Empfohlene Beiträge

Die bis 20 zu ersetzenden Maschinen werden wohl u.a. die 16 A320 der Germanwings sein, die alle mindestens 23 Jahre alt sind. Anders macht das irgendwie wenig Sinn.

 

Sollte es so sein, löst man ca. 130 KTV-Piloten durch AB-Crews ab. Würden diese dann den Crewmangel bei LH lösen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Basel und Dubrovnik sind allerdings auf LH-Gerät, daher so teuer.

Auch die restlichen Ziele sind bisher nur auf LH-Gerät, wenn man auf die Flugsuche geht. Außer Dortmund.

Scheinbar ist das noch nicht alles zu Ende geplant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch die restlichen Ziele sind bisher nur auf LH-Gerät, wenn man auf die Flugsuche geht. Außer Dortmund.

Scheinbar ist das noch nicht alles zu Ende geplant.

Man scheint noch am programmieren zu sein.. (y) Interessante Entwicklung, kann man mal gespannt sein ob LH dafür einige Strecken aufgibt und weitere neue Destination ab MUC fliegt :-) Wird es möglich sein alle EW Flüge ab MUC auch mit LH Codeshare zu planen oder gibt es da eine Einschränkung? bearbeitet von Hansler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LH verkauft ja bisher schon EW tickets.

 

In Wien gibt es schon Flüge im Verkauf mit operated by Air Berlin, z.B. FCO. Wird neu 3x täglich geflogen, morgens und abends operated by AB.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der frühe Abendkurs HAJ-VIE-HAJ wird im Sommer mit einem "Eurowings" A319 durchgeführt. Da sonst bei den AB Fliegern "wird durchgeführt von Air Berlin" steht, kann man davon ausgehen, dass es sich um einen Ex-Germanwings-A319 handelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder es ist ein ex-AB der als Dry-Lease kommt. (Im Herbst war ja die Rede von 40 Flugzeugen, davon 2 als Dry-lease).

 

Aber es ist ja gut möglich, da der bisherige Plan war, dass EW 4U ablöst, was ich denke auch weiterhin geschehen wird (durch AB geht es schneller).

 

Auch bei den Interkont Flügen steht opb Sun Express.

 

Interessant wird sein, welche Standorte 4U dann als erstes schließen wird. Ich gehe neben DUS und HAM davon aus, dass CGN und STR am längsten offen bleiben werden. Daher würde sich ja HAJ zB anbieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Interessant wird sein, welche Standorte 4U dann als erstes schließen wird. Ich gehe neben DUS und HAM davon aus, dass CGN und STR am längsten offen bleiben werden. Daher würde sich ja HAJ zB anbieten.

 

 

Man kann gröblich die Kapazitätsanapassungen herausrechnen.

 

AB liefert 33 Flieger, davon gehen 4 nach MUC. Mindestens 16 Germanwings A320 sollten ausgeflottet werden, daher bleiben max 13 Flieger netto übrig.

 

Sehen wir uns mal die Angebotsseite an... Seite 7 zeigt ein ziemlich genaues Bild:  https://investor-relations.lufthansagroup.com/fileadmin/downloads/en/charts-speeches/LH-Expert-Session-Eurowings.pdf

 

Der Abzug von AB an sämtlichen Basen würde folgende Kapazitäten bedeuten (gröblich gerechnet, nach unten korrigiert da wir proportional grössere AB Flieger haben):

 

Hanover -2 

Hamburg - 5-6

Stuttgart -3 

Köln -3

 

Macht die errechneten 13 Flieger. 

 

Da man von 20 Ausflottungen geht und vermutlich auch mind 2 Flieger für FRA einplanen wird, kann man davon ausgehen das die Synergien netto mindestens 4-6 Flieger betragen, Überlappungen wie DUS nicht dazugerechnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehen wir uns mal die Angebotsseite an... Seite 7 zeigt ein ziemlich genaues Bild:  https://investor-relations.lufthansagroup.com/fileadmin/downloads/en/charts-speeches/LH-Expert-Session-Eurowings.pdf

 

 

Wenn man sich die Kreisdiagramme genau anschaut, wird einem etwas sorgenvoll um das Zahlentalent innerhalb der LH&EW...

bearbeitet von englandflieger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht nachmittags gebündelt mit der A350?

Darf aber nicht zu spät sein, sonst kommt es nicht mehr in die Zeitungen.

bearbeitet von Nosig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und da haben wir den ersten Bericht von der PK ;-)

 

http://www.austrianaviation.net/detail/eurowings-32-destinationen-ab-muenchen/

 

Mit Langstreckenflügen hält man sich dann doch erst mal zurück, aber wer weiß wie sich das mit AB so weiter entwickelt ;-) CGN und DUS als LS HUB EW liegen doch ein wenig nah beieinander :-)

bearbeitet von Hansler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gutes Angebot. Schade jedoch, dass man es doch nicht gewagt hat hier eine A332 zu Stationieren wie es vor Paar Tagen hier erwähnt wurde.

Diese würden sicher seht gut Laufen und könnten den Hub-Standort München deutlich stärken;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gutes Angebot. Schade jedoch, dass man es doch nicht gewagt hat hier eine A332 zu Stationieren wie es vor Paar Tagen hier erwähnt wurde.

Diese würden sicher seht gut Laufen und könnten den Hub-Standort München deutlich stärken;-)

 

Die Langstrecken von Köln/Bonn nach München zu verlegen war einfach zu kurzfristig, wird jetzt halt 2018 erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Langstrecken von Köln/Bonn nach München zu verlegen war einfach zu kurzfristig, wird jetzt halt 2018 erledigt.

EW wird ihre Langstrecken nicht von Köln nach München verlegen. Dies war und ist nicht geplant. Es geht nur um ein zusätzliches Angebot, welches über kurz oder lang auch in Berlin angesiedelt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EW wird ihre Langstrecken nicht von Köln nach München verlegen. Dies war und ist nicht geplant. Es geht nur um ein zusätzliches Angebot, welches über kurz oder lang auch in Berlin angesiedelt wird.

 

Warum meinst du hat Lufthansa ihr Jump-Produkt nicht auch in München aufgelegt, weil dafür Eurowings schon vor der heutigen Bekanntgabe geplant war auf Langstrecke in München. Aber wir werden sehen, ich kann getrost abwarten noch im Sommer 16 in Köln/Bonn war vom jetzigen Angebot in dieser Form auch nicht die Rede.

Wieso ist eigentlich so wenig Spanien bei Eurowings für SFP 17 dabei?

Nicht das Ryanair ähnlich wie in Frankfurt eine Minibasis noch schnell aufmacht mit täglichen Flügen zu selbigen Zielen.

Und Transavia ist in Richtung Spanien auch gut aufgestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich die Kreisdiagramme genau anschaut, wird einem etwas sorgenvoll um das Zahlentalent innerhalb der LH&EW...

 

Ach was, Details, Schnickschnack... Das sind Rundungsdifferenzen. :P :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden