Gast

Aktuelles zu Germania

Empfohlene Beiträge

Die Germania-Stationierung nur bis Herbst auf Mallorca ist offenbar auch nicht in Stein gemeisselt. In der neuen Ausgabe vom Mallorca-Magazin wird Claus Altenburg mit den Worten zitiert : "Wenn Hotels und Reiseveranstalter die Insel in der Nebensaison besser ausbauen,können wir uns vorstellen,im Winter länger zu bleiben"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

https://www.flygermania.com/de-de/unternehmen/presse-medien/pressemitteilungen/pressemitteilung/germania-staerkt-das-geschaeftsfeld-wet-lease-acmi/

Hört sich auf jeden Fall interessant an. Werden weitere Maschinen zur Germania-Gruppe stoßen oder Maschinen (z.B. die nicht eingeflottete LZ-AOA/D-ASTQ - D-ASTK hat ja schon ST-Lack drauf) nach Bulgarien verlegt?

 

bearbeitet von AeroSpott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal wird es ja nur eine Maschine sein, welche auch die Germania-Livery trägt und im "regulären" Germania-Streckennetz unterwegs sein wird. Von daher ist es ohne Insiderkenntnisse schwer zu sagen, welche der A319 nach Bulgarien geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da in der PM von einem 150 Sitzer die Rede ist, scheidet die D-ASTK mit 144 Sitzen ja schon mal aus.

Bei der D-ASTQ würde es mich wundern wenn man sie gerade erst in Deutschland registriert, um sie dann umgehend in Bulgarien neu zu registrieren.

Vielleicht doch eher ein zusätzlicher A319?

bearbeitet von grounder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für welche Maschine war denn die SX-ABE am Wochenende ex Bremen im Einsatz? Oder kurzfristige Anmietung, da die beiden weiteren A319 noch nicht bereit sind?

Und seh ich richtig, dass die D-AGEQ seit dem Blitzeinschlag bei Antalya am 10. Januar außer Betrieb ist?

bearbeitet von AeroSpott

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎02‎.‎06‎.‎2017 um 16:38 schrieb grounder:

Da in der PM von einem 150 Sitzer die Rede ist, scheidet die D-ASTK mit 144 Sitzen ja schon mal aus.

Bei der D-ASTQ würde es mich wundern wenn man sie gerade erst in Deutschland registriert, um sie dann umgehend in Bulgarien neu zu registrieren.

Vielleicht doch eher ein zusätzlicher A319?

Die D-ASTQ wird es wohl nicht geben als deutsch registrierte Maschine. Diese hatte ja vorher die LZ-AOA als Registrierung, welche sie wohl behalten wird, was man so hört.

Ein zusätzlicher A319 wird's wohl also nicht für Bulgarian Eagle.

 

vor 6 Stunden schrieb AeroSpott:

Für welche Maschine war denn die SX-ABE am Wochenende ex Bremen im Einsatz? Oder kurzfristige Anmietung, da die beiden weiteren A319 noch nicht bereit sind?

Und seh ich richtig, dass die D-AGEQ seit dem Blitzeinschlag bei Antalya am 10. Januar außer Betrieb ist?

Die D-AGEQ ist immer noch nicht geflogen seit dem Blitztreffer in AYT.

Derzeit müssen manche Maschinen noch Checks "nachholen" die durch die Ausfälle im Winter verschoben wurden. Da hat es wohl mit der Planung für die bestehende Flotte nicht gereicht, um alles abzudecken. AOG war keine Maschine gegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb Robinflyer:

Die D-ASTQ wird es wohl nicht geben als deutsch registrierte Maschine. Diese hatte ja vorher die LZ-AOA als Registrierung, welche sie wohl behalten wird, was man so hört.

Ein zusätzlicher A319 wird's wohl also nicht für Bulgarian Eagle.

 

Die D-AGEQ ist immer noch nicht geflogen seit dem Blitztreffer in AYT.

Derzeit müssen manche Maschinen noch Checks "nachholen" die durch die Ausfälle im Winter verschoben wurden. Da hat es wohl mit der Planung für die bestehende Flotte nicht gereicht, um alles abzudecken. AOG war keine Maschine gegangen.

Hat es die D-AGEQ so schlimm getroffen? Ist schon sehr komisch, dass die Maschine jetzt fast ein halbes Jahr am Boden ist - kommt die nochmal in Dienst? Ist ja auch schon 19 Jahre alt... 

Habe noch gesehen, dass die D-AGEN am Samstag nach Prag gegangen ist - dort werden ja Checks gemacht soweit ich weiß.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb AeroSpott:

Hat es die D-AGEQ so schlimm getroffen? Ist schon sehr komisch, dass die Maschine jetzt fast ein halbes Jahr am Boden ist - kommt die nochmal in Dienst? Ist ja auch schon 19 Jahre alt... 

Ja, das gute Stück soll wieder fliegen aber wann ist wohl noch nicht ganz klar.

 

vor 8 Stunden schrieb AeroSpott:

 

Habe noch gesehen, dass die D-AGEN am Samstag nach Prag gegangen ist - dort werden ja Checks gemacht soweit ich weiß.. 

Genau die ist am 3.6 FDH-PRG geflogen und wie Robinflyer schon sagte dort im Check. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dauern die Checks in Prag nicht eigentlich einige Tage/Wochen? Die D-AGEN kam am 7.6. schon wieder zurück und fliegt ex ERF.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es sein das es bei Germania evt einen Engpass mit Gerät gibt?Ich frage da heute eine Fokker 100 der Carpatair(YR-FKB) von BRE nach ATH unterwegs ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 10 Stunden schrieb B.Seitz:

Kann es sein das es bei Germania evt einen Engpass mit Gerät gibt?Ich frage da heute eine Fokker 100 der Carpatair(YR-FKB) von BRE nach ATH unterwegs ist.

Etwas Engpass scheint es zu geben, von den neuen A319 sind 2 noch nicht aktiv, weiterhin ist D-AGEQ seit Januar am Boden, D-AGEU steht fast einer Woche in Erfurt (AOG?) und D-AGER ging gestern früh Ferry von Erfurt nach Berlin und ist seitdem auch am Boden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern und heute war dann auch noch eine Euroatlantic B763 (CS-TLO) für Germania im Einsatz:
(LIS-)RLG-VIE-RLG-RHO-RLG und RLG-PMI-ERF(-LIS)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.6.2017 um 22:00 schrieb Robinflyer:

Die D-ASTQ wird es wohl nicht geben als deutsch registrierte Maschine. Diese hatte ja vorher die LZ-AOA als Registrierung, welche sie wohl behalten wird, was man so hört.

Ein zusätzlicher A319 wird's wohl also nicht für Bulgarian Eagle.

Laut Skyliner -Aviation wurde LZ-AOA jetzt doch nach Prag überführt um demnächst als D-ASTQ an ST ausgeliefert zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb grounder:

Laut Skyliner -Aviation wurde LZ-AOA jetzt doch nach Prag überführt um demnächst als D-ASTQ an ST ausgeliefert zu werden.

Muss aber wohl noch lackiert werden. PRG: airside hatte bei Facebook n Foto der Maschine gepostet und die war noch komplett weiß und mit LZ-Registration... Machen die sowas dort auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß nicht ob das wegen Mangel an Fluggerät oder Mangel an Fluggästen war:
BRE-ATH und NUE-ATH wurde heute kombiniert und es wurde BRE-NUE-ATH-NUE-BRE geflogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ST4552 von Erfurt nach Heraklion wurde am 16.06. von der bulgarischen ALK Airlines mit der LZ-DEO durchgeführt.

TUI und Neckermann (von anderen weiß ich es nicht) haben daraufhin ihre Gäste kurzfristig, teilweise nach bereits erfolgtem CheckIn, runtergenommen und nach Leipzig und Nürnberg umgebucht. Man hatte wohl ein Problem mit dieser Airline oder zumindest der 35 Jahre alten MD82.

bearbeitet von Instaflyer
Ergänzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Instaflyer:

Man hatte wohl ein Problem mit dieser Airline oder zumindest der 35 Jahre alten MD82.

LZ-DEO ist Baujahr 1989 und damit 28 Jahre. ;)

Ich hätte mich über die Kiste gefreut :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Maxi-Air:

LZ-DEO ist Baujahr 1989 und damit 28 Jahre. ;)

Laut Airfleets war Erstauslieferung 1981 ... aber sei es drum ;)

Fand es interessant, dass die Reiseveranstalter überhaupt eine Info darüber bekommen, dass kurzfristig mit Subcharter geflogen wird und dann gleich so "konsequent" gehandelt wird. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht schon fast verzweifelt aus, wenn man solche Maschinen anmietet. Die 2 fehlenden 737er und die beiden A319 die noch immer nicht in der Flotte sind scheinen deutlich in der Planung zu fehlen. 

Am 19.6.2017 um 09:52 schrieb derflo95:

Muss aber wohl noch lackiert werden. PRG: airside hatte bei Facebook n Foto der Maschine gepostet und die war noch komplett weiß und mit LZ-Registration... Machen die sowas dort auch?

Die Maschine ist gestern zurück nach Sofia gegangen. Glaube kaum, dass die in Prag so schnell lackiert wurde. In Anbetracht der Tatsache, dass im Moment offensichtlich so massive Engpässe in der Flotte bestehen, würde ich an Germanias Stelle die Maschine auch ohne Farbkleid erstmal in die Flotte aufnehmen - lackieren kann man immer noch, zB. in der Nebensaison.

Ist denn bekannt, was mit der D-AGEU los ist? Steht seit 2 Wochen in Erfurt am Boden - geplante Wartung oder kaputt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Instaflyer:

Laut Airfleets war Erstauslieferung 1981 ... aber sei es drum ;)

Fand es interessant, dass die Reiseveranstalter überhaupt eine Info darüber bekommen, dass kurzfristig mit Subcharter geflogen wird und dann gleich so "konsequent" gehandelt wird. 

Bei airfleets finde ich die Maschine gar nicht mehr in der Datenbank ;-) 

Es scheint, als wurden vor einiger Zeit die LNs 1016 und 1597 in den Datenbanken vertauscht - korrigiert erst vor einigen Tagen. Die Sitze der LZ-DEO auf den Bildern von der Airline-Website sehen stark nach Alitalia-Sitzen aus - 1597 stammt von Alitalia. Von daher eher 28 Jahre :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Instaflyer:

Laut Airfleets war Erstauslieferung 1981 ... aber sei es drum ;)

Fand es interessant, dass die Reiseveranstalter überhaupt eine Info darüber bekommen, dass kurzfristig mit Subcharter geflogen wird und dann gleich so "konsequent" gehandelt wird. 

Gibt es hier Insider, die Hintergrundwissen haben? Gibt es fixe Kriterien, was als "gleichwertiger" Carrier zählt? Ein Subcharter von X3, AB oder DE hätte sicherlich keine Umbuchung zur Folge gehabt, aber wonach wird hier generell entschieden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb AeroSpott:

Ist denn bekannt, was mit der D-AGEU los ist? Steht seit 2 Wochen in Erfurt am Boden - geplante Wartung oder kaputt?

Ggf Wartung bei HAITEC?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb d@ni!3l:

Ggf Wartung bei HAITEC?

Germania hat in Erfurt eine eigene Technik-Station und inzwischen auch einen eigenen Hangar, glaube also nicht das HAITEC das macht.

Liebe Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achja, wusste doch irgendwer war da :D. Aber zwei Wochen wundern mich dann echt, geht doch sonst alles "größere" dort nach PRG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Flug von Madeira nach Hamburg wurde auch auf die Friedrichshafen-Maschine umgebucht und fliegt nun FNC-FDH-HAM.

Und heute kommt für Germania wieder die OY-RUE als Sub hinzu.

bearbeitet von moddin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden