Gast

Aktuelles zum Flughafen Hannover

Empfohlene Beiträge

Ausgerechnet die Heimatbasis und vielgewünschte Destination BUD fehlt. Komisch.

 

Bei Erfolg wird sich die Zahl der Ziele binnen 12 Monate mehr als verdoppeln, meine Prognose. Manchmal muss man erst einmal abwarten und nicht gleich alles einfordern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eurowings

 

Neu ab SFP17:

HAJ-FAO 2/7

HAJ-IBZ 1/7

 

Q: Eurowings Website Flugplan

 

Für HAJ bedeutet dies, dass ab April wieder 2 Maschinen stationiert sind, am WE 3. Darauf deuten zumindest die Flugzeiten hin. Es sollte für HAJ also noch das ein oder andere Ziel dazu kommen, wenn die Flugzeuge nicht den Tag über rumstehen sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur einmal der überblick halber die Neuerungen in Hannover.

WIZZ landet mit zunächst 3 strecken in HAJ: Skopje, Bukarest und Kiew

Flybe mit neuen Strecken nach Lyon und Mailand. Dazu die Entscheidung im Oktober, ob Flybe in Hannover einen Basis mit 4 Flugzeugen eröffnet.

Eurowings ab April wieder mit 2 stationierten Fliegern in HAJ, bereits bekannt faro und Ibiza neu, Mallorca um 2 Flüge aufgestockt, plus reichlich Platz in den Umläufen für weitere Ziele, zumal am we wieder 3 Flieger in HAJ gebased sind.

Aufstockungen von Condor und tuifly für den nächsten Sommer und die 2 Thomson Langstrecken Flüge nach cancun und Punta cana, die gerade durch die Foren Geistern.

Wenn das alles so bleibt, bedeutet das für Hannover ordentlich Aufschwung im nächsten Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LIS-HAJ ist "Skyscanner's unserved route of the week":

http://www.anna.aero/2017/03/15/hannover-lisbon-is-skyscanner-unserved-route-of-the-week-80000-searches/  

Vor 2 Jahren war TAP schon mal 4/7 auf der Route drauf, Loads waren OK, Yield unbekannt, touristisches Interesse an Portugal hat seitdem sicherlich zugenommen. 

bearbeitet von englandflieger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wohne zwar nicht in Hannover, bin aber schon einige male von dort abgeflogen und empfand den Airport immer als sehr angenehm.

Eigentlich schade, dass dort einige Strecken "fehlen"....

Lissabon,aber auch Madrid sind Routen die ich dem HAJ als Direktverbindung schon zutraue....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb HF-A310:

Lissabon,aber auch Madrid sind Routen die ich dem HAJ als Direktverbindung schon zutraue....

 

Aus welchen Gründen auch immer hat es mit MAD aber nicht geklappt. Die Strecke wurde im Oktober 2014 von Iberia Express aufgenommen und dann - so habe ich es in Erinnerung - 2015 wieder eingestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem mit dieser Statistik von unserved routes of the week bei Skyscanner ist, dass ehemalige Strecken die eine Direktverbindung hatten die Statistik "verfälscht". Denn jedes Angebot schafft auch eine gewisse Nachfrage ein sog. Stimulierungseffekt. Den gibt es bei jeder Strecke die vorher keine Direkverbindung hatte.

Sprich, das interessante bzw wesentliche ist, wie hoch der Stimulierungseffekt ist. Nur wenn dieser überdurchschnittlich ist, hat die Strecke Chancen auf Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut dem NDR wird der Flughafen Hannover demnächst zum europäischen Drehkreuz der Chinesischen Post...

Los gehen soll es wohl noch in diesem Jahr.Wöchentlich 2 Flüge sollen es am Anfang werden, später dann mal 3 tägliche Frachtflüge....

Allerdings weiß ich nicht wie das mit den Verkehrsrechten aussieht, ich lese immer nur das diese bereits voll ausgeschöpft sind.Vielleicht hat ja jemand mehr Ahnung mit der ganzen Thematik

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Chinesische-Post-hat-Langenhagen-im-Blick,china1056.html

bearbeitet von HF-A310

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.5.2017 um 01:36 schrieb HF-A310:

Laut dem NDR wird der Flughafen Hannover demnächst zum europäischen Drehkreuz der Chinesischen Post...

Los gehen soll es wohl noch in diesem Jahr.Wöchentlich 2 Flüge sollen es am Anfang werden, später dann mal 3 tägliche Frachtflüge....

Allerdings weiß ich nicht wie das mit den Verkehrsrechten aussieht, ich lese immer nur das diese bereits voll ausgeschöpft sind.Vielleicht hat ja jemand mehr Ahnung mit der ganzen Thematik

http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Chinesische-Post-hat-Langenhagen-im-Blick,china1056.html

Für den Frachtbereich gelten andere Regeln, als für den Transport von Passagieren. Meines Wissens nach, bestehen weniger Regelungen für Frachtflüge, als für PAX-Flüge. Ich bitte um Korrektur, falls ich mich irren sollte.

 

EDIT: Die Flüge wären nach aktuellem Stand nicht durchführbar. Quelle: http://www.eifelzeitung.de/themen/recht/welche-flugrechte-hat-denn-ueberhaupt-der-kuenftige-chinesische-flughafenbetreiber-hna-fuer-fluege-zwischen-dem-flughafen-hahn-und-china-153787/

Dort wird deutlich vom Bundesministerium für Verkehr und Wirtschaft gesagt, dass zur Zeit alle 38 wöchentlichen Frequenzen voll ausgeschöpft sind.

bearbeitet von Tefron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dem so ist, finde ich es immer wieder überraschend wie dann doch recht bekannte Politiker vor der Kamera stehen und solche Verbindungen bzw. angeblich entschiedenen Sachen feiern und ankündigen

 

Vlt. hat man dies aber auch eingeplant und führt diese Flüge eventuell mit einer nicht Chinesischen Airline durch

bearbeitet von HF-A310

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.3.2017 um 22:47 schrieb HAJ-09L:

Aus welchen Gründen auch immer hat es mit MAD aber nicht geklappt. 

Ich glaube, dass MAD oder LIS mit Norwegian , Wizzair oder eine anderen Lowcost Airline klappen würde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist nur, dass Lowcost Airlines Hannover eher meiden, was wahrscheinlich an den hohnen Gebühren des HAJ liegt. Diese sind nämlich nach Frankfurt die höchsten im Lande. Immerhin haben mit Wizzair und Norwegian mittlerweile zwei Lowcoster Flüge ab Hannover aufgenommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.6.2017 um 18:28 schrieb TOM55HAJ:

Ich glaube, dass MAD oder LIS mit Norwegian , Wizzair oder eine anderen Lowcost Airline klappen würde

Die Flieger nach LIS waren im Schnitt mit 136 PAX gefüllt bei einem A319. HAJ ist ein Opfer der damaligen finanziellen schieflage des Unternehmens gewesen, genauso wie andere Europa strecken von TAP.

wobei mir bereits klar ist, dass yield und Auslastung nicht das gleiche sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.6.2017 um 19:22 schrieb silvert:

Das Problem ist nur, dass Lowcost Airlines Hannover eher meiden, was wahrscheinlich an den hohnen Gebühren des HAJ liegt. Diese sind nämlich nach Frankfurt die höchsten im Lande.

Naja, zuerst kommt noch MUC.-_-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.6.2017 um 11:35 schrieb silvert:

MUC steht an 3. Stelle!

Siehe hier: http://www.bdf.aero/themen/flughafenentgelte/entgelthoehe/

Mea culpa. Ich hatte in die veröffentlichten Entgeltordungen der Airports geschaut. Meine Aussage bezieht sich auf die Entgelte, die direkt von den Airports beeinflusst/festgelegt werden können. Und da sind An- und Abfluggebühren sowie LuSi-Gebühr halt nicht enthalten und HAJ somit bei dieser Betrachtung (knapp) auf Platz drei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Trefron im Verkehrszahlenthread

"Flughafen Hannover Juli 2017:

658.541 PAX. Im Juli sind so viele Passagiere ab Hannover geflogen, wie noch nie. +14,9% im Vergleich zum Vorjahr."

Das hiesse bei der angenommenen Gesamtjahreskapazität von 8m PAX p.a. war der Juli der erste Monat, wo HAJ sich nahe an seiner (rechnerischen) Kapazitätsgrenze bewegt hätte.

Neben Wizz und Norwegian - wo kommt's her? Hatte nach ABs Abzug vom HAJ durch reduzierte STR, VIE und MUC Kapazitäten solch Wachstumsraten nicht aufm Schirm.

bearbeitet von englandflieger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb englandflieger:

Laut Trefron im Verkehrszahlenthread

"Flughafen Hannover Juli 2017:

658.541 PAX. Im Juli sind so viele Passagiere ab Hannover geflogen, wie noch nie. +14,9% im Vergleich zum Vorjahr."

Das hiesse bei der angenommenen Gesamtjahreskapazität von 8m PAX p.a. war der Juli der erste Monat, wo HAJ sich nahe an seiner (rechnerischen) Kapazitätsgrenze bewegt hätte.

Neben Wizz und Norwegian - wo kommt's her? Hatte nach ABs Abzug vom HAJ durch reduzierte STR, VIE und MUC Kapazitäten solch Wachstumsraten nicht aufm Schirm.

http://www.hannover-airport.de/unternehmen/presse-mediathek/presse/artikel/2017-08-03-bester-sommer-der-flughafengeschichte/

hier noch einmal die PM. Meines Wissens das erste mal, dass der Airport selber die monatszahlen publiziert. Normalerweise erfolgt das sonst immer durch Fraport. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Juli konnte man auch sehen, dass die Fluggastbrücken im Terminal C in den morgendlichen Stunden komplett belegt waren, so dass tuifly um 4 Uhr gezwungen war, Flieger übers Vorfeld abzufertigen. Auch Termibal B war durch XQ/XG nahe zu voll belegt.

bearbeitet von Tefron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zieht sich das britische Militär komplett aus Hannover zurück ? Haben glaube ich eine Halle belegt von wo militärische und halbmilitärische (für Angehörige brit. Militär und Staatsbedienstete) Flüge abgefertigt wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden