Zum Inhalt wechseln


Foto

Wissenschaftliche Untersuchung zur Arbeitszufriedenheit von Berufspiloten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Polarfuchs

Polarfuchs
  • Mitglied
  • 2 Beiträge

Geschrieben 03 April 2012 - 20:03

Im Rahmen meiner Masterarbeit zum Thema "Arbeitszufriedenheit von Berufspiloten" habe ich einen Online-Fragebogen erstellt. Es soll eine wissenschaftliche Untersuchung über die Arbeitssituation aber auch die Arbeitsbelastung von Piloten erfolgen.

Es wäre sehr schön, wenn sich viele Berufspiloten an der Umfrage beteiligen. Selbstverständlich ist die Umfrage anonym und die Daten werden anderweitig nicht weiter verwendet. Der Zeitaufwand liegt bei wenigen Minuten.

Der Link lautet: http://form.jotform....orm/20483806815

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.


  • 0

#2 jared1966

jared1966
  • Mitglied
  • 1.934 Beiträge

Geschrieben 03 April 2012 - 20:45

Hallo Polarfuchs!

Wie stellst du denn sicher, das da Piloten Eintragungen machen? Catch them if you can! blink.gif
  • 0
...is a fly without wings called a walk?

#3 744pnf

744pnf
  • Moderator
  • 4.905 Beiträge

Geschrieben 04 April 2012 - 05:13

Ob das Thema hier oder bei "Luftfahrttechnik und -Einrichtungen" richtig aufgehoben ist kann man sicher diskutieren, nicht aber, dass es in "Aktuelles aus der Luftverkehrsbranche" fehl am Platze ist. Deshalb verschoben...

  • 0
Frei nach Loriot: ein Leben ohne Luftfahrt ist möglich - aber sinnlos.

#4 Polarfuchs

Polarfuchs
  • Mitglied
  • 2 Beiträge

Geschrieben 04 April 2012 - 05:51

ZITAT(jared1966 @ 3.04.2012 - 21:45) <{POST_SNAPBACK}>
Hallo Polarfuchs!

Wie stellst du denn sicher, das da Piloten Eintragungen machen? Catch them if you can! blink.gif


Das ist eine gute Frage bei einem anonymen Fragebogen.....
  • 0

#5 skyman

skyman
  • Mitglied
  • 536 Beiträge

Geschrieben 04 April 2012 - 06:55

ZITAT(Polarfuchs @ 4.04.2012 - 06:51) <{POST_SNAPBACK}>
Das ist eine gute Frage bei einem anonymen Fragebogen.....


Also wenn das tatsächlich eine Masterarbeit werden soll, rate ich Dir dringend, eine andere "Verteilung" zu wählen und Dir einen Weg zu suchen, bei dem Du mit großer Wahrscheinlichkeit nur Piloten befragst. Dies ist hier nicht gegeben.

Wissenschaftlich ist Deine Vorgehensweise unsinnig. Ich habe selbst Studenten bei Ihrer Diplomarbeit betreut - bei mir wärst Du mit so einer Vorgehensweise durchgefallen, völlig unabhängig vom Ergebnis.
  • 0
Singapore Airlines - a great way to fly

#6 englandflieger

englandflieger
  • Mitglied
  • 901 Beiträge

Geschrieben 04 April 2012 - 07:53

ZITAT(skyman @ 4.04.2012 - 06:55) <{POST_SNAPBACK}>
Also wenn das tatsächlich eine Masterarbeit werden soll, rate ich Dir dringend, eine andere "Verteilung" zu wählen und Dir einen Weg zu suchen, bei dem Du mit großer Wahrscheinlichkeit nur Piloten befragst. Dies ist hier nicht gegeben.

Wissenschaftlich ist Deine Vorgehensweise unsinnig. Ich habe selbst Studenten bei Ihrer Diplomarbeit betreut - bei mir wärst Du mit so einer Vorgehensweise durchgefallen, völlig unabhängig vom Ergebnis.


Ich kann auch nicht sehen, wie dieses Vorgehensweise zu einer verlaesslichen Studie fuehren kann... waere es nicht einfacher ein Thema zu waehlen, bei dem du definitiv Zugriff auf die "Studienobjekte" has - und das in reichlicher Zahl, oder eine Studie basierend auf Sekundaerdaten (das erspart die Achillesferse einer jeden Studie - Primay Data Collection)?
  • 0

#7 kirchi

kirchi
  • Mitglied
  • 760 Beiträge

Geschrieben 20 April 2012 - 09:50

ZITAT(skyman @ 4.04.2012 - 07:55) <{POST_SNAPBACK}>
Also wenn das tatsächlich eine Masterarbeit werden soll, rate ich Dir dringend, eine andere "Verteilung" zu wählen und Dir einen Weg zu suchen, bei dem Du mit großer Wahrscheinlichkeit nur Piloten befragst. Dies ist hier nicht gegeben.

Wissenschaftlich ist Deine Vorgehensweise unsinnig. Ich habe selbst Studenten bei Ihrer Diplomarbeit betreut - bei mir wärst Du mit so einer Vorgehensweise durchgefallen, völlig unabhängig vom Ergebnis.


eine wesentlich höhere Quote wird sicherlich in speziellen Pilotenforen erzielt (pilotenboard und co), aber man kann und sollte auch versuchen sich an die Airlines direkt (oder die Pilotenvereinigung) zu wenden und dort den Zugang zum Pool an potentiellen Beantwortern zu bekommen
  • 0

#8 aaspere

aaspere
  • Mitglied
  • 5.821 Beiträge

Geschrieben 20 April 2012 - 15:05

VC wäre vielleicht auch noch eine Möglichkeit. Obwohl, da tummeln sich ja auch nur wieder die unzufriedenen Piloten, oder ist das schon wieder zuviel Polemik? rolleyes.gif
  • 0


Newsletter

Unsere Nachrichten täglich kostenlos per E-Mail:

© airliners.de 1999-2013

Ihre Werbung auf airliners.de

AGOF IVW

airliners.de ist AGOF- und IVW-geprüft.

Über airliners.de

airliners.de bietet Ihnen einen jederzeit aktuellen Überblick der wichtigsten Branchenthemen. airliners.de ermöglicht es Ihnen, schnell über die in Deutschland relevanten Luftverkehrsthemen informiert zu sein und Zusammenhänge zu erkennen.

B2B-Services

RUNWAY CONCEPT ist Ihre Handelsmarke von airliners.de für Geschenk- und Merchandisingartikel mit und ohne individuellem Branding.