Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
blackbox

Zweite An-225 ?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich sah gerade in einem

, in dem es um die Präsentation der neuen An-148 in Kiev ging, einen kurzen Beitrag über die An-225, die in einem Hangar stand.

2nd_proto_Kiev_02_2007.jpg

 

Ich rekonstruierte den Zeitpunkt auf etwa Februar 2007, die Präsentation der An-148 fand zu dieser Zeit statt.

 

Weiss jemand, ob es sich hierbei tatsächlich um die zweite Mirya handelt, oder um einen "normalen" Werftaufenthalt der ersten Maschine.

Das letzte Bild der zweiten Mirya stammt von 2004.

 

besten Dank schon mal für alle Infos, idZ

 

blackbox

bearbeitet von blackbox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es handelt sich bei dem Bild tatsächlich um die 2. AN-225. An der wird schon seit Ewigkeiten gebaut, aber derzeit geht es wohl ganz gut voran. Wahrscheinlich geht sie zwischen 2010 und 2012 in Dienst ;)

 

Mit dem BIld aus 2004 meinst Du bestimmt dieses.

http://www.airliners.net/photo/Antonov-An-...931ed326a97f5e1

bearbeitet von Svevie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schönen Dank für die Bestätigung.

Beim derzeitigen Marktbedarf für Frachtflugzeuge gibt es keinen Grund für besonderre Eile bei der Fertigstellung...

 

Vorstellbar wäre eine Art Backup-Flugzeug falls die 82060 mal unplanmässig ausfallen sollte.

 

Es sieht aus, als wäre der Fleiger grade aufgebockt, auch scheinen wichtige komponenten noch zu fehlen (zB Triebwerke).

 

Ich schätze beim derzeitigen Tempo dann mal 1 - 1,5 Jahre noch, bis das Monstrum wieder flugfähig wäre.

 

b

bearbeitet von blackbox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das soll eigentlich kein Backup-Flugzeug werden, sondern die soll genauso oft abheben wie die 82060. Nach meinem Kenntnisstand fehlen noch die Triebwerke, die Scheiben, die Fahrwerke sowie der Innenausbau.

Ich glaub nicht, das man sich jetzt Zeit lässt. Die AN-225 ist genao wie die AN-124 in der Miete derzeit viel günstiger als 2 MD-11F oder 747F.

Die Antonov's haben derzeit richtig viel zu tun und somit wäre jede Verzögerung beim Bau ein echter finanzieller Verlust.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

immerhin haben sich die Ukrainer 5 Jahre Zeit gelassen von den ersten Rumpfsegmenten bis heute, daher meine Mutmassung bzgl. des Fertigstellungstermins. In der gleichen Zeitspanne rollten über 100 Jumbos vom Band..

 

Schön zu hören, dass die Nr 1 und Nr 2 (bisher noch ohne Reg ?) parallel betrieben werden sollen.

 

Da die Technologie ja mittlerweile 25 Jahre weiter ist, wäre zu vermuten ,dass "Nr 2" ein paar modernere Feature eingebaut bekommt, wie zB ein wenig mehr Glass statt Uhren im Cockpit, sodass dann evtrl. mit weniger Flightcrew gearbeitet werden kann..

 

Sonderbar auch, dass man offenbar eine exakte Kopie von "Nr1" baut, statt beispielsweise vier leistungsstärkere Triebwerke, statt wieder sechs der älteren Progress Triebwerke zu benutzen, die wieder minutenlange Warmlaufzeiten beim Line-up bedeuten.

Vier GE90er (zusammen 1.640 kn) bringen mehr Schub als die sechs D-18T´s (1.380 kn) und laufen nicht unbedingt unzuverlässiger...

 

Jedenfalls ein interessantes Projekt, was sich lohnt weiter zu verfolgen.

Falls Du aktuellere Infos kriegen solltest, wäre ich über ne kleine Meldung hier dankbar.

 

b

 

PS: Reg ist logischerweise RA-82060, hab nicht sauber hingeguckt, sorry.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das letzte Bild von 2008 war mir auch bekannt. Meines Wissens ist der Weiterbau zwar geplant, aber da ist noch nichts Konkretes passiert. Das Video sollte demnach die Nummer 1 bei der Wartung zeigen.

 

Oder hat hierzu wer genauere und zuverlässige Infos?

 

Hier noch ein paar Fotos vom August 2008:

http://spotters.net.ua/file/?id=6651

http://spotters.net.ua/file/?id=6650

http://spotters.net.ua/file/?id=6649

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Ding heisst übrigens Mriya und nicht Mirya. Nur der Vollständigkeit halber...

bearbeitet von 744pnf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm..ds scheint etwas nicht ganz zusammen zu passen.

 

Das Video stammt vom 26 Februar 2007, dem Tag der feierlichen Präsentation de 148er.

Die Rumpfbilder aus 2008. Demnach müsste das Flugzeug zurückgebaut worden wein, was ja def. nicht der Fall war, oder das Ukrainische Fernsheen, hat ältere Archivbilder der "Nr1" eingebaut..

 

Also bei An-Net gabs zwischen Janaur und Juni 2007 keine Bilder der 82060, evtl. war das dann doch ein Werftaufenthalt der Nr 1...

 

Rätsel über Rätsel..

 

b

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktuelle Info, offiziell von Antonov in der vorletzten Woche vor Ort in Gostomel gegeben: Der zweite Rumpf der An 225 liegt inaktiv und unfertig in Gostomel und wird vermutlich niemals fertiggestellt. Diverse ausländische Investoren hatten in der Vergangenheit Interesse an der Fertigstellung der zweiten Maschine angemeldet. Nachdem Antonov die Kosten mitteilte, hat sich dann aber niemand mehr interessiert. Das wird nichts mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen