touchdown99

Strecken-Gerüchteküche: Slotanträge, Flurfunk etc.

Empfohlene Beiträge

Borajet stellt wohl sämtliche Routen ab CGN per nächste Woche ein.

Preise sind alle künstlich hoch gesetzt

 

Das Hochsetzen der Preise gilt auch für die anderen Flughäfen ab Deutschland (Berlin und Stuttgart), demnach müsste Borajet alle Flüge von / nach Deutschland einstellen.

Interessanter Weise sind für die ersten Juni-Wochen und ab Anfang August noch alle Flüge ab Deutschland tief angesetzt, die Flüge nach Deutschland aber alle hoch gesetzt .

 

Wenn man ein wenig mit der Buchungsmaschine spielt, scheint das Hochsetzen alle internationalen Flüge zu betreffen...

bearbeitet von AirCGN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Hochsetzen der Preise gilt auch für die anderen Flughäfen ab Deutschland (Berlin und Stuttgart), demnach müsste Borajet alle Flüge von / nach Deutschland einstellen.

Interessanter Weise sind für die ersten Juni-Wochen und ab Anfang August noch alle Flüge ab Deutschland tief angesetzt, die Flüge nach Deutschland aber alle hoch gesetzt .

Das kann aber auch gut daran liegen, dass man noch nicht fertig ist mit dem Hochsetzen. Dass sich Airlines aus der Türkei auch komplett aus Ländern zurückziehen, ist jetzt kein echtes Wunder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann aber auch gut daran liegen, dass man noch nicht fertig ist mit dem Hochsetzen. Dass sich Airlines aus der Türkei auch komplett aus Ländern zurückziehen, ist jetzt kein echtes Wunder.

 

Sehe ich genau so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Könnte ein interessanter Wettkampf werden auf dieser Strecke :)  AB reduziert lediglich TXL, CGN und DUS werden erhöht ;)  CGN von 36/7 auf 45/7 und zusätzlich mit A320 - 174 Plätze, bisher die meiste Zeit mit B737-700 149 Plätze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AUA stellt die erst kürzlich aufgenommen Langstreckenziele Hong Kong und Miami angeblich wegen fehlender Wirtschaftlichkeit demnächst bzw. zum WFP 17/18 wieder ein. Neu soll dafür Kapstadt im Winter und San Francisco im Sommer angeflogen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Fluginfo:

AUA stellt die erst kürzlich aufgenommen Langstreckenziele Hong Kong und Miami angeblich wegen fehlender Wirtschaftlichkeit demnächst bzw. zum WFP 17/18 wieder ein. Neu soll dafür Kapstadt im Winter und San Francisco im Sommer angeflogen werden.

Chaos pur bei Austrian! Scheinbar schaffen sie es nicht den richtigen Langstreckenmix auszuwählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...verstehe da das strategische Auftreten der LH als Gruppe nicht. 

Immerhin fliegt man ja künftig ZUSÄTZLICH auch von FRA nach Kapstadt. Jetzt also auch von Wien. Fakt ist das da gruppenintern ein Haufen zusätzlicher Kapazität auf den Markt gespült wird. Und das kann nur heißen, dass der Yield in den Keller geht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb Aerodude:

...verstehe da das strategische Auftreten der LH als Gruppe nicht. 

Immerhin fliegt man ja künftig ZUSÄTZLICH auch von FRA nach Kapstadt. Jetzt also auch von Wien. Fakt ist das da gruppenintern ein Haufen zusätzlicher Kapazität auf den Markt gespült wird. Und das kann nur heißen, dass der Yield in den Keller geht...

Manchmal könnte man meinen, hier weis die linke Hand nicht, was die rechte Hand macht.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Air Berlin verschiebt gerüchteweise die Einführung der Strecke TXL-HKG auf Frühjahr 2018 um in der Zwischenzeit Verhandlungen mit lokalen Partnern zu führen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb Dummi:

Air Berlin verschiebt gerüchteweise die Einführung der Strecke TXL-HKG auf Frühjahr 2018 um in der Zwischenzeit Verhandlungen mit lokalen Partnern zu führen.

Ich dachte immer, daß man mit "lokalen Partnern" spricht bevor man an die Öffentlichkeit tritt ...

Bei AB ist wohl so Einiges "anders" ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb MHG:

Ich dachte immer, daß man mit "lokalen Partnern" spricht bevor man an die Öffentlichkeit tritt ...

Bei AB ist wohl so Einiges "anders" ...

Soweit ich weiß, ist man bei AB bzgl. HKG noch gar nicht an die Öffentlichkeit gegangen. Das waren bisher eher interne Dinge, die durchgesickert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Aerodude:

...verstehe da das strategische Auftreten der LH als Gruppe nicht. 

Immerhin fliegt man ja künftig ZUSÄTZLICH auch von FRA nach Kapstadt. Jetzt also auch von Wien. Fakt ist das da gruppenintern ein Haufen zusätzlicher Kapazität auf den Markt gespült wird. Und das kann nur heißen, dass der Yield in den Keller geht...

Plus MUC noch dazu! Da ist der (west)österreichische Markt eh schon gesättigt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sieht man CPT ja auch einfach als Wachstumsmarkt?

Aktuell stehen aber sowieso noch die bisherigen Strecken im Plan, daher gibt es hier eigentlich nicht wirklich etwas zu diskutieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Aerodude:

...verstehe da das strategische Auftreten der LH als Gruppe nicht. 

Immerhin fliegt man ja künftig ZUSÄTZLICH auch von FRA nach Kapstadt. Jetzt also auch von Wien. Fakt ist das da gruppenintern ein Haufen zusätzlicher Kapazität auf den Markt gespült wird. Und das kann nur heißen, dass der Yield in den Keller geht...

getreu dem Motto, dass "Wachstum ausserhalb der LH statt findet". Es wäre sicher sinnvoller von MUC und/oder von FRA mit 7/7 zu fliegen, anstatt überall nur ein paar mal pro Woche. Aber vielleicht glaubt man auch mit der 767 das passende Gerät für CPT zu haben.

Fliege jedes Jahr runter und Y und C sind gerammelt voll....und die Preise jedes jähr höher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

VIM Avia

mit Anträgen für:

DME-MIA
DME-LAX
DME-NYC
VVO-SEA
VVO-LAX

sowie insgesamt 21 chinesische Ziele 

bearbeitet von alxms

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten schrieb alxms:

VIM Avia

 

mit Anträgen für:

 

DME-MIA

DME-LAX

DME-NYC

VVO-SEA

VVO-LAX

sowie insgesamt 21 chinesische Ziele 

JFK Oder EWR?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24. Februar 2017 um 16:29 schrieb Liamhsv:

JFK Oder EWR?

Keine Ahnung, ich denke aber eher JFK, wenn es überhaupt dazu kommt.

VIM übernimmt gerade haufenweise alte 777 und A330, irgendwo müssen die ja hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb cityshuttle:

Laut Flurfunk in Berlin:

 

S7 nimmt wohl LED-TXL im Mai / Juni auf, geflogen werden soll zunächst 3/7.

Ist bereits buchbar, siehe Routennews.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden