Sign in to follow this  
Followers 0
blackbox

Zwischenfälle 2017

158 posts in this topic

Ersatztriebwerk wird mit einer Antonov von ZRH  (!) eingeflogen; teure Sache...

Läge sowas nicht in Seattle im Regal? Und die hätten auch passende Frachter...

Ein neues GE90 Triebwerk ist nur ab Werk und nicht vom Boeing zu bekommen. Jedes produzierte Triebwerk hat einen festen Abnehmer und kann nicht einfach "auf Anfrage" an eine andere Airline abgegeben werden. Nebenbei kostet ein neues GE90 rd 24mio und Swiss Technik besitzt diverse Ersatztriebwerke, die bereits gekauft und bezahlt sind. 

Eine An-124 zu chartern ist daher im Verhältnis noch die vernünftigste, weil kostengünstigste Lösung, denke ich.

2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil SWISS Techniker aus Appenzell eingeflogen hat. :)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mehrere WOCHEN für einen Triebwerkstausch?

 

Warum, um Himmels Willen?

Tja, da hat die Basler Zeitung ein Wort aus dem Text weggelassen, und schon klingt es ganz anders als im Original.

 

The Swiss International jet is likely to remain in Iqaluit for several weeks as a team carries out the repairs.

 

Dass das ganze länger als eine Woche dauert, verwundert nicht wirklich.

Man wird nicht im 3-Schicht-Betrieb arbeiten, und die Rahmen- und Wetterbedingungen tun Ihr übriges.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

4 engines 4 long haul

 

Beim nächsten Mal wird sich jeder bestimmt 2x überlegen ob er nach Iqaluit umleitet.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die neuesten Entwicklungen vor Ort gibts u.a. hier: https://twitter.com/BonzBrooks

 

Aktuell sind es kuschelige minus 26 Grad in Iqaluit. Zu kalt für einen "eins-fix-drei" ENG-change. Daher hat man ein eigenes Wärmezelt errichtet. 

 

Iqualuit ist ein routinemässiger En-route Alternate für viele EU -> US-Westcoast-Flüge. Ich denke LX wird - wie alle Airlines-  klare Vorgaben haben, wie bei einem en-route ENG-FAILURE zu verfahren ist.

 

Eine moderne 777-300ER verfügt meineserachtens über ETOPS-330, was einen Weiterflug mit dem verbliebenen GE90 zu einem angenehmeren Ort wie Kangerlussuaq oder GooseBay durchaus möglich gemacht hätte. Aber wer kennt schon alle Faktoren, wie Wetter etc. die so eine Entscheidung beeinflussen ?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine moderne 777-300ER verfügt meineserachtens über ETOPS-330, was einen Weiterflug mit dem verbliebenen GE90 zu einem angenehmeren Ort wie Kangerlussuaq oder GooseBay durchaus möglich gemacht hätte. Aber wer kennt schon alle Faktoren, wie Wetter etc. die so eine Entscheidung beeinflussen ?

Ich denke ein wichtiger Punkt war auch, dass sich das Triebwerk wohl ohne Ankündigung verabschiedet hat.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke ein wichtiger Punkt war auch, dass sich das Triebwerk wohl ohne Ankündigung verabschiedet hat.

Eben. Swiss hat die B777 noch nicht so lange, die Piloten sind zwar gut ausgebildet aber das Vertrauen ist vielleicht doch noch ein anderes. Wenn ein Triebwerk sich von selber abschaltet, ohne das ein Grund zu erkennen ist, gibt es vielleicht auch den Gedanken ob das andere es nicht ähnlich machen könnte. Zumal die genannten Alternativen ja momentan auch nicht gerade mit Palmen und Bikinis an Sandstränden dienen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

4 engines 4 long haul

 

Beim nächsten Mal wird sich jeder bestimmt 2x überlegen ob er nach Iqaluit umleitet.

Sicher nicht. Was passieren kann, wenn man lieber an einem größeren Flughafen landen möchte, hat man 1998 gesehen.

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

BA 804 im Grass, war wohl recht glatt heute in Billund:

 

15mm lockerer Schnee bringen keinen A319 vom Taxiway.Soll ein massives Problem mit der Hydraulik gegeben haben.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das macht auch mehr Sinn. Warum sollte man die Flaps einfahren und die Spoiler draußen lassen?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

... ETOPS-330, was einen Weiterflug mit dem verbliebenen GE90 zu einem angenehmeren Ort wie Kangerlussuaq oder GooseBay durchaus möglich gemacht hätte.

 

Du benutzt nicht ohne Grund den doppelten Konjuktiv, denn zur Risikominimierung geht man am nächsten Alternate runter - ohne wenn und aber.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Altas B747, die für EL AL Cargo unterwegs war hatte heute in Liege einen Triebwerksbrand und kam danach zur Origin zurück.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

TK soll in TLV nicht vor einer aktiven Rwy angehalten haben, sondern weiter gerollt sein. Deshalb musste ein 2U A320 durchstarten.

Klar, kann alles Zufall sein, aber irgendwie hat man vordergründig schon manchmal Zweifel, ob die Jungs (und Mädels) im Cockpit immer alles so richtig verstehen....

https://www.austrianwings.info/2017/02/zwischenfall-mit-turkish-airlines-flug-in-tel-aviv/

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Harrison Forn verwechselt Rollbahn mit Landebahn

 

Schauspieler Harrison Ford war am John Wayne Airport im kalifornischen Orange County in einen schweren Zwischenfall involviert, berichtet der Nachrichtensender NBC. Offenbar verwechselte Ford, der seit Jahrzehnten privat fliegt, bei der Landung an dem Flughafen den Taxiway, also die Rollbahn, mit der richtigen Landebahn.

Dabei überflog er eine wartende Boeing 737 von American Airlines mit 110 Passagieren an Bord in einem gefährlich geringen Abstand.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch nicht ganz alltäglich: Flugzeug kollidiert mit Hirsch...

 

http://www.spiegel.de/panorama/usa-flugzeug-prallt-mit-hirsch-zusammen-a-1134828.html

 

Wenn man sich ansieht, wie die Viecher schon mal ein Auto demolieren, kann man sich die potentiellen Schäden am Flugzeug lebhaft ausmalen. Da die Kiste anscheinend noch abgehoben ist, scheinen sie ja V1 überschritten zu haben oder zumindest schon nahe dran gewesen zu sein...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hätte auch anders ausgehen können (z. B. Slat ganz abgerissen) oder wenn sixh der Sprit entzündet hätte.

 

Aber man fragt sich, wie ein großer Hirsch auf ein hoffentlich sorgfältig umzäuntes Gelände geraten kann?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

... oder wenn sixh der Sprit entzündet hätte. ...

Ungefähr so realistisch wie das Anzünden einer Zigarette inmitten eines F3 Tornado

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ungefähr so realistisch wie das Anzünden einer Zigarette inmitten eines F3 Tornado

Der Vergleich finde ich unpassend. Besonders bei niedrigen Geschwindigkeiten wäre es nicht undenkbar gewesen, wenn Reste des vapurisierten Kerosins in das rechte Triebwerk gelangt wären. Entzündungsquellen durch beschädigte E-Leitungen oder Servomotoren in der Tragfläche sind auch nicht völlig ausgeschlossen.

Gut, dass es so glimpflich endete. CLT hat definitif ein Wildlife Problem. Lt. ASN ist das schon der sechste derartige Fall dort. Zäune bauen will gerernt sein...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donald wird gleich 'ne ganze Mauer drum ziehen. (sorry, der musste sein) :D

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jet Airways verliert über Deutschland den Funkkontakt und wird von der Luftwaffe eingeholt:

 

 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ungefähr so realistisch wie das Anzünden einer Zigarette inmitten eines F3 Tornado

Der Vergleich finde ich unpassend. Besonders bei niedrigen Geschwindigkeiten wäre es nicht undenkbar gewesen, wenn Reste des vapurisierten Kerosins in das rechte Triebwerk gelangt wären. Entzündungsquellen durch beschädigte E-Leitungen oder Servomotoren in der Tragfläche sind auch nicht völlig ausgeschlossen.

...

Tja, so hat halt jeder seine Meinung - und das ist gut so...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0