NamFan

[17JUL14] Fakten: Malaysia Airlines 772 (9M-MRD) über der Ukraine abgestürzt

1,417 posts in this topic

Faktendiskussion zum Absturz in diesem Thema (Bergung etc. pp). Rein politische Statements werden gelöscht bzw. verschoben.

 

Politische Diskussion im im neuen Thema

http://forum.airline...er-der-ukraine/

 

Alexander Fialski

 

-----

 

 

Das klingt dramatisch. Laut faz.net ist eine malaysische B777 auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur über der Ostukraine abgestürzt.

 

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/eilmeldung-malaysisches-verkehrsflugzeug-ueber-ukraine-abgestuerzt-13051123.html

Edited by Alexander Fialski
Link zum neuen Thema
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

bitte nicht noch eine....


Reuters:

 

 

Breaking News: Malaysia Airlines, Ministry of Transport say they have no information about any airliner that may have crashed
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reuters update:

 

 

Breaking News: Malaysia plane was brought down by a ground-to-air missile: Interfax
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Egal, wer es war, das ist ein Verbrechen, fast ohne Beispiel.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso, zum Teufel, fliegt man nicht um solche Krisengebiete 'rum :-( wäre hier ja kein Riesenumweg.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte echt zu denken geben, ob El Al mit ihrem Raketenabwehrsystem nicht richtig liegt... Unglaubliches Verbrechen gegen Zivilisten...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pro-russische Seperatisten übernehmen laut n-tv angeblich die Verantwortung.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Egal, wer es war, das ist ein Verbrechen, fast ohne Beispiel.

das hat man beim Abschuss der Korean Airlines ueber Sacharin 1983 auch zuerst gesagt, bis sich dann herausstellte, daß die Russen damals durchaus davon ausgehen konnte, dass es sich bei dem Flugzeug um ein Spionageflugzeug handeln koennte (was  aber nicht der Fall gewesen ist)...laut BBC soll es sich bei der Rakete um ein Produkt handeln, dass die russischen Unabhaengkeitskaempfer von der russischen Regierung bekommen haben; Ich begreife nicht, wieso internationale Fluege ueber Gebiete geroutet werden, in denen Waffen zum Einsatz, die in der Lage sind, ein Duesenflugzeug in 10000 zu gefaehrden.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte echt zu denken geben, ob El Al mit ihrem Raketenabwehrsystem nicht richtig liegt...

Helfen nur bei Start- und Landung. Und auch nicht wirklich gegen moderne Lenkwaffen ...

 

Gruß

Thomas

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Egal wer es war - die NATO muss da in der Region mal richtig "aufräumen".

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Egal wer es war - die NATO muss da in der Region mal richtig "aufräumen".

Dann räumt Russland im Nato-Gebiet auf.

 

Und wir alle wissen, was das heißt.

5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür muss ich aber erst einmal sicher wissen, wer es war. Nicht, dass so ein Flächenbrand ausgelöst wird.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte schon vor Monaten - halb im Scherz - einem Freund gesagt, "Ich geb uns noch ein halbes Jahr bis zum 3.Weltkrieg. Spar Dir das Geld fürs neue Auto sondern bau Dir lieber einen Bunker im Garten".

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht, dass so ein Flächenbrand ausgelöst wird.

Ich hoffe, dass es keine geplante Aktion - egal welcher Seite war - und dass die Verantwortlichen von ihrer Seite zur Verantwortung gezogen werden.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Müsste man jede Krisenregion meiden, würde es ziemlich schwer werden gen Osten zu kommen.

Das geht bei Ukraine los, über Pakistan, Syrien, Irak,...

Nur weils nicht in den Medien kommt, heißts nicht das da nix los ist. Dort wird teilweise ebenso erbittert gemordet.

 

Sollte sich ein Abschuss Bewahrheiten, dann hoffe ich auf gute Politik beider Seiten.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

das hat man beim Abschuss der Korean Airlines ueber Sacharin 1983 auch zuerst gesagt, bis sich dann herausstellte, daß die Russen damals durchaus davon ausgehen konnte, dass es sich bei dem Flugzeug um ein Spionageflugzeug handeln koennte (was  aber nicht der Fall gewesen ist...

 

Sicher spätestens dann nicht mehr, als der angreifende Pilot eine vollbeleuchtete Passagiermaschine erblickte.

 

Obama & die EU wird schwer unter Druck kommen, die Sanktionen zu verschärfen, und jetzt wird man den kurzf/mittelfristigen Energiemarkt vielleicht nicht mehr außen vor halten können ... LH & Co. sollten gleich mal Ölfutures kaufen geh'n.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das macht mich echt sprachlos. 

So richtig glauben kann ich das nicht. Um ein Flugzeug in 10.000 Metern Höhe abzuschießen braucht man doch besseres Kriegsgerät, als es "prorussische Separatisten" haben, oder? 

 

Ich bin da äußerst skepisch - zumal sowas eine astreine Kriegsrechtfertigung darstellt. 

 

Mein Beileid gilt den Angehörigen - dass es sowas nochmal geben könnte, hätte ich nicht gedacht. 

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pro-russische Seperatisten übernehmen laut n-tv angeblich die Verantwortung.

 

Wurde bereits dementiert. Die Separatisten haben erklärt, sie verfügen über keine Waffensysteme, die Objekte über 3000m Höhe zerstören können.

http://www.interfax.ru/world/386418

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

So richtig glauben kann ich das nicht. Um ein Flugzeug in 10.000 Metern Höhe abzuschießen braucht man doch besseres Kriegsgerät, als es "prorussische Separatisten" haben, oder?

Ich gehe davon aus, dass beide Seiten in dem Krieg die Waffen haben, um sowas zu erledigen (ja, auch die "Seperatisten", in den Militärkonvois gab es bestimmt die passenden Waffen). Und beide Seiten haben ein großes Interesse, es der anderen Seite in die Schuhe zu schieben.

 

Erst wenn sich "beide" Seiten einig sind, was passiert ist, glaube ich irgendwas.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso, zum Teufel, fliegt man nicht um solche Krisengebiete 'rum :-( wäre hier ja kein Riesenumweg.

 

Eigentlich ist der Luftraum für die zivile Luftfahrt dort geschlossen...

Die ukrainische Luftabwehr hat doch schon mal aus Versehen während einer Übung eine russ. Passagiermaschine im Überflug abgeschossen, vor ca 5 Jahren war das. Weiß man um den aktuellen desolaten Zustand der ukr. Streitkräfte, so kann man einen neuen Fehler nicht ausschließen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich ist der Luftraum für die zivile Luftfahrt dort geschlossen...

Was heißt "eigentlich"?

 

Hätte die Maschine dort sein dürfen oder nicht?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now