L1011Tristar

Aktuelles zum Flughafen Saarbrücken

Empfohlene Beiträge

Aber dann müssen die wesentlich höheren Sitzplatzkilometerkosten auch getragen werden.

 

30 Sitzer verlangen und über 400 EUR Ticketpreis stöhnen geht nicht.

Habe in Frankreich mal bei einer ATR 42 Strecke nach den Preisen geschaut(AF-Hop). Wenn man zeitlich flexibel ist Retour unter 100€(Basic) sonst kann es auch über 400€ werden, Flex Richtung 600€, die Strecke ist aber auch ~140km länger wie SCN-MUC.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AB erhöht zum Winter 17/18 SCN-TXL. Samstags und sonntags wird es statt zwei drei Kurse auf der Strecke geben.

 

Samstags: 

SCN-TXL

 

06:25 - 07:50

10:20- 11:45

15:05- 16:30

 

Sonntags:

TXL-SCN

 

13:05 - 14:30

17:20 - 18:45

21:00- 22:25

 

Bei AB schon buchbar.

bearbeitet von scnflyer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entsprechend auch sonntags von einem auf 2 Flüge nach TXL :)

 

Es ist kaum zu Glauben, aber ich freue mich, dass AB ein wenig ausbaut . Die Zuverlässigkeit hat sich derart zum positiven verbessert, dass eine Zusammenarbeit mit AB wieder möglich ist . Wochenlang keine Ausfälle mehr und Verspätungen sind sehr selten geworden. Das gab es so fast 2 Jahre nicht mehr! :)

 

 

Übrigens lässt AB die Q400 warten in SCN . Jedes Wochenende kommt derzeit eine Maschine zur Wartung rein :)

bearbeitet von chris25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Defizit des Flughafens Saarbrücken konnte trotz deutlich weniger Passagieren weiter gesenkt werden.  2016 wurde ein Defizit von 3,1 Mio. Euro eingefahren (2015 waren es noch 4,6 Mio € , 2011 deutlich über 10 Mio. Euro) .   Damit nähert man sich der schwarzen Null nochmals weiter an. In diesem Jahr wird das Flugangebot deutlich erweitert. Es kommen Eurowings, Pegasus Airlines, Bulgarian Air Charter und Turkish Airlines neu hinzu. Außerdem baut Air Berlin das Angebot nach TXL ab April weiter aus.  Es werden daher mehr Passagiere erwartet . :)

bearbeitet von chris25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Defizit des Flughafens Saarbrücken konnte trotz deutlich weniger Passagieren weiter gesenkt werden. 2016 wurde ein Defizit von 3,1 Mio. Euro eingefahren (2015 waren es noch 4,6 Mio € , 2011 deutlich über 10 Mio. Euro) . Damit nähert man sich der schwarzen Null nochmals weiter an. In diesem Jahr wird das Flugangebot deutlich erweitert. Es kommen Eurowings, Pegasus Airlines, Bulgarian Air Charter und Turkish Airlines neu hinzu. Außerdem baut Air Berlin das Angebot nach TXL ab April weiter aus. Es werden daher mehr Passagiere erwartet . :)

Von einer Aufnahme von TK habe ich nichts mitbekommen. Was ist denn da geplant?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von einer Aufnahme von TK habe ich nichts mitbekommen. Was ist denn da geplant?

TK wird im Rahmen von Vollchartern einige Flüge nach AYT fliegen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Defizit des Flughafens Saarbrücken konnte trotz deutlich weniger Passagieren weiter gesenkt werden. ...In diesem Jahr wird das Flugangebot deutlich erweitert. Es werden daher mehr Passagiere erwartet .

 

Hoffentlich bei dieser Entwicklung nicht auch mehr Defizit :)

 

Schön, dass sich in Saarbrücken was tut, den Airport hat man häufig nicht so auf dem Radar.

 

by the way, worauf beruht eigentlich die relativ geringe Zahl der Flugbewegungen in SCN (rechnerisch rund 35 pro Tag), ist deutlich weniger als manche Airports ohne jeden Passagier- und Frachtverkehr haben. Gibt es in SCN kaum Geschäftsreiseverkehr? MRO-Standort ist der Flughafen ja durchaus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird es wohl daran liegen, dass man auf dem SCN kaum GA in Form von Einmots & co vorfindet. Der gewerbliche Verkehr (Linie, Charter, Werksflug,...) macht einen Anteil von fast 80% der Flugbewegungen laut den ADV-Zahlen aus. Der Anteil ist bei vergleichbaren Flughäfen deutlich geringer. Im Saarland spielt sich der Privat/Sportflugverkehr vorallem auf den umliegenden Flugplätzen ab (im Saarland selbst fallen mir allein 4 Plätze ein, dazu kommen Pirmasens, Zweibrücken, Trier-Föhren und Saargemünd)

bearbeitet von SCN/EDDR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die D-ABQB musste heute auf dem Weg nach TXL in NUE eine Sicherheitslandung durchführen. Grund war wohl ein Triebwerksausfall wie die BILD ziemlich genau berichtet  ^_^ :

 

fi5hra5y.png

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die D-ABQB musste heute auf dem Weg nach TXL in NUE eine Sicherheitslandung durchführen. Grund war wohl ein Triebwerksausfall wie die BILD ziemlich genau berichtet  ^_^ :

 

fi5hra5y.png

Man sieht auch ganz deutlich die Propeller (Oh, der ist bestimmt abgefallen :o ... :rolleyes: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fast schon standesgemäß habe ich auch dieses Jahr wieder ein Video für den kommenden Sommerflugplan  2017 zusammen gestellt (Änderungen sind natürlich noch möglich). In diesem Jahr gibt es gleich 4 neue Airlines ab SCN! :)

 

 Ich hoffe es gefällt euch! :)

 

bearbeitet von chris25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die EU hat heute der Förderung des Flughafens Saarbrücken in Höhe von 35 Mio. Euro zugestimmt.  Das Geld soll den Flughafen wettbewerbsfähiger machen . Die Region soll damit gestärkt werden. 

 

Weitere Infos:

http://www.aero.de/news-26052/35-Millionen-Euro-Foerdergelder-fuer-Flughafen-Saarbruecken-genehmigt.html

 

Eine sehr gute Nachricht für den Airport! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern startete Eurowings erstmals ab Saarbrücken. Zum Start wurde die Maschine natürlich standesgemäß durch die Flughafenfeuerwehr nach der Landung begrüßt. Die Maschine war mit einer Auslastung von 100% nach PMI geflogen. Ab sofort fliegt Eurowings nun bis zu 4 x wöchentlich nach Palma de Mallorca.  

 

Hier ein kurzes Video der gestrigen Feierlichkeiten :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ab November soll BMI Regional SCN-MUC aufnehmen. Geflogen wird mit einer EMB145 . Es wird 11/7 angeboten und das mit LH Codeshare. Die langen Verhandlungen haben sich gelohnt.   Ein toller Erfolg für den Flughafen SCN :) 

 

Desweiteren steht  Eurowings in Verhandlungen um die TXL Strecke so die Saarbrücler Zeitung.  Die katastrophale AB Situation ist nicht mehr tragbar .  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.7.2017 um 23:14 schrieb chris25:

Ab November soll BMI Regional SCN-MUC aufnehmen. Geflogen wird mit einer EMB145 . Es wird 11/7 angeboten und das mit LH Codeshare. Die langen Verhandlungen haben sich gelohnt.   Ein toller Erfolg für den Flughafen SCN :) 

 

Desweiteren steht  Eurowings in Verhandlungen um die TXL Strecke so die Saarbrücler Zeitung.  Die katastrophale AB Situation ist nicht mehr tragbar .  

Erfreulich, daß sich doch etwas bewegt.

Sollte es so kommen, befürchte ich aber zumindest eine Frequenzreduzierung, denn mehr als zweimal täglich mit einem 319er wird - mindestens anfänglich - schwierig.

Aber besser zweimal täglich - verläßlich - anbieten, als unkalkulierbare Verbindungen.

Wäre interessant zu wissen, wie hoch die Dunkelziffer an potentiellen Passagieren ist, die EW evtl. wieder "zurückgewinnen" könnte.

Es dürfte ja einige geben, welche die ständige Unzuverlässigkeit zum Anlaß nehmen, lieber nach FRA/LUX/evtl. auch MHG zu fahren und von dort zu fliegen ...

bearbeitet von MHG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Naja,wenn denn BMI in SCN stationiert ist,können die ja in Flugpausen (Sa.Abends,So.früh) im nächsten Jahr den SCN-PMI von Niki übernehmen :-) Vielleicht sogar zur Weihnachts/Silvesterzeit schon .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die EMB145 ist natürlich die optimale Maschine für eine Verbindung SCN-PMI O.o

Interessant ist eher die Strategie der LH, dass sie erst die eigenen kleinen Jets nach und nach ausflottet, die Regionalpartner Contact, Cirrus und Augsburg mit ihren Regiojets gekündigt hat, nun aber wieder auf Fremdmaterial zurückgreift.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, nicht ganz richtig. Das ist schon eine BMI Strecke, die das volle Risiko tragen. Der LH Code ist nur ein Add-on.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur ohne C/S  würde diese Strecke niemals aufgenommen. BMI würde dieses Risiko alleine niemals eingehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 5 Stunden schrieb ccard:

Die EMB145 ist natürlich die optimale Maschine für eine Verbindung SCN-PMI O.o

 

Dann erklär mir mal,warum eine SkyWork mit Saab 2000 seit langer Zeit erfolgreich Bern-Palma fliegt, aber du das einer EMB145 von BMI betrieben nicht zutraust ?! Nach Wegfall von Niki dürften Veranstalter über jeden Sitzplatz froh sein,der von anderen Nonstop angeboten wird. Und damit "Totzeiten" speziel an den Tagesrändern am WE zu überbrücken,wäre ein Win-Win für beide...

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb LunaT@hotmail.de:

Dann erklär mir mal,warum eine SkyWork mit Saab 2000 seit langer Zeit erfolgreich Bern-Palma fliegt, aber du das einer EMB145 von BMI betrieben nicht zutraust ?! Nach Wegfall von Niki dürften Veranstalter über jeden Sitzplatz froh sein,der von anderen Nonstop angeboten wird. Und damit "Totzeiten" speziel an den Tagesrändern am WE zu überbrücken,wäre ein Win-Win für beide...

Luna.... Bern hat mit Sicherheit mehr zahlungskräftigere Kundschaft um so einen Vogel zu füllen als das Saarland.... 

Ich bin ja auch nicht der mega Luftfahrtexperte, aber ein wenig gesunder Menschenverstand hilft doch weiter...

 

Du bist einer der wenigen Schreiber hier im Forum, den ich überhaupt nicht einschätzen kann... 15 Jahre alt, Schüler? 21, Azubi? Puh...irgendwie anstrengend....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau dir auch mal die Flugdauer an auf den Strecken. Zweitens ist in Bern wie Chris richtig sagt die Zahlungsbereitschaft höher. Zusammen mit dem niedrigeren Kosten durch kürzere Flugdauer kann man profitabel fliegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb chris2908:

Du bist einer der wenigen Schreiber hier im Forum, den ich überhaupt nicht einschätzen kann... 15 Jahre alt, Schüler? 21, Azubi? Puh...irgendwie anstrengend....

Luna plant Dir jeden Flieger so durch, dass bis auf die nötige Maintenance keine Bodenzeiten vorhanden sind. Und wenn in SCN übers WE eine ATR stehen würde, fliegt die dann halt SCN-JFK-SCN.

Beim Alter könntest du grob daneben liegen. Ich meine mal gelesen zu haben, dass der Kollege schon verheiratet ist.

Sorry fürs OT...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden