germanfly

Frage - Wasserdampf aus der Klimaanlage im A320

Empfohlene Beiträge

Hallo,

als ich im Sommer mit Nouvelair (A320) nach Enfidha geflogen bin ist nach der Landung aus der Klimaanlage Wasserdampf rausgekommen. Ich dachte dass es wegen den 37 Grad Außentemperatur ist. Als wir zurückgeflogen sind war das aber auch so, da waren es aber nur 27 Grad. In München war das bei beiden Flügen jeweils nicht. Hatte das davor auch noch nie gesehen.

Kann das der Pilot irgendwie einstellen oder war das ein Defekt an der Klimaanlage?

 

Würde mich über Antworten freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was du siehst ist kondensierende Kabinenluft, wenn kalte Luft aus der AC einströmt. Das passiert wenn der rel. Feuchtigkeitsgehalt der Kabinenluft sehr hoch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe diesen Effekt vor ein paar Tagen bei einer A321 in FUE beobachten können. Im Flieger herrschten gefühlt knapp über 30° weil er gut 2 Stunden in der Sonne gestanden hat. Die Luftfeuchtigkeit war auch recht hoch. Als dann die Klimaanlage richtig loslegte, konnte man auch reichlich Wasserdampf sehen.

Falk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich ist mir dieser Effekt bei meinem ersten Flug in einem A320 im Jahr 1990 aufgefallen. Und der kondensierende Wasserdampf in der Kabine ist mir noch bei keinem anderen Flugzeugtyp aufgefallen - das kann allerdings auch reiner Zufall sein.

Oder hat jemand mehr Informationen?

Viele Grüße,
Gerhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Oder hat jemand mehr Informationen?

Diesen Effekt kann bei typenübergreifend erleben. Auch wenn es weit verbreitet ist, so ist die Reaktion von Fluggästen (Abi 2017, also kluge Bürger mit hoher Kompetenz) ab und an interessant. Von Verwunderung bis Panik alles dabei, auch mit normaler Erklärung oder dann erfolgter Ansage manchmal nicht zu beruhigen.

bearbeitet von MD-80

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, Wasserdampf ist doch noch harmlos ...

Hab da schon deutlich Heftigeres erlebt:

Beim Start kam  (zum Glück nicht mir, sondern der Passagierin drei Reihen vor mir) ein Schwall Wasser - so etwa ein 10L Eimer voll - aus den oberen Panels entgegen ...

Die Frau war dann komplett durchnäßt. Das gab vielleicht einen Aufschrei ... (man trug es dann aber doch irgendwie mit Humor)

Fluggerät: CN-235 (Asian Spirit) "RP-C 5000"

 

... und Wasserdampf aus der AirCon hab ich schon in verschiedenen Flugzeugtypen erlebt (MD-80/A320/B737). Kommt aber wohl wirklich nur vergleichsweise selten vor, wenn ganz bestimmte Umgebungsbedingungen gegeben sind (hohe Temperaturen und sehr hohe Luftfeuchtigkeit in der Kabine - z.B. wenn de Maschine längere Zeit bei tropischem Wetter mit offenen Türen abgestellt war)

bearbeitet von MHG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden