Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Schorschi

Ryanair mit neuen Basen in Nürnberg und Hamburg, Expansion in Berlin SXF

Empfohlene Beiträge

Weiter geht es mit dem Winterflugplan.

Neue Strecken:

HAM-BGY

NUE-BGY

NUE-CIA

 

Die Strecke nach CIA wird aus NUE bedient. Sieht also ganz danach aus, als würde man auch dort eine Basis errichten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Strecke nach CIA wird aus NUE bedient. Sieht also ganz danach aus, als würde man auch dort eine Basis errichten...

Dann bitte CGN-NUE! Dann könnte man endlich mal schnell zum Nürnberger Christkindlmarkt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter geht es mit dem Winterflugplan.

Neue Strecken:

HAM-BGY

NUE-BGY

NUE-CIA

 

Die Strecke nach CIA wird aus NUE bedient. Sieht also ganz danach aus, als würde man auch dort eine Basis errichten...

die Gerüchte über eine Stationierung von mindestens einer Maschine in NUE gibt es hier schon seit ein paar Wochen, auch wenn das ganze bisher eher hinter verschlossenen Türen abläuft...

Dann bitte CGN-NUE! Dann könnte man endlich mal schnell zum Nürnberger Christkindlmarkt ;)

für was? Steig in den ICE ein und Du bist genauso schnell hier unten! Die Strecke CGN-NUE-CGN hatte um die Jahrtausendwende ein Aufkommen einer ATR42 im Tagesrand und nach der Pleite der EAE wurde die Strecke aufgrund des geringen Aufkommens und des Ausbaus der ICE Strecke zwischen Frankfurt und Köln von niemanden wieder aufgenommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ryanair ab Winterflugplan Winter 2016/17

 

NUE - MAN 7/7

NUE - BUD 7/7

NUE - MLA 2/7

 

vielleicht kommt noch mehr, wenn heute Nachmittag dir Ryanair Basis in Nürnberg offziell verkündet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier die Pressemitteilung von FR:

 

http://corporate.ryanair.com/news/nachrichten/160209-ryanair-eroffnet-neue-basis-in-nurnberg/?market=de

 

-

 

"Sonderflug" FR 503 ist nun gerade aus NUE kommend in HAM gelandet.

 

Mal sehen, ob es neben den in der letzten Woche bekannt gegebenen Strecken noch weitere Neuigkeiten gibt.

 

-

 

In CGN kommen zum WFP 16/17 jeweils SOF und MLA dazu, dann mit insgesamt 3 stationierten Fliegern.

 

http://corporate.ryanair.com/news/nachrichten/160209-ryanair-stellt-rekord-winterflugplan-fur-koln-bonn-vor/?market=de

 

-

bearbeitet von cityshuttle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ryanair stationiert 2 Flugzeuge zum 1. November in HAM, neue Flüge von Hamburg:
2x täglich London STN
1x täglich Manchester
3x wöchentlich Sofia
3x wöchentlich Gran Canaria
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann aber nicht alles sein bei 2 Maschinen . Die täglichen Flüge nach STN+MAN schafft man mit viel Luft dazwischen mit einer Maschine. Und die 2. fliegt beispielsweise den Sofia+Gran Canaria. Bleiben also 4 Tage unverplant?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann aber nicht alles sein bei 2 Maschinen . Die täglichen Flüge nach STN+MAN schafft man mit viel Luft dazwischen mit einer Maschine. Und die 2. fliegt beispielsweise den Sofia+Gran Canaria. Bleiben also 4 Tage unverplant?!

 

Brüssel wird auch ex HAM bedient Abflug 06.50 Uhr. (siehe Diskussion unter Flughafen Hamburg, vorletzte Seite)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neue Ryanair Basis in Hamburg:

 

http://corporate.ryanair.com/news/nachrichten/160210-ryanair-verdoppelt-mit-neuer-basis-den-betrieb-in-hamburg/?market=de

 

Ryanairs neue Basis und der Winterflugplan 2016/2017 für Hamburg im Überblick:

 

2 basierten Flugzeuge ($ 200m)

7 neue Strecken nach Brüssel (2 x täglich), Dublin (5 x wöchentlich), Gran Canaria (3 x wöchentlich) , London (2 x täglich), Manchester (täglich), Mailand-Bergamo (täglich), Sofia (3 x wöchentlich)

eine neue Winterverbindung nach Palma de Mallorca

14 Routen insgesamt

88 wöchentliche Flüge

 

 

 

Ausbau / Erweiterung der Ryanair Basis in Berlin:

 

http://corporate.ryanair.com/news/nachrichten/160210-ryanair-verdoppelt-berlin-betrieb/?market=de

 

Ryanairs Winterflugplan 2016/2017 für Berlin-Schönefeld im Überblick:

 

9 stationierte Flugzeuge (vier davon sind neu)

13 neue Routen nach Budapest (täglich), Fuerteventura (2 x wöchentlich), Gran Canaria

(3 x wöchentlich), Lanzarote (2 x wöchentlich), Lissabon (täglich), Manchester (täglich), Rzeszów (3 x wöchentlich), Sevilla (3 x wöchentlich), Sofia (täglich), Thessaloniki (täglich), Timisoara (2 x wöchentlich), Toulouse (4 x wöchentlich) und Vilnius

(3 x wöchentlich)

Zwei neue Winterverbindungen: Pisa (2 x wöchentlich) und Malta (2 x wöchentlich)

39 Routen insgesamt

Zusätzliche Flüge nach: Glasgow, Malaga, Palma de Mallorca, Rom-Ciampino und Venedig-Treviso

bearbeitet von cityshuttle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausbau / Erweiterung der Ryanair Basis in Berlin:

 

http://corporate.ryanair.com/news/nachrichten/160210-ryanair-verdoppelt-berlin-betrieb/?market=de

 

Ryanairs Winterflugplan 2016/2017 für Berlin-Schönefeld im Überblick:

 

9 stationierte Flugzeuge (vier davon sind neu)

Das wird dann aber ganz schön eng in Schönefeld, sowohl im Terminal als auch beim Abstellen der Flugzeuge in Walking-Positionen zum Terminal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum nicht innerdeutsch HAM-CGN?

4U bietet es doch auch an, trotz dem HKX-Zug

Der HKX verkehrt viel zu selten um eine echte Alternative auf dieser Strecke zu sein. Der tut einer Flugverbindung gar nix, sondern steht eher mit Fernbussen in Konkurrenz. Die Verbindung muss enteeder im doppelten Tagesrand geflogen werden oder gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der HKX verkehrt viel zu selten um eine echte Alternative auf dieser Strecke zu sein. Der tut einer Flugverbindung gar nix, sondern steht eher mit Fernbussen in Konkurrenz. Die Verbindung muss enteeder im doppelten Tagesrand geflogen werden oder gar nicht.

Also warum bedient FR die Strecke dann nicht? Sowohl HAM als auch CGN sind Basen. Wo ist also das Problem?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt eben gerade auf "AntenneBrandenburg " in den Nachrichten gehört (16:00):

Ryanair will auch weitere innerdeutsche Strecken mit der Stationierung der Maschinen aufnehmen.

welche das werden,wurde nicht gesagt. Weiß hier jemand mehr?

edit:In dem Beitrag ging es um SXF

bearbeitet von LunaT@hotmail.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also warum bedient FR die Strecke dann nicht? Sowohl HAM als auch CGN sind Basen. Wo ist also das Problem?

Das Problem wird dir wohl nur Ryanair selbst nennen können, falls es da eins gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird dann aber ganz schön eng in Schönefeld, sowohl im Terminal als auch beim Abstellen der Flugzeuge in Walking-Positionen zum Terminal.

Deswegen wird in SXF ja auch ein weiteres (Wellblech-) Terminal "F" quer zum jetzigen Terminal "D" neu gebaut, welches wohl exklusiv für FR sein soll.

 

 

Außerdem interessant, dass man zum nächsten Jahr mit der Aufnahme weiterer innerdeutscher Strecken rechnet.

 

http://www.aero.de/news-23410/Ryanair-baut-Berlin-zur-groessten-Basis-in-Deutschland-aus.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Innerdeutsch ab BER sehe ich auch nach MUC, weil es möglich sein sollte vereinzelte Slots zu finden, wenn die Maschinen in SXF stationiert sind. Ansonsten kann man STR und NUE vermuten, BRE, HHN und FMM sind bekanntlich schon gescheitert, FKB und NRN würde ich auch nur leicht bessere Chancen geben als den zuvor genannten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich ist Stuttgart der Favorit auf die nächste innerdeutsche Strecke. Wieso hat wohl Eurowings die Verbindung von Stuttgart nach Schönefeld aufgenommen? Parallel zu Köln - Schönefeld!

 

Zu den gescheiterten Strecken von Ryanair ab Berlin: NRN gab es auch schon mal, mit der rechne ich nicht. Für mich wären zudem München und Nürnberg weitere Kandidaten. Auch FKB hätte meines Erachtens eher Potential.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Innerdeutsch ab BER sehe ich auch nach MUC, weil es möglich sein sollte vereinzelte Slots zu finden, wenn die Maschinen in SXF stationiert sind. Ansonsten kann man STR und NUE vermuten, BRE, HHN und FMM sind bekanntlich schon gescheitert, FKB und NRN würde ich auch nur leicht bessere Chancen geben als den zuvor genannten.

Was vor 3-4 Jahren nicht funktioniert hat, heißt ja nicht unbedingt, dass es in der (näheren) Zukunft nicht doch funktionieren KÖNNTE ... wobei ich SXF-HHN sowie SXF-NRN tatsächlich ausschließen würde.

 

Nachdem 4U / EW ja clevererweise neben TXL-STR auch "vorbeugend" SXF-STR bedient, denke ich, wird STR wohl eher nicht mit SXF allzuschnell aufgenommen ... dazu fliegt ja AB auch noch TXL-STR ... und seit einiger Zeit sehe ich auf der Anzeigetafel auch STR-SXF mit X3.

 

Auf der oft vermuteten Strecke SXF-MUC -- ggf 3 mal täglich -- würde man entsprechend der zugeteilten MUC Slots schon was passendes in SXF an Slots getauscht bekommen. Notfalls müsste man dann an/ab MUC erstmal zu etwas ungünstigeren Zeiten fliegen, auch um zu testen, wie die Verbindung angenommen wird.

 

Ob man sich an BRE nochmal versucht, wahrscheinlich eher schwierig ... nichtmal AB schickt eine Dash auf dieser Strecke, demnach wird man wohl nichtmal die 74 Plätze füllen können ... und erst recht nicht 189 Plätze.

 

Ich habe - trotz Bahnverbindung und -taktung - irgendwie noch SXF-HAM als Geheimtipp ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Nachdem 4U / EW ja clevererweise neben TXL-STR auch "vorbeugend" SXF-STR bedient, denke ich, wird STR wohl eher nicht mit SXF allzuschnell aufgenommen ... dazu fliegt ja AB auch noch TXL-STR ... und seit einiger Zeit sehe ich auf der Anzeigetafel auch STR-SXF mit X3.

 

Dann siehst du was was ich nicht sehe.. Linienflüge sind das jedenfalls nicht.

 

4U hat STR-SXF auf 2x täglich reduziert, wäre quasi ein Einfallstor für Ryanair. Ich vermute aber dass eher noch HAM-STR kommt, hier herrscht ein deutliches Unterangebot und relativ hohes Preisniveau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, aus rein Bremer Sicht:

AB wird in Bremen nicht aufschlagen, egal wohin, auch nicht mit 'ner Dash. Dazu sitzt die aus Hunolds Zeiten bestehende Abneigung zu Bremen zu tief. Nichtmal PMI ist geblieben, und die waren immer gut gefüllt.

Bremen spielt in Dublin auch keine große Rolle mehr. Die Ausdünnung zum SFP 2016 zeigt es ja deutlich. Es kümmert sich ja auch kein Schw...... um Ryanair. Am BRE findet man TK und Germania sexy, und das war's dann auch.

SXF-HAM: nein, das kannst Du vergessen. SXF-MUC und HAM-MUC: ja, das wird auch funktionieren, vorausgesetzt, die SLOT-Thematik kann in MUC geklärt werden.

Mit sonstigem "Kleinvieh" wird man sich in Dublin nicht aufhalten. Die wollen in 5 Jahren ihre 20% Marktanteil haben, und die bekommen sie nur bei Aufrechterhaltung von SXF/BER-CGN und unter Einbeziehung von HAM, SXF/BER und MUC, ganz evtl. noch STR.

bearbeitet von aaspere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paralleldiskussion aus dem Routennews-Thread und dem Ryanair-Thread zusammengeführt (sowie einige zeitliche überholte Beiträge zur Vermeidung von Verwirung gelöscht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen