Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Werder-Fan1959

GSM und Absetzen von Sensordaten während des Fluges

Empfohlene Beiträge

Liebe Leut´

 

ich möchte gerne meine versendeten Waren in Echtzeit überwachen, sprich eigene verlässliche Daten vorliegen haben. 

Würde gerne wissen, ob die Nutzung diese Geräte, die ja ein GSM Modem nebst diverser Sensorik beinhalten, auch heute noch in der Art limitiert ist, dass während des Fluges die Geräte keiner Meldungen versenden dürfen?

Bedanke mich im Vorfeld für Eure Mühe und bin gespannt auf das feedback?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Flugzeug eine Pico-Zelle aufspannt sollte es gehen, muss man aber mit der jeweiligen Airline absprechen umd dürfte für Fracht eher nicht gehen, ist primär für Passagiere gedacht. Ansonsten geht es nicht. Abgesehn davon dass man jede Luftfunkstelle (so heisst das im Behördendeutsch) einzeln zulassen muss, hat man in den meisten Gebieten weltweit über ca. 6000ft keinen GSM Empfang mehr, die Netze sind primär für den Bodenbetrieb gedacht und die Antennenabstrahlung dafür designt.

 

Ach ja, eine Funkanlage die im inmeren eines Flugzeuges arbeiten soll muss natürlich auch für jede Ladeposition und Sendefeldstärke sowie jeden Flugzeugtyp jeder Airline die man benutzt einzeln zugelassen werden, elektromagnetische Interferenz mit den Flugzeugsystemen muss dabei ausgeschlossen werden. Dürfte pro Typ umd Airline (jede Airline spezifiziert ihre Flugzeuge leicht anders) mindestens einen sechsstelligen Betrag kosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen