SXM

Aktuelles zum Flughafen Paderborn/Lippstadt

Empfohlene Beiträge

In dem Artikel, den du verlinkt hast, ist aber nur von "einem der größten Transportflugzeuge" die Rede.

 

Die Überschrift in dem verlinkten Artikel wurde verändert, hier stand vorher "Größtes Transportflugzeug der Welt", jetzt ist hier nur noch von gigantisch die Rede!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein sehr interessanter Artikel, wie ich finde.

 

http://www.westfalen-blatt.de/nachricht/20...-amsterdam/613/

 

Man versucht bereits seit Juni 2009, nachdem LH die FRA-Verbindung gestrichen hat, eine Anbindung an AMS zu bekommen. Die Info, dass man evntl. mit ERF kooperieren will, war bislang nicht bekannt. Wenn ich mich richtig erinnere, ist Eurowings früher auch von PAD via DTM (oder wars FMO?) nach AMS geflogen.

 

Könnte die angesprochene zweite Maschine von Condor, vielleicht schon was mit der FLugzeitenbeschränkung in FRA zu tun haben?

 

Bin gespannt, wie sich Kassel nächstes Jahr auswirkt. In PAD versucht man wohl mit offensiven Angeboten die Reiseveranstalter zu halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür wäre es ein wenig spät, der Ausbau der Bahn ist bereits erfolgt. :lol:

Es geht vor Gericht nun um eine neue Flugzeitenregelung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch mal wieder toll von AB, dass die Airports anscheinend selbst dann immer noch keine Infos von AB selbst haben, wenn Streichungen schon durch die gesamte Presse gehen.

 

Ein Abschnitt klingt so, als könnte sogar noch weiteres Ungemach drohen. Ich meine den, der von der Wartung (also AB Technik) spricht, wo reduziert werden soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein paar zusätzliche Richtigstellungen:

 

für Mag93 + OWLinternational: Eurowings ist früher NON-STOP nach Amsterdam geflogen und zwar mit Erfolg.

Wurden dann leider von Lufhansa geschluckt und die sind dann natürlich keinen Konkurenzflughafen mehr angeflogen.

 

Air Berlin schließt zum 01.11.2012 seinen Service + Ticketschalter PAD und weitere werden folgen, sodaß am Ende nur noch BER, DUS, MUC und VIE übrigbleiben werden. Auch Hamburg, Hannover, Köln und bei Aufgabe Drehkreuz, auch Nürnberg u.s.w. werden es nicht schaffen.

 

Übrigens LH hat noch einen Service (kein Ticket) - schalter am FH PAD.

 

Und zur Konkurrenz zu Kassel; Kassel wird in den ersten 3 Jahren von der EU gesponsert, sodaß sie mit Sicherheit zu tollen Konditionen angeflogen werden können, anschließend wird wohl das Land Hessen versuchen den Betrieb aufrecht zu erhalten.

 

Wie lange die Stadtwerke Dortmund (und damit die Bürger in Dortmund ) den FH DTM noch sponsern wird man sehen.

 

Und der FH PAD; tja im Moment bleiben sie wohl bei ihrer Strategie, kein Billigflieger lieber schrumpfen, aber wie weit ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ein paar zusätzliche Richtigstellungen:

für Mag93 + OWLinternational: Eurowings ist früher NON-STOP nach Amsterdam geflogen und zwar mit Erfolg.

 

Dann habe ich die Landung am FMO im Oktober 1999 wohl nur geträumt...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beide haben recht: EW ist ein paar Rotationen nonstop geflogen, bestimmte Flüge u.a. am WE wurden über FMO geführt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.nw-news.de/lokale_news/paderbor...zpunkt_auf.html

 

PAD im Sturzflug!

 

Bericht zur aktuellen Situation in PAD.

 

- AB schließt Wartungshalle in PAD zum Februar 2013

 

- AB-Ticketschalter schließt auch

 

- Gerücht um Schließung des LH-Ticketschalters.

 

- AB strich bereits Touristikflüge, und das in dem Sommerferien (!!)

 

Nun staubt FMO ordentlich neue OLT Express-Strecken ab, da bleiben für PAD in Zukunft keine Krümel mehr übrig.

 

Ohje, und aufkommende Konkurrenz durch Kassel mit der umtriebigen (durchaus positiv gemeint!!!) Geschäftsführerin Maria Muller! Dort will/wird sich ST ansiedeln und den Charterverkehr ordentlich ausbauen.

 

Ich persönlich glaube, daß man in Kassel auch an FR und AB baggert und auch auf eine LH-Strecke nach MUC schielt.

bearbeitet von Gatwick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich persönlich glaube, daß man in Kassel auch an FR und AB baggert und auch auf eine LH-Strecke nach MUC schielt.

 

Schielen dann aber im Sinne einer Sehschwäche. Wer KSF -MUC fliegen will, der tritt gegen die Bahn mit einem Stundentakt und einer Fahrzeit von 3:20 h an. Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Und auch Frau Müller kann keine Wunder bewirken.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also erstens heißt die Dame Muller und nicht Müller. Und zweitens könnte die Strecke doch als Zubringer laufen, es gibt doch auch NUE-MUC und STR-MUC usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehe ich mit der "Umsteirgerbrille" bischen anders. MUC würde sich für LH lohnen,Umsteigepax zu generieren,sowie vielleicht TXL für AB. Da spielt die Bahn eher eine untergeordnete Rolle,wenn man am Abgangsairport zu allen Zielen dieser Welt durchchecken könnte. Wir sind hier nicht in der Schweiz,wo man schon am Abfahrtsbahnhof zu den Anschlussflügen einchecken kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie klein soll denn das Flugzeug sein, mit dem man 3 tägliche Verbindungen (und soviele braucht man schon für eine sinnvolle Hubanbindung) aus einem - sorry - Kaff wie Kassel wenigstens einigermaßen wirtschaftlich darstellen will? Oder anders gesagt: warum soll es in Kassel funktionieren, wenn die Rückzüge der Airlines beweisen, dass es in PAD nicht (dauerhaft) funktionierte?

Flughäfen, die die Welt nicht braucht... :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie klein soll denn das Flugzeug sein, mit dem man 3 tägliche Verbindungen (und soviele braucht man schon für eine sinnvolle Hubanbindung) aus einem - sorry - Kaff wie Kassel wenigstens einigermaßen wirtschaftlich darstellen will? Oder anders gesagt: warum soll es in Kassel funktionieren, wenn die Rückzüge der Airlines beweisen, dass es in PAD nicht (dauerhaft) funktionierte?

Flughäfen, die die Welt nicht braucht... :rolleyes:

Ach,lass doch einfach mal Experimente zu...AB hat vor Jahren sogar mal MGL im Flugplan gehabt (mit BAe146),obwohl dort ca.190000 Einwohner weniger leben als in Kassel,und nochdazu die Landebahn viel kürzer ist. Zugegeben,hat nicht funktioniert auf Dauer,aber ein Versuch wars Wert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ach,lass doch einfach mal Experimente zu...AB hat vor Jahren sogar mal MGL im Flugplan gehabt (mit BAe146),obwohl dort ca.190000 Einwohner weniger leben als in Kassel,und nochdazu die Landebahn viel kürzer ist. Zugegeben,hat nicht funktioniert auf Dauer,aber ein Versuch wars Wert ;)

 

Ich vermute nur, das AB sicherlich kein Geld mehr für Versuche hat, bzw. bekommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum sollte LH die Leute nach MUC fliegen, wenn man sie doch zu höheren Preisen für einen Direktflug ab Frankfurt haben kann?

 

Erst wenn z.B. Sky Team KSF in ihr Umsteigernetz anbinden sollte, wird LH anfangen darüber nachzudenken...

 

just my two cent

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...oder eben auch Oneworld (mit AB Zubringer)

 

Naja wobei ich mir in der heutigen Zeit keinen Zubringer von einer der drei Luftfahrtallianzen vorstellen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
http://www.nw-news.de/lokale_news/paderbor...zpunkt_auf.html

 

PAD im Sturzflug!

 

Bericht zur aktuellen Situation in PAD.

 

- AB schließt Wartungshalle in PAD zum Februar 2013

 

- AB-Ticketschalter schließt auch

 

- Gerücht um Schließung des LH-Ticketschalters.

 

- AB strich bereits Touristikflüge, und das in dem Sommerferien (!!)

 

Nun staubt FMO ordentlich neue OLT Express-Strecken ab, da bleiben für PAD in Zukunft keine Krümel mehr übrig.

 

Ohje, und aufkommende Konkurrenz durch Kassel mit der umtriebigen (durchaus positiv gemeint!!!) Geschäftsführerin Maria Muller! Dort will/wird sich ST ansiedeln und den Charterverkehr ordentlich ausbauen.

 

Ich persönlich glaube, daß man in Kassel auch an FR und AB baggert und auch auf eine LH-Strecke nach MUC schielt.

 

Das sind aber alte Infos, auch noch schlecht recherchiert.

AB hat nur darauf reagiert, dass die kleinen griechischen Inseln (und Kanaren im Sommer) an einem Tag in direkter Konkurenz zu Condor sich nicht mehr lohnen. Condor profitiert extrem davon, haben sie doch gut gefüllte Flieger zu für Condor guten Preisen. (Na mehreren Tagen Lautsprecherdurchsagen wegen Überbuchungen letzte Woche von Condor am PAD)

AB konzentiert sich halt in Zukunft nur noch auf ihre drei Basen (Berlin (nach Eröffnung), Düsseldorf und Wien. Der Rest ist nur noch Zubringer. Obwohl man auch von Regionalflughäfen durchaus Geld verdienen kann, aber dafür muß man individuellere Flugziele anbieten. Schade ist nur, das PAD (wie FMO) keinen Ersatz schaffen kann.

Aber woran liegt dass ?!? <_<

bearbeitet von hajo57

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden