Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
TomBergen

TRJ -628 (Dornier 328) - Pläne für ein eigenes türkisches Flugzeug

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe diesen Artikel gelesen:
http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2015/05/512728/tuerkei-erstes-eigenes-flugzeug-bis-2019/

 

Was haltet Ihr davon? Ist es wahrscheinlich das hier etwas außer Wahlkampgetöse rauskommt? Würde dieser Flieger eine "lücke" Füllen die noch offen ist...wäre also Bedarf vorhanden an einem solchen Modell?

 

1432735038PTwpaP.jpg

Gruß Tom

bearbeitet von TomBergen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also selbst wenn das Ding Realität wird... Das ist bei den aktuellen Gegebenheiten und Rahmenbedingungen des Marktes ein Flugzeug was niemand braucht. Ein Jet mit 60 bis 70 Plätzen, wo selbst ATR 72 und Dash8-400 vielen Airlines zu hohe Sitzkilometerkosten haben und alles unter 70+x Sitzen als unwirtschaftlich gesehen wird...  .

Also sofern das Ding nicht das Supereffizienzwunder ist oder irgendwelche Spezialfähigkeiten hat wird das kein großer Wurf werden.

Nicht zu Vergessen die Konkurrenz durch SSJ, J-Jet und C-Series sowie die CRJ- und E2-Familie.

bearbeitet von BÄHM!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sierra Nevada plant modernisierte Dornier 328

Die Sierra Nevada Corporation hat eine Absichtserklärung mit dem türkischen Verkehrsministerium zur Produktion eines Regionaljets auf der Basis der Dornier 328 abgeschlossen. Das erste Flugzeug soll 2018 ausgeliefert werden.

http://www.flugrevue.de/zivilluftfahrt/flugzeuge/sierra-nevada-plant-modernisierte-dornier-328/630146

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen