Empfohlene Beiträge

HPT    97

so meinte ich es auch nicht.

 

Es ist schon ungewöhnlich, dass in diesem Jahr mehr 787 als 330 ausgeliefert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
scramjet    273

so meinte ich es auch nicht.

 

Es ist schon ungewöhnlich, dass in diesem Jahr mehr 787 als 330 ausgeliefert werden.

 

Das war letztes Jahr auch schon so, 114 vs 108.

Und Boeing plant schließlich, die Produktionsraten weiter zu erhöhen, auf bis zu 10 pro Monat, während Airbus die des A330 ab 2016 auf 5 pro Monat senken will.

bearbeitet von scramjet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
flyer1974    131

Dürfte aber auf den ersten Blick gesehen nicht am AIrbus gelegen haben ?

Auch mit einem nagelneuen kann die crew zu tief fliegen.

Aber so wie die Bilder aussehen haben da echt alle Glück gehabt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tosc    205

2 A320er der ersten Generation binnen 5 Tagen zerstört. Keine ideale Bilanz für Airbus. :(

Wow. Welch ein qualifizierter Kommentar. Respekt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hubi206    227

Wieder mal Berichterstattung im 'Revolverstil'.

 

Ein Triebwerk wurde wegen Ölverlust sicherheitshalber abgeschaltet. Danach mit einem Triebwerk gelandet. Das ist keine Notlandung sondern eine Sicherheitslandung.

 

Aber ein gefundenes Fressen für blöde Journalisten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
H.A.M.    20

Wieder mal Berichterstattung im 'Revolverstil'.

 

Ein Triebwerk wurde wegen Ölverlust sicherheitshalber abgeschaltet. Danach mit einem Triebwerk gelandet. Das ist keine Notlandung sondern eine Sicherheitslandung.

 

Aber ein gefundenes Fressen für blöde Journalisten.

Stimmt, leider wie immer..... :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nomoco    59

Stimmt, leider wie immer..... :unsure:

 

...und hilft, wenn überhaupt, nur die Anzahl der Klicks für die eigene Seite zu erhöhen. Gerade in diesen Wochen würde man sich wünschen und sollte man auch erwarten können, dass etwas vorsichtiger und weniger "panikmachend" mit solchen Meldungen umgegangen wird.

 

Wurde der Artikel inzwischen editiert oder stand da von Beginn an, dass es sich nicht um eine Notlandung gehandelt hat?

bearbeitet von Nomoco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tischka    33

Was auch in diesem Bereich hineinfällt ist die Berichterstattung, dass eine germanwings Maschine aus HAJ nach FCO in VCE notlanden musste, weil es gesundheitliche Probleme bei PAX und Crew gab. Auch hier nur eine Sicherheits landung. Nach dem Absturz der 4U in Frankreich sind halt alle berichte über Zwischenfälle mit germanwings eine Schlagzeile wert... Leider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
klotzi    42

Man ist sich wohl selbst nicht einig. Der Airport-Chef sagte lt. Bild explizit, dass es sich um eine Notlandung handelte. Bild nutzt beide Wörter im selben Atemzug:

 

http://www.bild.de/news/inland/notlandung/germanwings-maschine-muss-wegen-technischem-defekt-notlanden-40419446.bild.html

 

Positiv: Bild weist zumindest auf den Unterschied zwischen Not- und Sicherheitslandung hin und erklärt das Ganze sogar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EK056    52

Man ist sich wohl selbst nicht einig. Der Airport-Chef sagte lt. Bild explizit, dass es sich um eine Notlandung handelte. Bild nutzt beide Wörter im selben Atemzug:

 

http://www.bild.de/news/inland/notlandung/germanwings-maschine-muss-wegen-technischem-defekt-notlanden-40419446.bild.html

 

Positiv: Bild weist zumindest auf den Unterschied zwischen Not- und Sicherheitslandung hin und erklärt das Ganze sogar.

Wer liest denn schon auf Bild den ganzen Artikel?

Die große Schlagzeile auf der Startseite ist in großen Lettern: "NOTLANDUNG".

 

Die Absicht ist klar und abartig, grade weil man weiß wo der Unterschied liegt.

 

 

Und ganz ehrlich: Welcher Flughafen Geschäftsführer hat schon Ahnung von der Airline Ops? Eher die wenigsten, sorry!

bearbeitet von EK056

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nomoco    59

Und ganz ehrlich: Welcher Flughafen Geschäftsführer hat schon Ahnung von der Airline Ops? Eher die wenigsten, sorry!

 

Eigentlich liegt es eher nicht im Interesse eines Flughafen-Geschäftsführers, das Wort "Notlandung" in diesem Zuammenhang ohne Hintergund der Presse gegenüber in den Mund zu nehmen. Sollte er wirklich keine Ahnung haben - was ich mir nicht wirklich vorstellen kann - würde ich mal davon ausgehen, dass er sich vorher einigermaßen informiert hat oder von der Pressestelle des Flughafens gebrieft wurde. Das soll nicht heißen, dass er Recht hat und es sich tatsächlich um einen Notlandung gehalten hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
EK056    52

Wenn ein Triebwerk aus ist, dann ists ne Notlandung. Fertig.

Du liegst falsch tosc!

 

Habe recherchiert: es war eine sicherheitslandung, keine Notlandung! Es bestand keine unmittelbare Notlage die zu einer sofortigen Landung hätte führen müssen. Somit war es eine sicherheitslandung.

 

Punkt.

bearbeitet von EK056

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fjaell    38

Das ist genau das, was jetzt alle noch gebrauchen können!

 

Eine Streiterei von "Fachleuten" um Fachbegriffe, deren Definition der Fluggast-Laie nicht definieren kann und die Medienwelt genüsslich aufgreift. Einfach mal die Klappe halten. Erst recht als Geschäftsführer im Verhältnis zu seinem m.E. größten Kunden. Der Mann ist Sparkassen-Professor!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ein Problem welches bei jedem Unfall in den Medien entsteht... Sonst interessiert es keinen Mensch, dass es täglich kleinere Vorfälle im Luft-/Straßen-/Schiffverkehr gibt. Wenn dann aber mal etwas schwerwiegendes passiert, dann sucht sich die Presse jedes Detail raus um noch mehr Panik unter Laien zu bringen <_< :mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden