Empfohlene Beiträge

Zzt sind also die beiden A319 bei der LHT in HAM, dazu noch ein A380 - wie will die LHT denn die Kapazitäten auffangen, wenn HAM schießt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb d@ni!3l:

Zzt sind also die beiden A319 bei der LHT in HAM, dazu noch ein A380 - wie will die LHT denn die Kapazitäten auffangen, wenn HAM schießt?

Budapest, Malta, Peking, Manila...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb 757:

Budapest, Malta, Peking, Manila...

Mailand, Costa Rica gibt es auch noch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb moddin:

Mailand, Costa Rica gibt es auch noch. 

Warum so weit es gibt noch Dresden.Ab Oktober kommen Zwei A380 nacheinander hierher von Lufthansa.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb d@ni!3l:

Interessant, danke.  Auch, dass die scheinbar um einiges günstiger sind als die LHT in HAM

Entscheind ist doch später ob es unter dem Strich günstiger ist. Die Qualität und Perfomance in Manila ist mit HAM (noch) nicht auf einem Level. Und ob es sich rechnet, dass aus bestimmten Werkstätten/Bereichen in HAM sporadisch jemand kurz "rüber" muss, weiss nicht..

...NCC1701

bearbeitet von NCC1701

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.5.2017 um 14:50 schrieb Blablupp:

Weiß jemand, was mit D-AGWK und D-AGWL los ist? Sind schon Ewigkeiten nicht mehr geflogen. Sind das die ersten beiden für E2 (E2 soll ja 2 A319 bekommen).

Beide Flieger sind auf unbestimmte Zeit in HAM geparkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und die D-AIQM? Die steht nun schon über zwei Monate in SXF. Ist das noch Maintenance? So aufwändige Sachen hätte ich eher in SOF o.ä. erwartet oder ist die auch geparkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich weiß wird die Struktur begutachtet. Sofern eine aufwändige Instandsetzung erforderlich wäre, gehe ich davon aus, dass die D-AIQM auch mit einem letzten Flug nach SOF überführt wird um dort das Schicksal ihrer Schwesterschiffe zu teilen, die bereits aufgrund ähnlicher Bewertungen ausgeflottet wurden.

bearbeitet von 32R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwei Monate Begutachtung wäre heftig :o Vom Alter her und der Standzeit käme aber auch der ESG-Check in Betracht. Wäre dann aber das erste mal,  dass der in Deutschland gemacht würde.

Vielen Dank für die Infos :)

bearbeitet von d@ni!3l

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es findet definitiv kein ESG-Check in SXF statt.

Am 4.5.2017 um 08:49 schrieb XWB:

Soweit ich weiß, sind die einfach "nur geparkt" in HAM. D-AGWP und D-AGWQ werden wohl wechseln, irgendwann ab Juni.

An die E2 gehen in Kürze die D-AGWP, -WQ, -WR, -WS und -WT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut einem lokalen Spotter steht die D-AIQS aktuell voll abgeklebt in HAJ. Sicher, dass die als "eiserne Reserve" da steht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb alxms:

Laut einem lokalen Spotter steht die D-AIQS aktuell voll abgeklebt in HAJ. Sicher, dass die als "eiserne Reserve" da steht?

Dass klingt nicht so. Wie oben beschrieben gibt es auch A319 die geparkt sind und die bestehende aktive Flotte ist nicht ausgelastet.

 

BTW: Seit wann steht die WK und WL? Ist die Info evtl. veraltet? Für beide Flieger sind die letzten Spotter-Fotos knapp 10 Wochen alt http://www.planepictures.net/v3/show_en.php?id=1453064

 

http://www.planepictures.net/v3/show_en.php?id=1451205

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb 32R:

Es findet definitiv kein ESG-Check in SXF statt.

An die E2 gehen in Kürze die D-AGWP, -WQ, -WR, -WS und -WT.

Was heißt in Kürze? Jetzt noch im Juni/Juli?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb alxms:

Laut einem lokalen Spotter steht die D-AIQS aktuell voll abgeklebt in HAJ. Sicher, dass die als "eiserne Reserve" da steht?

So der Plan. Gibt es davon ein Bild?

vor 33 Minuten schrieb derflo95:

Was heißt in Kürze? Jetzt noch im Juni/Juli?

Laut meiner Info, ja.

 

bearbeitet von 32R

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn jetzt immer mehr Flugzeuge zur LH und E2 gehen scheint das Ende der 4U "besiegelt". Gibt es diesbezüglich schon ein ungefähres Datum / Jahr ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb d@ni!3l:

Wenn jetzt immer mehr Flugzeuge zur LH und E2 gehen scheint das Ende der 4U "besiegelt". Gibt es diesbezüglich schon ein ungefähres Datum / Jahr ?

Der Eindruck täuscht. Das ist nur der "geplante" Abbau. Die Flotte wird bei etwa 38-40 Flugzeugen erstmal eingefroren. Nach der Einigung mit der VC ist es gut möglich, dass es mit germanwings weiter geht. Die Öffnung von Sozialplänen ist in weitere Ferne gerückt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb 32R:

D-AGWP geht am 28.05. als 4U6900 nach NWI, das dürfte der Paintshop sein.

 

Ist es eigentlich kein Problem für E2, wenn da ein 2. Triebwerkstyp in die Flotte kommt? Oder ist das wegen des Lufthansa Hintergrundes egal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Letzteres. Die Wartung der E2 Flotte wird analog Lufthansa durchgeführt, ebenso die Teileversorgung (gesamte EW Gruppe).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb 32R:

Letzteres. Die Wartung der E2 Flotte wird analog Lufthansa durchgeführt, ebenso die Teileversorgung (gesamte EW Gruppe).

Ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎25‎.‎05‎.‎2017 um 21:55 schrieb EDDV 2007:

 

Ist es eigentlich kein Problem für E2, wenn da ein 2. Triebwerkstyp in die Flotte kommt? Oder ist das wegen des Lufthansa Hintergrundes egal?

 

Am ‎25‎.‎05‎.‎2017 um 22:25 schrieb 32R:

Letzteres. Die Wartung der E2 Flotte wird analog Lufthansa durchgeführt, ebenso die Teileversorgung (gesamte EW Gruppe).

Dann ist EW / E2 weiter als ich dachte.

Irgendwo hier oder  im EW-Thread (Warum werden die vom Admin eigentlich nicht "fusioniert"?) habe ich geschrieben dass bei allem Kooperation und Wissenstransfer ex 4U, LH und auch DE (Anscheinend wurden planmäßig von DE zu LH zurückkehrende Lufthanseaten dem EW-Projekt zugeteilt) am Ende diese Airline mit ihrem AOC nachweisen muss, dass in der internen Maintenance das Know-How für den 2. Triebwerkstyp vorhanden ist, dass es Procedures zur Wartung gibt usw.

Etwas überspitzt ist es die Einflottung eines neuen Musters.

 

Dass hätte ich nach so kurzer Zeit bei E2 nicht erwartet und hatte deshalb auf den Transfer von A319 mit CFM-Engines spekuliert.

 

Chapeau nach VIE!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden