Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fluginfo

Transavia Basis in München: Basis schließt mit Ende SFP 2017

Empfohlene Beiträge

In den Heimatmärkten der eigenen Töchter bzw. Beteiligungen? :blink:

 

Na klar....genauso wie im Heimatmarkt der MUTTER LH !!!  :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Einsatzplan der 4 Transavia Maschinen im ab Juni 2016 hat noch folgende Lücken für weitere Flüge:

 

VT 1: ?-MUC (16.45)-PMI

VT 3: ?-MUC (15.00)-PMI 

VT 4: VCE-MUC (15.25)-?

VT 6: VCE-MUC (14.55)-?

VT 7: ?-MUC (16.00)-SVQ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Einsatzplan der 4 Transavia Maschinen im ab Juni 2016 hat noch folgende Lücken für weitere Flüge:

 

VT 1: ?-MUC (16.45)-PMI

VT 3: ?-MUC (15.00)-PMI 

VT 4: VCE-MUC (15.25)-?

VT 6: VCE-MUC (14.55)-?

VT 7: ?-MUC (16.00)-SVQ

Die ein oder andere Lücke sollte aber auch noch offen bleiben für unvorhergesehene Verspätungen, "Ersatzflieger" oder technische Arbeiten an den Fliegern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil die Türkei insofern speziell ist, als es eine Klausel gibt, die besagt, dass nur deutsche und türkische Airlines zwischen den beiden Ländern verkehren dürfen. Mit Marokko gibt es das nicht, folglich ist auch MUC-RAK mit HV kein Problem.

Eigentlich ist es umgekehrt, die EU hat ein OpenSkies Abkommen mit Marokko, jede Airline mit EU-AOC darf daher von jedem EU Airport aus nach Marokko fliegen.

Zwischen der Türkei und der EU gibt es aber kein gemeinsames Abkommen, es gibt nur Abkommen zwischen den einzelnen EU-Staaten und die garantieren eben dann nur Rechte für die nationalen, in diesem Fall türkischen und deutschen Airlines. Im Abkommen zwischen der BRD und der Türkei gibt es (im Gegendsatz zu den Golfstaaten) keine Beschränkungen im Bezug auf  Routen, Frequenzen oder Airports.

bearbeitet von jumpseat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ein oder andere Lücke sollte aber auch noch offen bleiben für unvorhergesehene Verspätungen, "Ersatzflieger" oder technische Arbeiten an den Fliegern.

 

Wobei für eine stark touristisch ausgerichtete Airline genau am Wochenende Wartungsarbeiten durchzuführen eher unlogisch erscheint. Dafür steht die Flotte immer die ganze Nacht. Daher denke ich kommen noch einzelne Strecken speziell am Wochenende.

bearbeitet von Fluginfo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weder Condor noch Tuifly haben für ihre Umläufe in MUC einen Backupflieger. Somit kannst du diesen Gedanke gleich wieder verschwinden lassen. Ideen haben mache hier, da wundert einem Nichts mehr warum Diskussion hier so kontrovers sind.

bearbeitet von Fluginfo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte auch daran liegen, dass man für passende Flüge erstmal keine weiteren Slots mehr bekommen hat. Sie müssen ja nicht nur in MUC passen, sondern auch am Zielort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die ja jetzt FB und Purser suchen via Personaldienstleister (nur Rekrutierung, Anstellung direkt bei Transavia) - weiß jemand was über die Konditionen/Verträge/Dutyplan etc.?.....halt Infos von Bekannten/Kollegen/Freunden, die bei Transavia arbeiten? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die ja jetzt FB und Purser suchen via Personaldienstleister (nur Rekrutierung, Anstellung direkt bei Transavia) - weiß jemand was über die Konditionen/Verträge/Dutyplan etc.?.....halt Infos von Bekannten/Kollegen/Freunden, die bei Transavia arbeiten? 

Hallo zusammen,

ist den etwas bekannt ob Transavia in MUC eine eigene Maintenance aufbaut oder gehen die zu einem MRO vor Ort?

Wenn die eine eigene Technik aufbauen weis jemand evtl. eine Kontaktadresse?

 

Danke euch und Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die ja jetzt FB und Purser suchen via Personaldienstleister (nur Rekrutierung, Anstellung direkt bei Transavia) - weiß jemand was über die Konditionen/Verträge/Dutyplan etc.?.....halt Infos von Bekannten/Kollegen/Freunden, die bei Transavia arbeiten?

Ich habe jetzt mal bei einem befreundeten Spotter, welcher für Transavia in Amsterdam arbeitet, nachgefragt. Ihm ist da leider auch nix bekannt. Er empfiehlt aber, sich zu bewerben :-)

bearbeitet von moddin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank dir - tja, ist halt immer so eine Sache, wenn eine Airline eine neue Basis aufmacht - man weiß ja nicht, wielange die sich halten und/oder ob die bald wieder den Laden in MUC zuknallen.....würd mir das gern erstmal paar Monate anschauen und dann evtl. dazustoßen....leider hat dieser PErsonaldienstleister null Ahnung von der Materie - und können mit Begriffen wie "Spesen, steuerfreie Zulage, BVK, Umläufe usw. nix anfangen..........:(((

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, TUIfly und Niki könnten Nachschub gebrauchen, sind da nicht gerade wenige zur Lufthansa in den letzten Wochen gewechselt. Von der Münchner TUIfly Besatzung ist knapp die Hälfte weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ja immer so - wenn die LH sucht, dann wird bei den anderen Airlines auch immer knapp mit Personal....von allen Airlines gehen derzeit verstärkt Leute zu LH.......und Tuifly etc. suchen ja für jede Saison, da sie immer nur befr. Saisonetten einstellen.....aber das ist ja nicht das Thema - mich würde eben die Sache mit Transavia interessieren, wie die Bezahlung und Konditionen sind - vielleicht findet sich hier im Forum ja jemand, der irgendwelche Kollegen/Freunde/Bekannte bei der Airline hat.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist ja immer so - wenn die LH sucht, dann wird bei den anderen Airlines auch immer knapp mit Personal....von allen Airlines gehen derzeit verstärkt Leute zu LH.......und Tuifly etc. suchen ja für jede Saison, da sie immer nur befr. Saisonetten einstellen.....aber das ist ja nicht das Thema - mich würde eben die Sache mit Transavia interessieren, wie die Bezahlung und Konditionen sind - vielleicht findet sich hier im Forum ja jemand, der irgendwelche Kollegen/Freunde/Bekannte bei der Airline hat.....

Versuch es doch einmal auf flycity.de oder Flugbegleiter.net

Habe vor längerer Zeit dort ab und zu mal vorbeigeschaut. Wie es heute dort ausschaut, weiss ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke - aber da bin ich regelmäßig überall unterwegs und da weiß niemand was.....aber ich seh schon, auch hier leider nicht.....naja, ein Versuch wars wert....:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

woran lag es? Gibts dafür eine andere Strecke oder hat man zu wenig Personal etc, dass man den Flieger pausieren lasen muss?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fehlende Buchungen, wenn man sich die Preise diverser anderen Strecken ansieht, könnte noch die ein oder andere Destination folgen <_<  Die 1 Millionen Passagiere welche man 2016 erreichen will/ wollte, liegen in weiter ferne...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einige Strecken ist der Starttermin nach hinten geschoben worden und sind die Frequenzen im Mai/Juni ausgedünnt worden.

Als neues Ziel soll Lissabon dafür aufgenommen werden. Vierte Maschine stößt erst Ende Mai zur Flotte und nicht Anfang Mai.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Transavia ist bekannt dafür, dass sie regelmässig ihren Flugplan updaten bzw. anpassen. Würde mich nicht wundern, wenn am Ende sogar nur 2 738 in MUC stationiert werden. Auch Transavia France schmeisst in ORY leider regelmässig den Flugplan um.

 

Und ich würde auch bei Transavia bei vielen billigen buchbaren Tickets nicht unbedingt auf eine schlechte Auslastung tippen. Transavia füllt mit einem sehr niedrigen Preislevel die Maschinen - nicht nur ab AMS, sondern auch ab RTM, NTE, CDG und ORY. 

 

Manchmal gibt es bei TO/HV noch 3-4 Tage vor Abflug noch massenweise 40-50 Euro Tickets und trotzdem ist die 738 mit 170-180 Pax rappelvoll. 

bearbeitet von monsterl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider macht Transavia in München auch bis auf ein paar Plakate keine wirkliche Werbung.

Wenn man bedenkt, wie derzeit Meridiana auf der Münchner U-Bahn für eine (!) Mailandverbindung wirbt, hätte man von der Eröffnung einer Basis doch einen deutlich präsenteren Werbeauftritt erwartet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen