Gruß

M-T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit beginn des jeweiligen Winterflugplanes haben wir jedes Jahr bei Condor die selben Probleme. Hängt bestimmt auch am sehr engen Flugplan und letztendlich dem Einsatz der B767-300 exclusiv auf Langstrecke. In den Sommermonaten gibts auch wenige Mittelmeerverbindungen, hier fallen technische Dinge weniger stark auf.

 

Im Gegensatz zu Condor nimmt LTU aber Fremdgerät bei längeren technischen Schwierigkeiten der Flotte als Problemlösung auf.

Bei Condor kommt es mir so vor als würde man der Situation gegenüber extrem hilflos sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Condor ist eben ein verstoßenes Kind und schneller als erwartet macht sich die Enorme Abhängigkeit der Condor zur LH bemerkbar , im Hause LH wird die Condor nunmehr auch als Potenzieller Konkurent gesehen und so behandelt , 757 und 767 werden letztenendes in Fremdwartung betrieben da CCT eine 100%ige LH Technik ist. Machen wir uns nichts vor Condor ist nur ein Kunde von vielen und so wird dann eben auch bei Technical Defects verfahren. Hinzu kommt die massive Personalabwanderung Richtung LH. Wenn das Kartelamt dem Deal im Feb nicht zustimmt oder es doch zu keinem Verkauf kommt würde ich jede wette eingehen das die Condor in einem Jahr platt ist .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Toploader

 

LOL! Und Fremdfirmen der CCT werden dann nicht mehr ganz so liebevoll gewartet und die Flieger fallen dann reihenweise vom Himmel oder wie? Mal davon abgesehen, überleg mal für was das erste "C" in "CCT" überhaupt steht...

 

Übrigens... die Ryanair lässt ihre Flugzeuge auch bei LH Technik warten, und die sind bitterböse Konkurrenten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin vor meinem Urlaub beim googlen auf dieses Forum gestossen, und

habe einiges interessante lesen können, deswegen auch mal was von mir zurück.

 

Was los ist mit Condor... die ThomasCook-Reiseleiterin in Cancún sprach ganz begeistert davon,

dass unser Flug der erste pünktliche in den letzten Wochen wäre, und wir

planmäßig abheben ?!?

 

Wir sind am 1.11. in FRA DE4156 mit 2h verspätung gestartet, hierfür war

allerdings der Nebel und Frost verantwortlich, der vorherige Flug musste

lange in Warteschleife fliegen.

Der flug selbst war relativ ruhig, mir ist allerdings die niedrige Reisehöh von 8200m und geschwindigkeit von "nur" 750km/h aufgefallen.

Somit hat der Flug fast 12h gedauert.

Der Zustand der Kabine selbst kann ich zwar als sauber, aber doch abgewohnt bestätigen. Trübe Leuchten, risse im Polster, alles irgendwie

"Blankabgegriffen". Kein Vergleich mit meinem erstflug 2005 A320.

Der Refresh ist da wohl schnellstens angebracht.

 

Zur Besatzung kann ich allerdings nur positives sagen. Von Begrüßungscocktail zum Essen,

sogar noch eine Waffel zum Kaffee, dann ein Abendessen, das mich vom

Umfang her ( Hühnerbrustfilet kalt mit Kartoffelsalat ) überrascht hat,

wurde alles rasch und sehr freundlich serviert. Ich sehe sowas wie

"dienst nach Vorschrift" anders, denn für sowas wird jeder von uns

bezahlt, und sollte erwartet werden. Alles was immer "on top" erwartet

wird, ist mir persönlich immer etwas schwammig, aber das ist ein anderes Thema.

 

Der Rückflug DE4157 am 15.11. also pünktlich, in 10500m mit starken turbulenzen und planmässigen 10h30.

 

Interessant war für mich, dass die Crew noch 2 Tage ( also bis Samstag-Rückflug ) im Hotel am Strand gelegen hat. Also so knapp kann das

Personal dann nicht sein.

 

Gestern war der Flug MontegoBay mit 12h verspätung, da stellt sich

mir immer die frage, wie Condor das aufholt, wenn so ein 767 anscheinend

ja nie "kalt wird".

 

grüße

andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden