Gast Jörgi

Aktuelles zur Deutschen Lufthansa AG

Empfohlene Beiträge

LH und Swiss haben eine gut laufende Langstrecke, Brussels und AUA nicht! Das ist m.M. der einzige Unterschied der zählt. Wobei die LH inzwischen mit der Langstrecke wohl auch schon aufgrund der Konkurrenz Etragsprobleme bekommen hat. Mal sehen, wie lange das bei Swiss noch so gut läuft. Die Zeiten indem die Langstrecke die Europaverbindungen Subventionieren konnte, scheinen der Vergangenheit anzugehören.

 

Brussels ist keine 100% Tocher vom LH Konzern. Daher ist Brussels für seine Strategie und Flottenplanung selbst verantwortlich. Bei den dünnen verkaufszahlen der C-Series dürfte eine C-500 unwahrscheinlich sein. Entweder nimmt man eine eng bestuhlte C300 oder geht zu Konkurrenz. Mit den E190 sind JetBlue und andere wegen Wartungsprobleme unzufrieden. Vermutlich dürften diese daher billig gebraucht zu haben sein.

 

Die Jet only Strategie ist gut fürs Prestige. Das Prestige zählt aber immer weniger, sondern es zählt immer mehr der Preis. Mal sehen, was sicher der LH Vorstand als Strategie ausdenkt, um im Langstreckenbereich besser gegen die Konkurrenz zu bestehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stellt Lufthansa Frankfurt - Accra zum Sommerflugplan von Privatair BBJ auf A330-300 um? Lokale Zeitungsberichte deuten darauf hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eurowings soll doch mehr zu einen reinen Besitzer der CRJ900 werden. Ein Teil wird dann für Germanwings fliegen, ein anderer für die LH Hubs. Alles was eine CRJ900 nicht genügend auslastet, wird nicht mehr angeflogen. Wie das umgesetzt werden soll, wird noch spannend.

 

Ist auch die Frage, was Eurowings in der Zukunft machen soll. Die FRA und MUC Hubs gehören LH und deren CityLine. Der Rest gehört Germanwings. Die Klein Volumigen Verbindungen dürfte die LH wohl Perspektivisch Airlines wie Intersky überlassen.

wie man an FKB - HAM sieht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis vor kurzem konnte ich das noch buchen, auch ohne Goldmember. Und bis die Premium-Eco kommt, wird es sicher noch dauern.

bearbeitet von bueno vista

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

kurze Frage. Bis Ende März sollen ja drei 747-8 bei LH eingeflottet werden. Weiß man schon für welche Strecken diese bestimmt sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der LH-Facebook-Seite wurde von offizieller Seite einmal HND erwähnt, derzeit ist eine B744 eingplant. Angeblich stand bzw. steht noch eine Entscheidung lokaler Behördern aus.

bearbeitet von World Traveller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe jetzt nirgendwo mehr gefunden: ab wann wollte die LH für die Sitzplatzreservierung was verlangen? Hab für Mai Eco gebucht und da gings wie bisher ohne Aufpreis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe jetzt nirgendwo mehr gefunden: ab wann wollte die LH für die Sitzplatzreservierung was verlangen? Hab für Mai Eco gebucht und da gings wie bisher ohne Aufpreis

 

Seit November 2013. Die "normale" Sitzplatzreservierung ist bei LH nach wie vor kostenfrei. Du kannst dir jetzt aber die Sitze am Notausgang bzw. mit mehr Beinfreiheit auf Langstrecke reservieren. Und das gleiche auch für die Kurz- und Mittelstrecke. Das ging vorher ohne Status bzw. der entsprechenden Buchungsklasse nicht.

 

Andreas

bearbeitet von andi7435

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schmeiss mich weg... selber nix machen und mit den bösen arabern mit jetblue zusammenarbeiten aber rumjammern ist management philosophie

http://www.airliners.de/lufthansa-chef-warnt-vor-sterben-der-europaeischen-luftfahrt/31246

lufthansa betätigt sich aktuell eher als steigbügelhalter für die expansion der araber als als konkurrent

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schmeiss mich weg... selber nix machen und mit den bösen arabern mit jetblue zusammenarbeiten aber rumjammern ist management philosophie

http://www.airliners.de/lufthansa-chef-warnt-vor-sterben-der-europaeischen-luftfahrt/31246

lufthansa betätigt sich aktuell eher als steigbügelhalter für die expansion der araber als als konkurrent

 

Hoffentlich jammert der neue LH-CEO nicht so sehr wie der Aktuelle, ist ja wirklich peinlich mittlerweile.

Zudem wäre es dringend ratsam einige Dinge zu ändern, auch was die aktuelle Strategie in Frankfurt betrifft.

Mehr Konzentration auf einen Standort wie aktuell hilft den Arabern und anderen Airlines deutlich mehr.

Wachstum findet ganz einfach weitesgehend ohne Lufthansa statt lautet die Botschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genauso peinlich ist es in diesem Forum wenn etwas Negatives gegen die heilige LH geschrieben wird,

sofort diese dämlichen, noch dazu anonymen Minuspunkte, zu setzen.Oder handelt es sich hier um eine

von der LH zensierte Mitarbeiterzeitung ? Vielen Dank für die wieder zu erwartenden roten Punkte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genauso peinlich ist es in diesem Forum wenn etwas Negatives gegen die heilige LH geschrieben wird,

sofort diese dämlichen, noch dazu anonymen Minuspunkte, zu setzen.Oder handelt es sich hier um eine

von der LH zensierte Mitarbeiterzeitung ? Vielen Dank für die wieder zu erwartenden roten Punkte.

 

Welcome to the club :)

 

Hoffentlich jammert der neue LH-CEO nicht so sehr wie der Aktuelle, ist ja wirklich peinlich mittlerweile.

Zudem wäre es dringend ratsam einige Dinge zu ändern, auch was die aktuelle Strategie in Frankfurt betrifft.

Mehr Konzentration auf einen Standort wie aktuell hilft den Arabern und anderen Airlines deutlich mehr.

Wachstum findet ganz einfach weitesgehend ohne Lufthansa statt lautet die Botschaft.

 

Erstens muss die Selbstherrlichkeit abgelegt werden. Man ist kein leading player mehr, nicht mal ein follower sondern defensiv am jammern.

ich schmeiss mich weg... selber nix machen und mit den bösen arabern mit jetblue zusammenarbeiten aber rumjammern ist management philosophie

http://www.airliners.de/lufthansa-chef-warnt-vor-sterben-der-europaeischen-luftfahrt/31246

lufthansa betätigt sich aktuell eher als steigbügelhalter für die expansion der araber als als konkurrent

 

ich schmeiss mich weg... selber nix machen und mit den bösen arabern mit jetblue zusammenarbeiten aber rumjammern ist management philosophie

http://www.airliners.de/lufthansa-chef-warnt-vor-sterben-der-europaeischen-luftfahrt/31246

lufthansa betätigt sich aktuell eher als steigbügelhalter für die expansion der araber als als konkurrent

 

Etihad ist doch nicht schuld das der LH die Fähigkeiten fehlen, proaktiv zu agieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Etihad ist doch nicht schuld das der LH die Fähigkeiten fehlen, proaktiv zu agieren.

ich sage ja dass es ein eigentor der lh ist!!! wenn lh 15 % aktionär bei jetblue ist und in deren aufsichtsrat sitzt dann wusste das die lh ganz genau und hat es auch abgenickt bzw. erlaubt! im prinzip hat der franz persönlich das genehmigt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sage ja dass es ein eigentor der lh ist!!! wenn lh 15 % aktionär bei jetblue ist und in deren aufsichtsrat sitzt dann wusste das die lh ganz genau und hat es auch abgenickt bzw. erlaubt! im prinzip hat der franz persönlich das genehmigt!

 

 

Jede CS Vereinbarung muss sicherlich nicht vom Aufsichtsrat genehmigt werden. Da LH und Etihad Air Berlin jeweils zwei verschiedene HUBs haben, ist auch keine Direkte Konkurrenz Situation gegeben. Wer nach FRA oder MUC will, der fliegt wohl auch Zukünftig mit der LH. Wer nach Berlin will, der fliegt dann mit Air Berlin. Die LH muss halt das bessere Paket liefern, als Etihad.

 

Bei der LH herrscht wohl ein Machtvakuum. Der Franz geht, und überlässt sicherlich alle wichtigen Entscheidungen seinen Nachfolger. Die Konkurrenz marschiert, während der LH Aufsichtsrat nicht weiter weiß.

bearbeitet von Beebo12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jede CS Vereinbarung muss sicherlich nicht vom Aufsichtsrat genehmigt werden. Da LH und Etihad Air Berlin jeweils zwei verschiedene HUBs haben, ist auch keine Direkte Konkurrenz Situation gegeben. Wer nach FRA oder MUC will, der fliegt wohl auch Zukünftig mit der LH. Wer nach Berlin will, der fliegt dann mit Air Berlin. Die LH muss halt das bessere Paket liefern, als Etihad.

ß.

um die end paxe ffra oder muc geht es sicher am wenigstens.

wer aber aus indien oder nahost oder aus auh zb nach usa will hat nun eine zusätzliche möglichkeit mit etihad / jetblue und hubbt nicht mehr über muc oder fra oder zrh oder wien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ! Ich habe gehört das der nächste A380 , der im Februar ausgeliefert werden soll auf den Namen Düsseldorf getauft werden soll ? Kann das jemand bestätigen ? Danke im voraus !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genauso peinlich ist es in diesem Forum wenn etwas Negatives gegen die heilige LH geschrieben wird,

sofort diese dämlichen, noch dazu anonymen Minuspunkte, zu setzen.Oder handelt es sich hier um eine

von der LH zensierte Mitarbeiterzeitung ? Vielen Dank für die wieder zu erwartenden roten Punkte.

Also, als eifriger Mitleser hab ich eher einen anderen Eindruck. In diesem und anderen Fliegerforen gilt es ja wohl eher als schick, LH bei jeder Gelegenheit niederzumachen. Wer den Artikel liest und versteht, begreift es geht nicht nur um LH Interressen, sondernd Europa-bezogen.

Die Scheichs haben auch ganz andere Airlines in Bedrängnis gebracht. Bestes Beispiel QF. Und auch SQ, TG, CX, ua leiden extrem unter der Expansionswut der Araber. Und Du willst mir nicht erzählen, die haben auch selber schuld, weil sie so servicearm und sowieso nur grottenschlecht sind.

Nutz mal Deinen Eifer und damit meine ich auch Andere, die künftigen Herren des Himmels schon mal unter die Lupe zu nehmen.

Bei denen glänzt auch nicht alles gülden. Und ich möcht nicht wissen, in welcher SerciceWÜSTE wir landen, wenn die sich erst mal durchgesetzt haben.

 

Gruss aus Holstein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden