Empfohlene Beiträge

vor 41 Minuten schrieb 757-300:

Mmh, also auf der Website von Brussels werden nur FOs und CPTs gesucht.....Cabin Crew habe ich nicht gefunden.

Desweiteren sucht SXD derzeit auch keine LangstreckenCrews mehr....bleibt noch die gute alte LH, allerdings auch nur im Teilzeit Programm

Was die Langstrecke angeht auf jeden Fall richtig. Wobei es da ja auch keinerlei Ready Entry gibt und die Mitarbeiter auf jeden Fall in der ersten Stufe anfangen. Bei Easyjet, EW und 4U kommt man zumindest in die „höhere Gehaltsklasse“. Ob es das aber natürlich bringt, muss jeder für sich selbst beantworten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Nosig:

Mal zu EW zurück: Angeblich wechselt das AB-Personal lieber massenhaft zu U2.

soll aber auch eine gewissen Anzahl an Bewerbern geben die durch das Assessment rasseln. so einfach ist das dort auch nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 hour ago, LOWS said:

 

Verdi-Einigung für Gehaltsstufen hin oder her, die Schulung in Luton ist auch komplett auf Englisch. Für Cockpit sicher kein Problem, aber die Peer-Group Kabine (nschulung) wird es gar nicht mögen, wenn außer Standardansagen da nichts vorhanden ist. Da reicht kein Multichoicetest mit on time, at the moment und in case richtig ankreuzen.

Die Engländer haben ihre eigenen cleveren Methoden...

bearbeitet von medion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb medion:

Nennen wir es doch statt "BULL" sachlich schlicht unrichtig. Die B744 ist dieselbe Flugzeug-Generation wie Airbus 320, 319 und 321 (ohne Neo). Und für beide gibt es mittlerweile fliegende Nachfolger.

Die Pax-B744 wird weltweit sukzessive ausgeflottet. Für die B744 und B748i gibt es keine Bestellungen mehr. Für die A32xneo UND A32x ceo schon - und zwar massenhaft. Von daher kann man "veraltete B744" durchgehen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb FKB:

Die Pax-B744 wird weltweit sukzessive ausgeflottet. Für die B744 und B748i gibt es keine Bestellungen mehr. Für die A32xneo UND A32x ceo schon - und zwar massenhaft. Von daher kann man "veraltete B744" durchgehen lassen.

Wobei die B744 natürlich auch garnicht mehr bestellt werden kann, da sie nicht mehr produziert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb FKB:

Die Pax-B744 wird weltweit sukzessive ausgeflottet. Für die B744 und B748i gibt es keine Bestellungen mehr. Für die A32xneo UND A32x ceo schon - und zwar massenhaft. Von daher kann man "veraltete B744" durchgehen lassen.

 

Ob ein Flieger "veraltet" ist oder nicht, bestimmt sich doch nicht durch die Marktsituation. Sondern viel eher durch das technologische Level. Man kann nun argumentieren, die B744 wäre veraltet, weil es mit der B748 eine neuere Generation gäbe, oder wichtige neuere Technologien existieren, die in dem Flugzeugtyp nicht verwendet werden. Aber das ist bei A32xCEO und B737NG mit NEO und MAX auch der Fall.

Dass Flieger irgendwann ersetzt werden müssen, wenn sie das Ende ihres Lebenszyklus erreichen, ist ja klar. Aber dann schaut man halt, was verfügbar ist, um diese zu ersetzen. Als die meisten Airlines ihre großen 744-Flotten angeschafft haben, gab es keine anderen Flugzeugtypen mit annähernd ähnlicher Kapazität und Reichweite. Jetzt haben Fluglinien da ne Menge anderer Optionen. Im Single-Aisle-Segment hat man diese nicht, da ist es auch nicht verwunderlich, dass die Flugzeuge, auch die "alten" Typen, nach wie vor guten Absatz finden.

Wie gesagt, man kann sicherlich sagen, dass die B744 technologisch veraltet wäre. Dann muss man das über die A32xCEO aber auch sagen, und die macht nun mal den weitaus größten Teil der Kurz-/Mittelstreckenflotte von LH, EW und allem, was irgendwie für sie fliegt, aus. Die Darstellung mit den veralteten Jumbos impliziert ja, dass sonst moderne, neue Flieger auf den Strecken unterwegs wären und jetzt die veralteten Rumpeln... Und das ist einfach unangebracht, die Flugzeuggenerationen stammen aus der selben Zeit und es dürfte nicht wenige A32x bei LH und Co. geben, die älter als einige der 744 sind...

bearbeitet von scramjet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb flapsone:

SN wird einen 330-300 für EW betreiben.

auf der EW-Seite steht für den JFK-Flug eine SN-A343 drin. BEST ist jedoch nicht buchbar; kommt dann da eine C rein oder wie stellt man sich das dann vor? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EW hat laut Newsletter den Verkauf DUS-JFK gestartet. Ab 199 Euro oneway ohne Koffer. Macht also 400 return. Da gibst doch dauernd billigere Angebote mit Koffer und Verpflegung 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Kolli

Ketzerisch gesprochen, dann buchst Du halt die! Es zwingt Dich niemand mit EW zu fliegen.
Wobei ich mich allerdings auch frage, welche Angebote Du konkret meinst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber nur wenn Du einen Rückflug nach FRA nimmst und dann mit der Bahn nach DUS, bzw. dann QDU, fährst.

Willst Du wirklich zwei Direktflüge haben, ist LH um ein paar Euro teurer.
Und wie die Preisgestaltung aussieht, wenn dann mal die EW-Flüge wirklich geflogen werden, wird man sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb jubo14:

Willst Du wirklich zwei Direktflüge haben, ist LH um ein paar Euro teurer.

Aber wenn man bei EW noch 100 Euro für Koffer return dazu zahlt, ist man bei 500. Da gibt es doch wirklich genug andere Airlines zu dem Preis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EW ist ja auch kein Sozialverein, der immer den geringsten Preis verlangt. LowCost ist eben nicht automatisch LowFare, sondern erstmal nur geringere Kosten für das Unternehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dennoch: grundsätzlich hatte ich schon erwartet, dass EW als „Billigairline“ deutlich günstiger ist als LH etc. 

Dass es da auch teuerer wird ist klar, aber so richtig grenzt man sich bei den Ticketpreisen nicht ab. Wenn man sich da z.b. Level ansieht, die wirkliche Kampf-(Einstiegs-) Preise bietet, hat man bei EW schon größtenteils das selbe Niveau wie bei LH selbst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb noATR:

Dennoch: grundsätzlich hatte ich schon erwartet, dass EW als „Billigairline“ deutlich günstiger ist als LH etc. 

Dass es da auch teuerer wird ist klar, aber so richtig grenzt man sich bei den Ticketpreisen nicht ab. Wenn man sich da z.b. Level ansieht, die wirkliche Kampf-(Einstiegs-) Preise bietet, hat man bei EW schon größtenteils das selbe Niveau wie bei LH selbst

Mit dem Unterschied das Level in direkter Konkurrenz zu Norwegian fliegt und einen Preiskampf führen muss. EW hat keine Nonstop-Konkurrenz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.11.2017 um 15:23 schrieb jubo14:

@ Kolli

Ketzerisch gesprochen, dann buchst Du halt die! Es zwingt Dich niemand mit EW zu fliegen.
Wobei ich mich allerdings auch frage, welche Angebote Du konkret meinst?

Nein, ICH buche halt die! Erstens um einen Bogen um FRA zu machen und zweitens in der Hoffnung, dass der Flug spontan gestrichen wird, so dass man netto 200€ rausbekommt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Andy:

Nein, ICH buche halt die! Erstens um einen Bogen um FRA zu machen und zweitens in der Hoffnung, dass der Flug spontan gestrichen wird, so dass man netto 200€ rausbekommt :)

Damit du wie @Koelli dann nach einem Flug CGN LAS dein Geld den Casinos schenken kannst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb globetrotter88:

Damit du wie @Koelli dann nach einem Flug CGN LAS dein Geld den Casinos schenken kannst?

Nein, damit buche ich einen weiteren Langstrecken-Oneway mit EW in der gleichen Hoffnung!

(Kein Scherz: von insgesamt 4 Langstreckensegmenten mit EW wurden bei mir 3 gecancelt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt wo wir wieder ein paar Themen abgegrast haben ging eine Frage zuletzt unter: Weiß man schon mehr über die CRJ Flüge und wer diese betreibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Andy:

Nein, ICH buche halt die! Erstens um einen Bogen um FRA zu machen und zweitens in der Hoffnung, dass der Flug spontan gestrichen wird, so dass man netto 200€ rausbekommt :)

Was ist an FRA denn zu vermeiden und was präferierst du, wenn ich fragen darf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb alxms:

Was ist an FRA denn zu vermeiden und was präferierst du, wenn ich fragen darf?

Unübersichtlich wegen seiner Größe, dazu schlechte Beschilderung und manchmal irreführende Wegeleitung. Rückfahrt mit der Bahn nach Köln Flexpreis > 50€ (zuggebundene Sparpreise sind ja bei der Ankunft nicht so toll oder man bucht für 15€ Sparpeis mit Zeitpuffer und hockt dafür vielleicht 2 Stunden im Flughafenbahnhof).

CGN hat für mich die richtige Größe.

bearbeitet von Andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
27 minutes ago, alxms said:

Was ist an FRA denn zu vermeiden und was präferierst du, wenn ich fragen darf?

Abgesehen von der persönlichen Vorliebe für einen bestimmten Flughafen "leidet" FRA halt wie viele Megaairports an seiner Größe. Dafür gibt es da halt das Angebot. Aber es wird halt zur unangenehmen Hetze, wenn man Intercont pünktlich in C ankommt, eine Stunde später hinten in A europäisch weiterfliegt, ewige Wege hat, die Fasttrackzwischenkontrolle nicht funktioniert, weil die Herrschaften zu faul/bequem/waren die Leitbänder umzustecken, dadurch wird der Fasttrack-Bildschirm natürlich zur Makulatur....

Aber um den Boden zur Eurowings-New York Buchung zurückzuschlagen, habe ich was verpasst? Der geht doch sowieso von Düsseldorf, da ist die Größe des Rheinlandkonkurrenten doch völlig unerheblich (??).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden