DerFabiHH

Easyjet mit neuer Basis in Hamburg- 3 Flugzeuge, 21 Ziele, 170 Flüge pro Woche im SFP 2014

203 posts in this topic

Wenn die Fluege eh erst ab Fruehjahr beginnen haben die Konkurrenten doch so oder so lange genug Zeit zu reagieren, oder ?

Denke mal, die wollen warten, bis Germanwings ihren HAM-Flugplan komplett veröffentlicht hat - das steht doch nach wie vor aus, oder?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quelle: http://www.ndr.de/regional/hamburg/easyjet103.html

 

Ich kann mich nicht entsinnen: Gab es sowas jemals schon mal? Vor was fürchten die sich wirklich? Oder ist das einfach nur PR um lange im Rampenlicht zu stehen?

 

Die kennen halt LH/4U und deren Strategie sofort Routen der Konkurrenz zu versalzen....was meinste wie schnell 4U da noch nen Jet irgendwo locker macht und auf einigen Routen in direkte Konkurrenz geht?

Sehr intelligent gelöst von Seiten Easyjets!

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da werden große Wellen im Vorfeld der Pressekonferenz gemacht.

Aber was dann an konkreten Aussagen kommt ist kaum zufriedenstellend.

Ich hätte mir mehr konkrete Fakten zu neuen Flügen gewünscht.

(...)

Ja, sehe ich auch so. 15 neue Easyjet-Ziele sind allerdings schon eine beachtliche Anzahl, da wollen die wohl groß herauskommen. Es werden aber sicher kaum 15 neue Ziele für HAM sein, einiges wird evt auch von der Konkurrenz bedient werden, so vermute ich das jedenfalls. Aber echt schade, dass wir im Moment noch nicht mehr erfahren.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, sehe ich auch so. 15 neue Easyjet-Ziele sind allerdings schon eine beachtliche Anzahl, da wollen die wohl groß herauskommen. Es werden aber sicher kaum 15 neue Ziele für HAM sein, einiges wird evt auch von der Konkurrenz bedient werden, so vermute ich das jedenfalls. Aber echt schade, dass wir im Moment noch nicht mehr erfahren.

 

Ich würde es mal anders ausdrücken. Bei 15 neuen Easyjet-Zielen werden wohl auch einige interesante komplett neue dabei sein.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für EASYJET könnte das natürlich auch die Gelegenheit sein ins innerdeutsche Geschäft

einzusteigen.HAM liegt am nördlichen Rand in Deutschland. Da lassen sich durchaus

profitable innerdeutsche Linien aufbauen.

Über Ziele spekuliere ich aber nicht.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Garten

 

Zitat : Über Ziele spekuliere ich nicht

 

HAM-FRA 17x ,MUC 17x,DUS 13x,CGN 8x,NUE 7x,STR 6x,FDH 3x,SCN 2x, also bliebe nur

ein Angriff auf diese bestehenden Linien. Ach ne, DRS 0x,LEJ 0x,FMM 0x,Hof 0x,Bayreuth,

Passau-Vilshofen 0x.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

HAM-LBC und ab LBC dann in die große weite Welt.

 

*duckundrenn*

3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Verbindung nach Erfurt, Karlsruhe oder Altenburg nicht vergessen :)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Garten

 

Zitat : Über Ziele spekuliere ich nicht

 

HAM-FRA 17x ,MUC 17x,DUS 13x,CGN 8x,NUE 7x,STR 6x,FDH 3x,SCN 2x, also bliebe nur

ein Angriff auf diese bestehenden Linien. Ach ne, DRS 0x,LEJ 0x,FMM 0x,Hof 0x,Bayreuth,

Passau-Vilshofen 0x.

 

10-14/7 HAM-STR wäre schon drin. Aber innerdeutsch ist eher unwahrscheinlich, das hätte sie ja schon ab SXF tun können, da wäre eher ein Flugzeug übrig!

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn innerdeutsch, dann nur in reduziertem Umfang. ich glaube eher, dass sie Basis zu Basis Verkehr anbieten werden.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte ein heißer Spanien-Sommer 2014 werden:

 

BCN mit 4U,VLG,U2

AGP mit VLG,DY,U2,AB

PMI mit AB,U2,DE,X3,4U

Bla, Bla, Bla...

 

Wie die Vorstandsvorsitzende von EasyJet, Carolyn McCall, am Mittwoch in Hamburg mitteilte, wird der britische Billigflieger im Frühjahr 2014 zunächst zwei Jets in der Hansestadt stationieren, in der Sommersaison einen weiteren. ... Zwar will das Unternehmen erst im Oktober verraten, welche Zielorte zu den bisherigen ... neu hinzukommen.

 

Quelle: http://www.abendblatt.de/hamburg/hamburg-nord/fuhlsbuettel/article120377831/EasyJet-bietet-neue-Billigfluege-von-Hamburg.html

 

Wobei sich gerade PMI nicht unbedingt nur über den Preis gut verkaufen lässt,sondern vielmehr über gute Flugzeiten. Und gerade da sind die Flüge ,die mittags in PMI starten/landen,am teuersten. Also,will man Geld verdienen,sollten die PMI-Flüge nicht gerade an den Tagesrändern platziert werden. Ein möglicher Umlauf wäre z.B. mit einer Maschine HAM-LON-HAM-PMI-HAM-xxx ,um damit genau in die teure Mittagszeit zu fliegen...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und? LunaT, was woltest Du uns mit dem Zitat sagen?

LunaT hat sich offensichtlich beim zitieren vertan - der Post von debonair geht nur bis zu dem abendblatt-link.

Ich gehe davon aus, dass restliche Teil von LunaT stammt und nur aus Versehen in das Zitat gerutscht ist.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und? LunaT, was woltest Du uns mit dem Zitat sagen?

Ich wollte damit sagen,wenn U2 als fünfte Airline HAM-PMI fliegen will (wobei ich noch nicht mal irgendwelche Vollcharter von anderen im Sommer berücksichtigt habe),sollte man sich auf Zeiten konzentrieren,die mit Sicherheit auch Geld abwerfen,und nicht nur als Flugplanfüller an den Tagesrand "gequetscht". Also,beispielsweise samstags,wenn es definitiv keinen Abendflug HAM-LON-HAM geben wird,wäre dafür ein mögliches Routing einer Maschine HAM-LON-HAM-PMI-HAM-AGP oder RHO-HAM z.B. oki?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke. Scramjet hatte mich bereits auf den Pfad der Erkenntnis geführt. :rolleyes:

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei ich mir auch richtig gut im Sommer VAR vorstellen könnte,für die vielen Party-Touris,die momentan noch auf (nur) Pauschalreisen angewiesen sind. Passend,am Sonntag Morgen,wenn europäische Städtereisen noch nicht so nachgefragt sind...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke,Conrad,für den Link. Aber daraus geht auch hervor,das HAM bereits 6/7 ex LTN und 13/7 ex LGW bedient wird. Werden nun mit den in HAM stationierten Maschinen noch mehr London-Flüge produziert,oder einfach bisherige ex LON übernommen,mit veränderten Zeiten?Ich meine,das wäre auch ein "Schachzug",um in London ,speziell LGW, mehr Slots zu bekommen. Die "neue" EZY ex HAM beantragt neue Slots,wird sie sicher auch bekommen,und die Slots der "alten"EZY ex LON nach HAM werden dann für andere Flüge genutzt.Wäre zwar legitim,aber nicht fair anderen Airlines gegenüber...

Edited by LunaT@hotmail.de
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

:unsure:

 

nix?

 

Soll es eigentlich irgend eine Pressekonferenz geben oder Mitteilung oder was?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abwarten, in der Pressemitteilung vom Hamburg Airport und EasyJet war nichts von 31.10. erwähnt.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ja, wie hieß es doch gleich:

 

"Zwar will das Unternehmen erst im Oktober verraten, welche Zielorte zu den bisherigen ... neu hinzukommen."

 

Und nun?

Edited by debonair
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now