Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
RobinHood

Eurowings plant offenbar Langstrecke in München

Empfohlene Beiträge

Tefron    187
vor 6 Stunden schrieb Rheinflyer:

Warum denn nach HAM einladen ? Offensichtlich will ja niemand nach HAM denn da stehen seit Jahren die Tore quasi offen...MUC und DUS sind interessant für DY Level und Co. Und genau da expandiert LH ja auch mehr als fleißig.

also nochmals. EW schiebt definitiv 3  bereits in der Flotte vorhandene und in Keln stehende A330 nach MUC. Und 2019 wird auch weiterhin NRW von EW langstrecke bedient, nur dann eben ab Düsseldorf (wohl intern schon quasi beschlossene Sache), alles andere würde auch keinen Sinn machen.

HAM, STR und Co. Werden niemals eine so hohe Rolle bei LH, und offensichtlich auch bei niemand anderem Spielen der Langstrecken o.ä. in Betracht zieht.

Das bezweifle ich ganz stark, weil es keinen Sinn ergibt, CGN für DUS im Langstreckengeschäft zu reduzieren. Gründe dafür, habe ich bereits an anderer stelle aufgeführt. 

Daher sei mir nicht böse, wenn ich hier auf eine offizielle Quelle warte,  da du auch bereits in anderen Threads deine Befangenheit gegenüber deinem Home-Airport gezeigt hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tefron    187
vor 6 Stunden schrieb RobinHood:

@Tefron, noch fragen? Ich hab es dir ja gesag

 

vor 6 Stunden schrieb RobinHood:

@Tefron, noch fragen? Ich hab es dir ja gesagt ;)

Ich danke dir Vielmals für die Info vorab. Das ist keine Selbstverständlichkeit. 

Ich perönlich finde die Entscheidung ja auch gut, da ja dennoch das jetzige Angebot durch Straffung und Optimierung weitestgehend aufrechterhalten werden kann.

Das, was mich aber sehr genervt hat, sind Äußerungen wie:

- EW Langstrecke ab CGN Lohnt sich nicht. Um die Äußerung zu beweisen, werden dann niedrigen Return Flugpreise nach MIA aufgeführt, für Januar! Wo mir persönlich die Spucke weggeblieben ist, da der Januar mit der schwächste Reise- und Umsatzmonat in der Branche ist. Selbstverständlich wird dies vom entsprechenden User nicht einmal angemerkt!

- EW Langstrecke ab CGN wird signifikant reduziert

- EW verlagert Langstrecke von CGN nach MUC. 

Derartige Äusserungen nerven, da sie als Fakten dargelegt werden, ohne Nennung von Quellen.

Uns allen muss bewusst sein, dass dieses Forum auch als Expertenforum wahrgenommen wird und hier auch viele Vorab Infos auftauchen. Auch Fakten, die hier als Halbwahrheit gepostet werden, können den Weg in die Presse finden. Daher finde ich solche Äußerungen in diesem Forum nicht richtig.

 Übrigens: mein Home-Airport ist HAJ, nicht CGN. Das muss ich wohl noch einmal deutlich machen, bevor mich die Düsseldorfer Hooligans dieses bezichtigen. 

bearbeitet von Tefron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
moddin    239

Ab um 12 Uhr könnt ihr dann die Flüge auf der Eurowings-HP buchen. Die Reuters-Mitteilung ging gestern schon raus mit Veröffentlichung nach der PK am Vormittag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Liamhsv    3
vor 27 Minuten schrieb bwbollek:

Die ersten Routen sind bereits buchbar.

Da kommen zwei Fragen in mir auf. 

1. Welche Routen?

und 

2. Auch als Umsteigeverbindung und wenn ja, nur innerdeutsch oder von allen Flughäfen in Europa?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
D-ALPE    12

MUC-WDH 1/7 (hin und zurück Nachtflug)

MUC-PUJ 1/7

MUC-RSW 1/7

MUC-CUN 1/7

MUC-POP 1/7

MUC-CPT 1/7 (hin und zurück Nachtflug)

MUC-VRA 1/7

MUC-MRU 1/7

momentan buchbar

bearbeitet von D-ALPE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ccard    67
vor 13 Minuten schrieb Liamhsv:

[...]

2. Auch als Umsteigeverbindung und wenn ja, nur innerdeutsch oder von allen Flughäfen in Europa?

Zumindest MUC-RSW ist bislang nicht als Umsteiger buchbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris_flyer    100
vor 1 Stunde schrieb D-ALPE:

MUC-WDH 1/7 (hin und zurück Nachtflug)

MUC-PUJ 1/7

MUC-RSW 1/7

MUC-CUN 1/7

MUC-POP 1/7

MUC-CPT 1/7 (hin und zurück Nachtflug)

MUC-VRA 1/7

MUC-MRU 1/7

momentan buchbar

Und das mit 3 Flugzeugen. WDH und CPT binden zusammen min. 4 Tage lang ein Flugzeug.

Viel Spaß, wenn da mal ein AOG ist. 

Oder wird da mi CGN durchgerauscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ccard    67

Ich könnte mir vorstellen, dass man aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat und durchaus in der Startphase Reserven von der Mutter "reserviert" hat, um eventuelle AOG abzufedern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kralle6488    52

Ich frage mich mit welchem Konkurrenzvorteil Eurowings kalkuliert, um so selbstbewusst in die Niche "touristische Langstrecke ex MUC" springt, nachdem LTU/ Air Berlin und zuletzt Condor diese aufgegeben haben. Ich zweifel daran, dass das bei EW nun plötzlich funktionieren soll? Zumal mit 3 Fliegern keine Skaleneffekte zu generieren sind und die OPS (wie oben beschrieben) mit zwei Standorten äußerst verkompliziert wird (wenig Frequenzen, viele Crew Proceedings, kein Ersatz bei AOGs).

Für mich entwickelt sich das EW Konzept zunehmend in eine Air Berlin 2.0 Blaupause - der gleiche Versuch eine "Eierlegenedewollmilchsau" aus Kurz- und Langstrecke/ Business/ Leisure/ Touristik/ Low-Cost zu schaffen und sogar mit den identischen "strategischen" Zügen (Fehlern?) wie einem Palma Hub, Split einer winzigen Langstrecken-OPS auf zwei Standorte, Touristische Langstrecke ex MUC. Alles schon mal dagewesen und mehrmals gescheitert...

Woher nimmt man dieses Selbstbewusstsein bei EW? Mir kann doch niemand erzählen, dass das Langstreckenkonzept in CGN super läuft. Wenn dem so wäre hätte man im Hause LH mit einem Schnipp 4 zusätzliche Aircrafts in MUC abgestellt und nicht CGN halbiert.

bearbeitet von kralle6488

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
D-ALPE    12

AB hat aber auch aufgrund der Konzentrierung auf DUS/TXL die LR Ops der LTU in MUC eingestellt. Bsp WDH/CPT liefen super, wurden nach TXL verlagert und dann eingestellt, weil keiner aus MUC fliegt erst nach TXL und dann nach Afrika.

Der Markt ist da, der Bedarf auch und die Nachfrage sowieso

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kralle6488    52
vor 17 Minuten schrieb D-ALPE:

Der Markt ist da, der Bedarf auch und die Nachfrage sowieso

Wenn der Markt da wäre, würde Condor doch nicht abziehen. Du glaubst doch nicht erhlich an Schönwetterreden in Pressemitteilungen à la "wir wollen unser Netzwerk konzentrieren". Ich lese daraus "MUC klappt nicht (oder weniger gut wie FRA), daher Abzug nach FRA". Zumal auch die zusätzliche Kapazität der EW A332 von gegenüber der DE B763 mit ~20% mehr Sitzen pro Flieger erst mal gefüllt werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
noATR    129

Aber man kann es auch so verstehen, dass DE eben keinen ruinösen Wettbewerb austragen will, denn für 2 Player ist sicher auf den Strecken kein Platz. Auch in FRA zieht man sich ja teilw. Auch aus Strecken zurück, die LH neu nedient: San Diego z.B.

Ich denke in der derzeitigen Lage von DE sicher eine kluge Entscheidung, aber hier sind wir ka im EW-Fred.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das die Nachfrage ab MUC besteht, ist nicht die Frage. Die Frage ist die Zahlungsbereitschaft.

Für Condor und die Veranstalter, die bei Condor einkaufen, kann die Kalkulation so aussehen, dass man ab FRA mit Zubringer via Airrail besser ist, als die Zubringer-Kapazitäten bei LH/EW/AB einzukaufen. FRA-BKK kann man mit Bahn-Zubringer ab Hannover als Nonstop vermarkten[*], mit LH-Zubringer via MUC hat man einen Umsteige-Flug der mit einer ganzen Reihe von Umsteige-Flügen konkurriert. Das ist eine Theorie.

Warum EW jetzt die Flotte auf CGN und MUC aufteilt und nicht nach etablierung der Marke in die Fläche geht, ich kann zwei Theorien anbieten.

Die erste, positiv aus EW-Sicht: Man hat ein Streckenbündel gefunden, dass mit gesunden Mischung aus O&D und Zubringer-Verkehr einen positiven Deckungsbeitrag erwirtschaftet. Dieses Streckenbündel bietet man jetzt ab einem zweiten Flughafen an, ohne dass sich die Märkte überschneiden.

Der zweite, negativ aus EW-Sicht: Das Projekt funktioniert (ab CGN) nicht und man versucht es jetzt an einem Standort mit höherer Kaufkraft und weniger Konkurrenz.

[*] Ich fliege lieber nach FRA um von dort umzusteigen als mit der Bahn nach FRA zu fahren. Ich bin aber nicht repräsentativ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl Schmidt    28

Die meisten Strecken liefen ab CGN gut, wenn auch das meiste davon Veranstaltergeschäft war und kein Einzelplatzverkauf. Ich glaube die Entscheidung für MUC ist auf die Angst vor Norwegian zurückzuführen. Da will LH einen Pflock einschlagen. Was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist warum Berlin nichts abgekriegt hat. Durch den Rückzug von Air Berlin ist doch unbediente Nachfrage vorhanden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flogg    33
vor 16 Minuten schrieb Karl Schmidt:

Was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, ist warum Berlin nichts abgekriegt hat. Durch den Rückzug von Air Berlin ist doch unbediente Nachfrage vorhanden. 

Es hat sich nichtmal für AB selbst gerechnet, ab dem Heimatmarkt diverse Langstrecken anzubieten. Man hört nur noch von der Langstrecken-Fokussierung auf DUS. Bei den Ergebnissen der letzten Jahre verständlich.

Dass DE ihre 767-Flotte auf einen Standort konzentriert ist nicht verwunderlich. Vermutlich gleichen die Einsparungen die ab MUC eingeflogenen Erträge aus. Zudem wird die Disposition der 767 Flotte wesentlich einfacher.

Denke mal, dass EW nicht auf Langstrecke ex MUC gegangen wäre, wenn DE in MUC geblieben wäre. Die wussten das sicher vor uns allen schon. B|

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodtm    276

Wie sieht das denn mit dualen Certifications für 320 & 330 bei den Piloten und FAs aus? Sollte eine gemeinsame Crew möglich sein kommt man mit den ebenfalls neu stationierten A320 doch schon auf eine ausreichende Größe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
XWB    51
vor 5 Minuten schrieb locodtm:

Wie sieht das denn mit dualen Certifications für 320 & 330 bei den Piloten und FAs aus? Sollte eine gemeinsame Crew möglich sein kommt man mit den ebenfalls neu stationierten A320 doch schon auf eine ausreichende Größe. 

Naja bisher sind die A320 ja von AB operiert. Die A330 von Sunexpress. Wüsste nicht, wie da gemeinsame Crews entstehen sollten. 

Solange sich an diesen Rahmenbedingungen nichts ändert, sind da keinerlei Synergien zu heben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodtm    276

Stimmt, ich hatte jetzt beides der Core-EW zugeordnet. 

Wenn die Crews aber eh über einen Sub-Lease kommen, kann es EW ja egal sein, dass die Station relativ klein ist und Proceedings erfordert. Da werden dann AB und XG sehen müssen wie sie das handeln. Einen AOG wird man auch schnell über LH-Kapa abfedern können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
d@ni!3l    350

Ich bin mal gespannt ob und wie gerne die LH Piloten im Auftrag von EW fliegen - das Projekt ist denen ja gewaltig ein Dorn im Auge. Schon bei den Problemen zum Beginn sprang ja wenn meist CLH ein, wenn ich mich richtig erinnere. Und selbst dafür gab es ja angeblich schon Kritik von der VC...

Ganz davon ab ist dann nicht nur die Flotte in MUC klein, sondern auch in CGN - und da ist eben keine LH als Backup...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
medion    130
vor 5 Stunden schrieb D-ALPE:

 weil keiner aus MUC fliegt erst nach TXL und dann nach Afrika.

 

stimmt, ist ja im Vergleich zu Doha, Abu Dhabi und Dubai auch ein großer Umweg;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
chris_flyer    100

Aus dem MUC-Forum, mit Flugdaten und Flugnummern :

 

Zitat

Hier die aktuell schon buchbaren EW-Flüge:

München – Bangkok ab 15. Juni 2018 1/7 (Fr); ab 15. Juli 2/7 (So)
EW206 MUC1530 – 0730+1BKK 332 7
EW206 MUC1805 – 1005+1BKK 332 5
EW207 BKK0900 – 1610MUC 332 1
EW207 BKK1135 – 1845MUC 332 6

München – Mauritius ab 21. April 2018 1/7 (Sa); ab 16. Juli 2/7 (Mo)
EW224 MUC1545 – 0510+1MRU 332 16
EW225 MRU0800 – 1750MUC 332 27

München – Las Vegas ab 16. April 2018 1/7 (Mo); ab 3. Mai 2/7 (Do)
EW200 MUC0925 – 1230LAS 332 1
EW200 MUC1310 – 1615LAS 332 4
EW201 LAS1400 – 1035+1MUC 332 1
EW201 LAS1745 – 1420+1MUC 332 4

München – Windhoek ab 7. Mai 2018 1/7 (Mo); ab 20. Juli 2/7 (Fr)
EW228 MUC2230 – 0740+1WDH 332 15
EW229 WDH1755 – 0520+1MUC 332 26

München – Punta Cana ab 4. Mai 2018 1/7 (Fr)
EW210 MUC1425 – 1900PUJ 332 5
EW211 PUJ2030 – 1245+1MUC 332 5

München – Puerto Plata ab 19. Juli 2018 1/7 (Do)
EW212 MUC1150– 1615POP 332 4
EW213 POP1745 – 0940+1MUC 332 4

München – Cancun ab 19. April 2018 1/7 (Do)
EW220 MUC1105– 1605CUN 332 4
EW221 CUN1735 – 1125+1MUC 332 4

München – Montego Bay ab 18. Juli 2018 1/7 (Mi)
EW234 MUC0915– 1335MBJ 332 3
EW235 MBJ1505 – 0830+1MUC 332 3

München – Varadero ab 2. Mai 2018 1/7 (Mi)
EW230 MUC1005– 1525VRA 332 3
EW231 VRA1725 – 0950+1MUC 332 3

München – Fort Myers ab 1. Mai 2018 1/7 (Di); ab 6. Mai 2/7 (So)
EW202 MUC1420– 1920RSW 332 2
EW202 MUC1400– 1900RSW 332 7
EW203 RSW2105 – 1255+1MUC 332 2
EW203 RSW2045 – 1235+1MUC 332 7




 

Kapstadt wird nicht angeflogen. Austrian Airlines bietet Kapstadt auch bald an. Da macht es den Betrieb leichter, wenn nur WDH angeflogen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DE757    250

LH fliegt doch auch selber nach CPT und stockt ab FRA auch auf. Glaube nicht, dass die Strecke im Sommer so viel verträgt. Edelweiß will ja wohl auch noch da hin. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen