Sign in to follow this  
Followers 0
388

Verkehrszahlen 2017

87 posts in this topic

Posted (edited)

FMM: Jan - April    +26,2%

gegenüber Vorjahreszeitraum 

 

Quelle: Airport Homepage

Edited by mautaler
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht so aus als ob Peking Atlanta in 2017 überholt. 

Auch wenn es eigentlich unwichtig ist, so wird dies die chinesische Presse/Partei sicherlich freuen (Wir sind die Nummer 1).

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

MUC im April : 3 723 005 = + 10,1%

Edited by QR 380
1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

vor 2 Stunden schrieb Seljuk:

Gemäß Fraport hatte AYT ein Plus von 17,7% im April. Auch sonst, auf Grund Ostern, hohe Wachstumszahlen.

http://www.fraport.de/content/fraport/de/misc/binaer/verkehrszahlen/konzern/2017/monatliche-verkehrszahlen/traffic-sheet-de/jcr:content.file/04-traffic-sheet-2017-april_deutsch.pdf

Doha
Januar 3,534,528 +14,4%
Februar 3,030,436 +11,3%
März 3,217,238 +5,3%
1. Quartal 9,782,202 +10%

Bei durchschnittlich 50 Flüge aus Russland pro Tag mit steigender Tendenz auch kein Wunder, weil in 2016 waren die Russen noch weniger als die Hälfte in Antalya.

vor 2 Stunden schrieb QR 380:

MUC im April : 3 723 005 = + 10,1%

Zweistellige Zuwachsraten sind echt selten in München, Respekt!

Edited by Fluginfo
0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die generell sehr guten Aprilzahlen sind auch den Vorjährigen Verdistreiks geschuldet neben den späten Osterferien.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.5.2017 um 11:12 schrieb Seljuk:

April (positver Effekt durch Ostern)

FR 11,3 Mio. +14% Auslastung: 96% +3 p.p.

EZY 7,116,731 +11,7% Auslastung: 92,9% +2,5 p.p.

DY 2,638,229 +14,6% Auslastung: 87,6% +0,8 p.p.

W6 2,318,770 +30,5% Auslastung: 90,1% +3,6 p.p.

Kurze Frage dazu, ist das eigentlich die geflogene oder die verkaufte Auslastung?

 

Reale 96 % wären ja der Hammer, das hat man ja selbst zu besten Charterfluggesellschaft/Reiseveranstalterzeiten im letzten Jahrhundert so nicht hinbekommen...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Blablupp:

Verkaufte.

Danke. Also sagen die Zahlen im Grunde gar nichts aus.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann man so nicht sagen, für die öffentlich gehandelten Fluggesellschaften ist bekannt[*], ab welcher Auslastung die Unternehmen Gewinn gemacht haben in abgelaufenen Geschäftsjahren. Es ist ein Indikator, wie sich das Geschäft entwickelt.

[*] Oder man kann es schätzen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb medion:

Danke. Also sagen die Zahlen im Grunde gar nichts aus.

Sehr verkürzte Sichtweise.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb medion:

Danke. Also sagen die Zahlen im Grunde gar nichts aus.

Warum sagen sie nichts aus? Über 90 % aller Kapazität wurde verkauft... Wie viele tatsächlich drin saßen, ist doch völligst wurscht!

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

"wurscht" möchte ich nicht sagen. Wenn ein hoher Anteil von no-shows vorhanden wär, könnte man sagen, die Tickets sind zu billig. Wir erinnern uns ja noch an die Zeiten, wo Aktionstickets 1 Cent kosteten. Die Zeiten sind zum Glück lang vorbei. Nein, ich glaube, dass der Anteil der no-shows vernachlässigbar ist.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versteh ich nicht: plus 17,7% in AYT im April, während ein Paar Beiträge weiter oben von -0,1% gesprochen wird...Wie kommt es zu dieser Diskrepanz?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Fehlinterpretation der Zahlen von DHMI. Sie weisen nur die kumulierten Zahlen aus, nicht die monatlichen. Kumuliert Jan-Apr -0,1%

http://www.dhmi.gov.tr/getBinaryFile.aspx?Type=13&dosyaID=3&IstatistikID=120

April

KEF +62% (in den ersten 4 Monaten 2017 schon mehr Passagiere als im gesamten Jahr 2010), SOF +49% (neue FR-Base seit September + Angebotserweiterung von W6), WAW +24%, BHX +22%, DME +20%, ZAG +19%, BUD +18%, MAN +17%, MEX +16%, LTN +16%, LGW +15%, ZRH +15%, VIE +15%, BEG +14%, SCL +13%, EDI +13%, DUB +12%, GVA +12%, AMS +11%, STN +11%, HEL +11%, ATH +11%, OSL +9%, Ankara +9%, CDG +8%, IST +8%, Izmir +7%, ORY +6%, CPH +6%

Edited by Seljuk
1

Share this post


Link to post
Share on other sites

HAJ für April

464.474 PAX +11,9%

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

NUE im April (Zahlen von User Follow Me aus dem NUE Forum) lässt die berchtigte Frage aufkommen: Darfs ein bißchen mehr sein?

 

Zitat

Passagiere: 332.395 +36,4% (Monat) ---- 1.065.519 +26,8% (Jahr)

Fracht (kg) : 765.125 +30,5% ---- 2.948.410 +21,6%

 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

HAM +10,6% auf 1,46 Millionen PAX.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und hier denn mal die April-Zahlen für Berlin:

BER 2.922.311 Paxe +12,2%

TXL 1.809.939 Paxe + 6,2%

SXF 1.112.372 Paxe +23,5%

Insgesamt von Jan - Apr 10.006.059 Paxe + 6,3%

Luftfracht im April insgesamt 4342T +16,9%

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat Jemand Datenmaterial über das Originäraufkommen an Passagieren der Flughafenstandorte FRA, MUC, BER (TXL+SXF) aus 2016 ?

Wo gibt es veröffentlichte Statistiken über den Umsteigeanteil an den drei genannten Standorten einzusehen ?

Wie lässt sich belegen, dass Berlin (TXL+SXF) mittlerweile die höchsten Einsteigerzahlen aller dt. Flughäfen aufweist ?

Danke im voraus für die Infos ?

 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0