Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Reifel

Übernachten am Flughafen in Wien?

Empfohlene Beiträge

Reifel    0

Ich fliege Freitag spät Abends nach Wien und am nächsten morgen sehr früh weiter nach Sofia. Da es absolut keinen Sinn macht für ein Hotel in die Stadt zu fahren würde ich gerne am Flughafen übernachten. Ich weiss dass das im Ankunftsbereich wohl ganz gut geht, aber die Sitze sind eine katastrophe und das Ganze ist ja auch öffentlich zugänglich.

 

Ist es in VIE - analog zu LHR - möglich über Nacht im Transit-Bereich zu bleiben? Wäre mit Webcheckin ja eigentlich kein Problem. Dort findet man nettere Ecken zum Schlafen und es ist sicher ruhiger und nicht so überlaufen.

 

Sleepinginairports.com gibt zwar viele gute Tipps zum Landside-Bereich, über Airside konnte ich nichts herausfinden... Und: gibt es Duschen in VIE? Auf der Homepage konnte ich nichts finden, daher gehe ich mal davon aus dass nicht... Lediglich in der Jet-Lounge scheint es für Lounge-Gäste welche zu geben.

 

Vielleicht können ein Paar Wiener (oder "Wiengereiste") mit weiterhelfen.

 

Danke Euch!

Reifel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
niceguy    0

Dasselbe haben wir im April auch vor, deswegen würd's mich auch interessieren. Ich hab auch nur die Info zu den Duschen in der Jetlounge gefunden, sonst nichts. Naja, die Nacht wird mit nem Kartenspiel und n paar Bier schon rumgehen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NG1    21

also zumindest in Sachen Bier kann ich helfen: Das "Servas" in der Ankunftshalle ist meines Wissens nach das einzige Lokal am VIE, das 24 Stunden offen hat - zu recht moderaten Preisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pedersoli    3

Das EuroHotel Airport Vienna in Fischamend (nächster Ort östlich des Flughafens) bietet relativ spartanische Zimmer zu moderaten Preisen, der Transfer von und zum Flughafen (je etwa 10 Minuten) ist im Zimmerpreis enthalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joBER    2

ICh hatte damals ein ähnliches Problem, hatte mich dann aber doch für ein Hostel in der Stadt entschieden. War im Nachhinein keine so gute Entscheidung, da ebenjenes Hostel voll mit amerikanischen Sauftouristen auf Europatour war (normalerweise hätte ich ja mitgebechert, aber wenn man dann um 4 aufstehen muss...).

Insofern: Am Flughafen schlafen scheint ne gute Lösung zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redguy    0

Hab heute an 2 Informationen am Airport nachgefragt: Keine Duschen in VIE!

 

Schlafen auf den Metallbänken am Ende der B-Gates sollte relativ ruhig sein in der Nacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
redguy    0

Die Metallbänke gibts überall, ich denke mir die ruhigsten sind die periphersten der B-Gates. Das ist airside, Du musst nach der Busankunft statt zum Gepäck gleich links und nochmal durch die Sicherheits-KO.

 

Wenn Du Gepäck haben solltest kannst Du da nicht direkt zurück, da musst Du landside raus und durch die Abflughalle wieder rein gehen.

 

Aber Du hast ja sicher genug Zeit um ein paar Runden zu drehen und alle Wege selbst zu erkunden ;-) Gute Nacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hallo09    0

Habe letztes WE in VIE eine Nacht verbracht und werde gleich wieder hinfliegen und paar Stunden dort ausharren.

 

Übernachtung:

 

Habe problemlos und ungestört im Transitbereich schlafen können. Bin in den Bereich A gegangen. Direkt hinter der Passkontrolle(wollen keine Boardkarte sehen) links die Rolltreppen runter. Dort unten kommen die Leute mit dem Busboarding an(ist glaub Non-Schengen). Da gibt es wieder Passkontrollen. Allerdings geht ihr nicht durch diese sondern links hinter der Airportinfo findet ihr paar Metalbänke. In dem Bereich sind auch Klos zugänglich ohne die Passkontrolle zu durchlaufen. Da es bis dahin auch keine Sicherheitskontrolle gibt, kann man Proviant(Bier usw.) mitnehmen.

 

Blick aus dem "Bett"

vie_03.jpg

 

Im öffentlichen Bereich hatte ich bei den Check in Schaltern von SkyEurope eine ruhige Ecke gefunden. Direkt links von dem EInganz zum Transitbereich. Da nur der Eingang in der Mitte von Terminal 2 auf war, hatte ich meine Ruhe dort auf den Metalbänken.

 

Blick aufs "Bett"

vie_01.jpg

 

Dusche:

 

Im Terminal zwei gibt es zwischen den Check-In Schaltern von KLM und glaub BA im Obergeschoss Restaurants. Dort geht man hoch und auf der rechten Seite kommen Klos. In dem Männerklo gibt es dort eine Dusche(öffentlich zugänglich). Zumindest ist es eine Duschkabine. Leider kommt das Wasser nur aus dem Hahn auf halbhöhe an der Wand und es gibt keinen Schlauch. Man muss sich also etwas verbiegen oder hinsetzen um zu duschen. Wasser geht aber.

 

Da ist das gute Stück

vie_02.jpg

 

Hoffe die Infos helfen weiter.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Reifel    0

Inzwischen bin ich ja wieder zurück :)

Das mit den Duschen ist echt interessant... Sind das Personalduschen? Ich hatte auch überhaupt kein Problem mit gültiger Borkarte im Transitbereich zu schlafen. Ich lag einfach oben gegenüber von der Drogerie, mit einem Schlafsack war das absolut ok. Ich hätte auch ohne Bordkarte dort schlafen können, denn wirklich dafür interessiert hat sich niemand. Wien ist für mich - trotz der unmöglichen Metallbänke - mein Lieblingsflughafen zum Übernachten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OS-A330    1

Diese WC-Anlage, welche die (nicht in Schuss gehaltene) Dusche beherbergt, scheint früher nicht öffentlich gewesen zu sein. Weiss nicht einmal, ob Wasser rauskommt. Wer trotzdem vorhat dieses Wagnis einzugehen, sollte sich bewusst sein, dass jemand reinkommen könnte...

 

Ich selber bin kein verlegener, schüchterner Mensch, aber in einem WC am FLughafen zu duschen, dass jederzeit zugänglich ist, würde ich mir überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
monsterl    235

Habe die Anlage heute Nachmittag mal in Augenschein genommen, wer kein Problem hat, ohne Schlauch zu duschen - kann es gerne machen....

 

Könnten aber eventuell zwischenzeitlich fremde Personen reinkommen ;-)

 

Weiss nicht einmal, ob Wasser rauskommt.

 

In der Praxis hat es auf jeden Fall geklappt! (bitte nicht falsch verstehen, habe die Dusche im Meiniger vorgezogen ;-) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen