Gast

Aktuelles zu Germania

Empfohlene Beiträge

 

Wohin geflogen werden soll und in wessen Auftragen ist noch nicht bekannt.

 

Aus den verschiedenen Stellenanzeigen im Netz geht zumindest hervor, dass man sich primär auf den europäischen ACMI-Markt konzentriert und Kabinenpersonal sucht, das Englisch und Deutsch spricht. Das könnte man so interpretieren, dass ST eigene Flüge auslagert um Kosten zu sparen und/oder man will größer als bisher in den Bulgarien-Tourismus einsteigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz anderes Thema: Ich bin zufällig auf Stellenanzeigen für Mechaniker, Lackierer und Sattler der GTB für die Station Erfurt gestoßen. Da ist vom "Aufbau einer Werkstatt zur Überholung von Flugzeug-Sitzbänken" die Rede.


Weiß jemand, was es damit auf sich hat? Es sind ja schon HAITEC und seit letztem Jahr Columbia Jet Service am ERF, die beide auch ihren Schwerpunkt bei der Inneneinrichtung haben. Ist es denkbar, dass da in irgendeiner Weise kooperiert wird? Zudem steht ja auch noch der Hangar 1 nach dem Weggang der LHTT leer und der ist m.W. für Flugzeuge bis hin zur 320/737-Familie geeignet. Könnte es sein, dass Germania da zugeschlagen hat?


Ich hoffe, ich bin mit meiner Frage im richtigen Thread gelandet. Falls nicht, möge man mir verzeihen und mich berichtigen, ist mein erster Beitrag hier ;)


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sich an eurowings anzuhängen, scheint ja nicht Thema bei Germania zu sein.

Warum sollten sie denn auch? Germania hat einen ganz anderen Fokus, als Eurowings. Damit fährt Germania aus meiner Sicht, sehr erfolgreich. Daher sind sie auf Eurowings auch gar nicht angewiesen. Aus meiner Perspektive, passen Germania und Eurowings auch gar nicht zusammen.

Eurowings muss auch erst einmal beweisen, dass mit der Plattform, die sie aufgebaut haben, überhaupt nachhaltig Geld verdient werden kann. Ich denke nämlich, dass das was dort geschaffen wurde und das, was noch geplant ist, wird Eurowings nämlich ziemlich komplex werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann nochmal jemand etwas zur Flotten- und Base-Planung dieses Jahr sagen?

Gibt es Zugänge, stagniert die Flotte und es gibt an bestehenden Standorten Kapazitätsanpassungen z.B. zugunsten der Spanien-Base?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum sollten sie denn auch? Germania hat einen ganz anderen Fokus, als Eurowings.

War mir schon klar, wobei die Initiative seinerzeit ja eher von Eurowings ausgegangen war:

 

http://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/lufthansa-plaene-fuer-eurowings-der-groesste-tabubruch-des-kranichs/13813146-all.html

 

Wobei ich auch den "noch" verbleibenden Wettbewerb auf dem deutschen Markt begrüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich mal n bisschen durch deren Sommerflugplan gewühlt und erwarte folgende Stationierungen (ohne Gewähr, auch da der Flugplan noch nicht vervollständigt ist):

SXF 1x B737

BRE 2x A321, 2x A319

DUS 1x A321, 1x A319, 2x B73G

DRS 2x B73G

ERF 2x B73G

FDH 1x B73G

HAM 2x A319 (mit dem aus XFW an Wochenenden)

MUC 1x A319

FMO 1x A321, 1x A319
NUE 2x A319, 1x B73G
PMI 1x B73G

RLG 1x A319

TLS 1x A319
= 4x A321, 11x A319, 10x B73G

Kann natürlich sein, dass sich irgendwelche Stationen auch noch einen Flieger teilen und ich da irgendwo n 319er zuviel gezählt habe.
Aber im großen ganzen sollte das die Aufteilung sein. Korrigiert mich, falls ich da irgendwo falsch liegen sollte ;)

bearbeitet von derflo95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich mal n bisschen durch deren Sommerflugplan gewühlt und erwarte folgende Stationierungen (ohne Gewähr, auch da der Flugplan noch nicht vervollständigt ist):

SXF 1x B737

BRE 2x A321, 2x A319

DUS 1x A321, 1x A319, 2x B73G

DRS 2x B73G

ERF 2x B73G

FDH 1x B73G

HAM 2x A319 (mit dem aus XFW an Wochenenden)

MUC 1x A319

FMO 1x A321, 1x A319

NUE 2x A319, 1x B73G

PMI 1x B73G

RLG 1x A319

TLS 1x A319

= 4x A321, 11x A319, 10x B73G

Kann natürlich sein, dass sich irgendwelche Stationen auch noch einen Flieger teilen und ich da irgendwo n 319er zuviel gezählt habe.

Aber im großen ganzen sollte das die Aufteilung sein. Korrigiert mich, falls ich da irgendwo falsch liegen sollte ;)

 

Wenn ich mich nicht irre, wird in NUE nur ein 319 stationiert (plus die 73G).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja - hatte mich an der Stelle selbst schon gewundert, da ich für NUE auch nur 2 Flieger im Kopf hatte.

Allerdings stehen für montags folgende Umläufe drin aktuell, weshalb ich von 3 Flugzeugen ausgegangen bin (erstmal):

NUE-DLM-NUE-FUE-NUE

NUE-PMI-NUE-IBZ-NUE

NUE-ATH-NUE

 

An den anderen Wochentagen passt das aber wiederum mit nur Fliegern.

Aber ist wie gesagt erstmal alles vorläufig, da an vielen Stellen die Umläufe noch nicht 100% zusammenpassen - da werden sicherlich noch Anpassungen erfolgen.

bearbeitet von derflo95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Palma, Ibiza und Athen sollte man aber durchaus zeitlich mit einer Maschine schaffen können, so weit sind die Flüge aus Nürnberg nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ganz anderes Thema: Ich bin zufällig auf Stellenanzeigen für Mechaniker, Lackierer und Sattler der GTB für die Station Erfurt gestoßen. Da ist vom "Aufbau einer Werkstatt zur Überholung von Flugzeug-Sitzbänken" die Rede.

Weiß jemand, was es damit auf sich hat? Es sind ja schon HAITEC und seit letztem Jahr Columbia Jet Service am ERF, die beide auch ihren Schwerpunkt bei der Inneneinrichtung haben. Ist es denkbar, dass da in irgendeiner Weise kooperiert wird? Zudem steht ja auch noch der Hangar 1 nach dem Weggang der LHTT leer und der ist m.W. für Flugzeuge bis hin zur 320/737-Familie geeignet. Könnte es sein, dass Germania da zugeschlagen hat?

Ich hoffe, ich bin mit meiner Frage im richtigen Thread gelandet. Falls nicht, möge man mir verzeihen und mich berichtigen, ist mein erster Beitrag hier ;)

 

 

frag mal im Thüringer Luftfahrtforum nach...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bremen hat nur 3 Flieger. Der Vierte wird mit RLG getauscht.

Danke - die in PMI stationierte 737 rotiert auch regelmäßig mit denen in Deutschland stationierten Fliegern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich mal n bisschen durch deren Sommerflugplan gewühlt und erwarte folgende Stationierungen (ohne Gewähr, auch da der Flugplan noch nicht vervollständigt ist):

SXF 1x B737

Ist dir der Flugplan der Berliner 73G schon komplett bekannt  ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und sie tun es wieder:

 

Mit B 737-700 nach Heringsdorf.

Diesmal aber nicht ab TXL sondern ab DTM.

 

Vom 2.9.-28.10 immer Samstags, wie (fast) alle anderen HDF-Flieger auch.

DTM - HDF 09.20-10.30 ST1216 73G

HDF - DTM 11.15-12.30 ST1217 73G

 

Preise ab 149,-€/139,-€

bearbeitet von MHG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und sie tun es wieder:

 

Mit B 737-700 nach Heringsdorf.

Diesmal aber nicht ab TXL sondern ab DTM.

 

Vom 2.9.-28.10 immer Samstags, wie (fast) alle anderen HDF-Flieger auch.

DTM - HDF 09.20-10.30 ST1216 73G

HDF - DTM 11.15-12.30 ST1217 73G

 

Preise ab 149,-€/139,-€

 

Ist schon länger bekannt und wurde auch schon diskutiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich mal n bisschen durch deren Sommerflugplan gewühlt und erwarte folgende Stationierungen (ohne Gewähr, auch da der Flugplan noch nicht vervollständigt ist):

SXF 1x B737

BRE 2x A321, 2x A319

DUS 1x A321, 1x A319, 2x B73G

DRS 2x B73G

ERF 2x B73G

FDH 1x B73G

HAM 2x A319 (mit dem aus XFW an Wochenenden)

MUC 1x A319

FMO 1x A321, 1x A319

NUE 2x A319, 1x B73G

PMI 1x B73G

RLG 1x A319

TLS 1x A319

= 4x A321, 11x A319, 10x B73G

Kann natürlich sein, dass sich irgendwelche Stationen auch noch einen Flieger teilen und ich da irgendwo n 319er zuviel gezählt habe.

Aber im großen ganzen sollte das die Aufteilung sein. Korrigiert mich, falls ich da irgendwo falsch liegen sollte ;)

 

Danke für diese Aufstellung!

Germania hat sich (zu meiner Überraschung) in der Vergangenheit den Luxus geleistet, einen Spare-Flieger in Reserve zu halten um Ausfälle abzufangen und Delays über 3 Stunden (Schallgrenze für Passenger-Copensation) zu minimieren.

Wenn der Rotationsplan der restlichen Flotte voll ist eine gute Strategie zu Schadensminimierung, die sich rechnen kann!

 

Eine andere bekannte deutsche Airline hat an einem Wochenende mal knapp 2 Mio(!) Euro an Schadensersatzansprüchen für ihre Passagiere eingeflogen. Dass kostet ein A320 pro Jahr auch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir grad selbst ins Auge fällt, aber ich noch keine Antwort drauf hab:

wird in diesem Sommer kein Flieger in UK stationiert?

Falls doch, dann müsste noch mindestens ein Flieger mehr zu Flotte stoßen...

bearbeitet von derflo95

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer Karlovy Vary ins Log bekommen will, sollte sich unbedingt beeilen. Germania hat auf der Route eine extrem schlechte Performance bzw. Buchungslage - selbst an den Daten rund um Ostern sind gerade einmal erst 40-60 Passagiere gebucht, selbst im Hochsommer gibt es viele Flüge, wo bisher erst nur eine Handvoll Leute gebucht sind.

Aus diesem Grund hat Germania auch erst vor ein paar Tagen für die Flüge zwischen Aufnahme (am 26.03.) und 09.04.2017 den Einstiegspreis von 49 auf 39 Euro abgesenkt, wobei sicherlich auch spätere Termine noch folgen werden.

Ich gehe fest davon aus, dass die Route noch vor dem Sommer wieder eingestellt wird. 

 

bearbeitet von monsterl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre eigentlich schade um diese Destination. Karlsbad ist bekannt durch seine Thermen . Vielleicht hätte man genau da ansetzen sollen , und eigene Werbebanner auf alle Seiten zu setzen,die Kurreisen dorthin anbieten. Bin überzeugt,das viele von der Existenz dieser Flugverbindung noch gar nichts wissen,und weiter mit dem Auto - oder als Busreise- Karlsbad ansteuern.

Edit: Und leider sind diese Flüge auch nur ein Angebot für Deutsche, die Karlsbad besuchen wollen. In umgekehrter Richtung , für Tschechen diese Flüge attraktiv zu machen,um beispielsweise via DUS Anschlüsse in die ganze Welt zu haben , passen die derzeitigen Flugzeiten nicht. Dafür müßte zumindest der Do auf morgens gedreht werden ...Für das AB-DK in DUS sicher eine gute Ergänzung ^_^

bearbeitet von LunaT@hotmail.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann auch nicht so richtig verstehen, warum Germania nicht Donnerstags-Morgens DUS-KLV-DUS fliegt. So wäre die Strecke deutlich attraktive, einerseits für kurzreisende Deutsche, andererseits für Tschechen, die mal kurz nach Nordrhein-Westfalen fliegen möchten.

Das nächste Problem: Nach aktuellem Plan fährt der letzte Airportbus in die Stadt genau 7min nach der Ankunft des DUS-KLV ab. Wenn der Plan nicht noch auf den neuen Flug abgestimmt wird, ist nach Ankunft in den meisten Fällen immer eine Abholung durch das Hotel oder eine Taxi-(Vorbestellung) notwendig.

bearbeitet von monsterl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geh mal davon aus,das Tagesrouting der Maschine ist 2x Mittelmeer + KLV. Von daher wäre es doch völlig egal,in welcher Reihenfolge man das fliegt. Die Mittelmeerflüge dürften Veranstalter füllen,und für den KLV muß man halt die attraktivste Flugzeit wählen. Das man derartige Fragen wie die ÖPNV-Anbindung in KLV nicht schon vor der Planung abgecheckt hat,ist mir auch schleierhaft.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

kann mir einer sagen, was für ein Defekt bei der D-ASTP vorliegt?

Flug HRG-BRE musste gestrichen werden. Ersatzweise kam D-ASTV. D-ASTP stand über 24h in HRG und ist dann Richtung ZRH gestartet, allerdings ist sie zu keinem Zeitpunkt über 10.000ft gestiegen, war nie schneller als 330kts und musste in SPU nochmal zwischenlanden bevor sie Zürich auf Umwegen (Alpen) erreicht hat.

https://www.flightradar24.com/data/aircraft/d-astp/#cd15489

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden