Noppe03

Präsidentenmaschine von Polen abgestürzt (10APR10)

Empfohlene Beiträge

Soeben bei "Heute" gesehen:

In Polen wurde ein Film mit dem Titel "Smolensk" gestern uraufgeführt. Ergebnis im Film ist ein Anschlag durch eine Bombe im Präsidentenflieger. Und das glauben viele Polen auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soeben bei "Heute" gesehen:

In Polen wurde ein Film mit dem Titel "Smolensk" gestern uraufgeführt. Ergebnis im Film ist ein Anschlag durch eine Bombe im Präsidentenflieger. Und das glauben viele Polen auch.

 

Schon traurig, dass aufgeklärte Medien sich politisch so sehr instrumentalisieren lassen, dass selbst die mehrfach anerkannte Version eines Pilotenfehlers einfach beiseite gewischt wird.

 

Aber da es nunmal auf russischem Boden passiert war, stand für viele in Polen der Schuldige bereits vor der Untersuchung fest.

7728848_1.3.jpg

bearbeitet von blackbox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schon traurig, dass aufgeklärte Medien sich politisch so sehr instrumentalisieren lassen, dass selbst die mehrfach anerkannte Version eines Pilotenfehlers einfach beiseite gewischt wird.

Fragt sich nur, wieviel Aufklärung Kaczynski und Konsorten da noch übrig gelassen haben....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vorneweg, ja der Fall ist aufgeklärt.

 

Aber ob es jetzt so hilfreich ist den Abschlussbericht im russischen Original zu verlinken, möchte ich doch mal bezweifeln. ;)

 

Und auch wenn es die jetzige polnische Regierung nicht wahrhaben will, es gibt (abgesehen von den immer vorhandenen Verschwörungs-Theoretikern) niemanden, der ernsthaft am Ergebnis der russischen Untersuchung zweifelt.

Für mich ist das, und auch der Film, schäbiges Polit-Theater. Oder anders formuliert, plumpe Propaganda!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Exakt !

Vorneweg, ja der Fall ist aufgeklärt.

 

Aber ob es jetzt so hilfreich ist den Abschlussbericht im russischen Original zu verlinken, möchte ich doch mal bezweifeln. ;)

 

Ein Original ist immer besser als bearbeitete Kopien. Es war auch nicht dafür gedacht, dass jeder ins Kyrillische gehen muss, sondern nur um den Nachweis der beendeten Untersuchung in diesem Fall. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja - also darauf eine Skepsis zu begründen ist aber weit hergeholt. Das ist ungefähr genauso angebracht wie Skepsis gegenüber dem heutigen Deutschland wegen der Ereignisse des Zweiten Weltkrieges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na ja - also darauf eine Skepsis zu begründen ist aber weit hergeholt. Das ist ungefähr genauso angebracht wie Skepsis gegenüber dem heutigen Deutschland wegen der Ereignisse des Zweiten Weltkrieges.

Richtig. Einmal böse = immer böse ?

Wenn es belastbare Anhaltspunkt gäbe, die auf eine andere Unglücksursache hindeuten würden, wären diese mit Sicherheit ebenfalls genannt worden.

Beim Alarmsignal "Pull Up" nicht zu reagieren, ist ein zu eindeutiges Fehlverhalten seitens der Crew ,als dass man woanders die Schuld suchen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden