Empfohlene Beiträge

Das Ganze gehört aber ins Jahr 2015, wo Du das auf Seite 15 am 23.10.2015 auch schon gepostet hast! :rolleyes:

Oh je. So ist das, wenn man nicht richtig lesen kann. Entschuldigung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute dann noch mal Paderborn (als Abflugort). Ziel war Birmingham und dort ist der A320 der Small Planet Airlines wohl etwas über das Ziel geschossen...

 

http://www.theguardian.com/world/2016/feb/21/airliner-veers-off-runway-at-birmingham-airport

 

Müsste sich um die SP-HAI handeln

bearbeitet von HolgAir89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich bereits im PAD-Threat geschrieben habe, gab es heute (04.03).um 15:00 eine anonyme Bombendrohung am PAD. Nach Terminalräumung und erfolgloser Suche nach etwaigen Sprengsätzen wurde um 17:55 Entwarnung gegeben. 

Paderborn-Lippstadt: Bombenalarm am Flughafen aufgehoben - SPIEGEL ONLINE

bearbeitet von Waldo Pepper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn der jetzt weiß wie man die APU startet, dann noch die TW, hätte er dann mit den Reversern bei einer 747 rückwärts rollen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zwischenfall am Samstag in LHR: Ein Mann gelangt unkontrolliert auf das Vorfeld und verbarrikadiert sich dann im Cockpit einer leeren B747 von'BA. Die Einsatzkräfte hatten wohl große Schwierigkeiten, den Mann aus dem Cockpit zu holen.

Heathrow Alert As Man 'Locks Himself In Plane

Bodenstrom aus und schon ist die Cockpittür entriegelt (außer APU läuft). Oder hat Boeing da ein anderes System wie Airbus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war wohl ein nicht richtig sitzender Pin zwischen Schlepper und Bugrad.

Der hat allerdings mit dem steering bypass pin nichts zu tun. Hier wurde bei Jacdec wohl ein nicht ganz sachkundiger Text einfach per copy&paste übernommen. Anderswo war zu lesen, der bypass pin sei beim Schleppvorgang rausgefallen und die Maschine anschliessend in unerwünschter Richtung weitergefahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/ungluecke/los-angeles-lufthansa-maschine-stoesst-beinahe-mit-drohne-zusammen-14134401.html

 

Der nächste Beinahezusammenstoß mit einer Drohne - Diesmal ein LH A380 im Anflug auf LAX. Wenn da nichts weiter gegen unternommen wird, passiert da demnächst was Schlimmeres. Vorschriften alleine reichen anscheinend nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden