All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Das Umlackieren ist übrigens bis auf Weiteres auch gestoppt aus Kostengründen.
  3. Eventuell auch über die neue Funktion „Flugzeug Herkunft“ in der LH App. Die Beschreibung lautet: „Wir informieren Sie zusätzlich, von welchem Flughafen das Flugzeug Ihrer nächsten Reise zuletzt gestartet ist.“ Wann man die Information bekommt und wie gut das funktioniert weiß ich aber nicht, hab’s noch nicht ausprobiert.
  4. Today
  5. Hinzu kommt, dass gerade in HAM durch die Sanierung der Bahn und erhebliche Engpässe im Kontrollzentrum Bremen Flüge in Richtung Norden Verspätungen aufhäufen. Die sind dann oft selbst mit Puffern nicht mehr aufzuholen. Ich kann das jetzt nicht für jeden einzelnen Flug beurteilen. Am Ende ist es immer eine Kombination von allem, was zu Streichungen führt (die Eurowings schon der Statistik wegen nur ungerne macht): Technik, Ausfall in einem anderen AOC, Slots, Umlaufdelays, zu wenig Personal etc.
  6. Auch in NUE wird fast täglich mindestens ein TXL-Umlauf gestrichen - der hat sicher keine Megaauslastung; damit erobert man sich aber auch keine Kunden zurück...
  7. Das klingt mir bei dir wie eine einmalige Sache, kann es aber meiner Meinung nach nicht sein. Die frühen Umläufe mit Base in MUC und STR waren betroffen, also sind das schon mal zwei verschiedene Flieger. Dazu der Abendflug aus HAM nach AMS, also nochmal ein anderer Flieger. Dazu ist heute Abend nochmal MUC-HAM-MUC gestrichen. Das könnte dann das Flugzeug von heute früh sein. Der heutige Tag ist auch eher die Regel als die Ausnahme. Daher vermute ich ein generelles Problem: Entweder Personalmangel, Flugzeugmangel oder zu eng getaktete Umläufe. Genaue Statistiken zu den Ausfällen habe ich nicht, aber ich wüsste leider auch nicht, wo ich die herbekommen könnte. Edit: Dann innerdeutsch statt Mittelstrecke zu streichen macht auch in meinen Augen Sinn, aber auch so dürfte es genügend verärgerte Kunden geben. Insbesondere wenn es den letzten oder vorletzten Flug am Tag trifft und nicht mehr alle Pax umgebucht werden können. Ist das lediglich eine Vermutung von dir oder wurden deshalb tatsächlich diverse Flüge in den letzten Woche gestrichen? Das wäre natürlich nicht fair gegenüber dem Kunden.
  8. Wenn eine Maschine kaputt geht und es selbst trotz Reserven nicht genug Flieger gibt, kann das passieren. Denn grundsätzlich werden am besten Flüge gestrichen, die mehrmals am Tag in dichter Taktung gehen. So kann man die Passagiere umbuchen auf Flüge mit wenig Verspätung und wo häufig noch Plätze frei sind. Und das ist nun mal am ehesten innerdeutsch auf den Rennstrecken. Denn Gäste mal eben nach Heraklion o.ä. umzubuchen, ist eben immer etwas kniffliger und auch meist deutlich teurer.
  9. Die letzten Wochen waren regelmäßig mit schwacher Auslastung. Es wäre nicht das erste mal, dass Eurowings bei schlechter Buchungslage den Flug schlichtweg streicht. Erst recht, wenn man mit unter 3h Delay die verbliebenen Pax umbuchen kann...
  10. Ich denke hier wollen die Vertragspartner gegenseitig abwarten wie es im SFP 2019 läuft. White hat ja erst einen halben SFP lang geliefert, Sundair steht sehr neu für X3 da. Erst wenn man die notwendigen Erkenntnisse hat, kann man wieder an den Verhandlungstisch zurückkehren. Die TUI als auch die „bewährten Partner-Airlines“ müssen sich erst mal gegenseitig beweisen.
  11. Ab Frankfurt über die Homepage des Airports, da steht meist ein Tag vorher die Kennung drin. Ab MUC nur, wenn du am Gate stehst bzw wen kennst, der bei LH arbeitet.
  12. Steht ebenfalls in der Pressemeldung: "Darüber hinaus laufen die Vorbereitungen, um an den Flughäfen Karlsruhe/Baden-Baden und Paderborn-Lippstadt wieder mit bewährten Partner-Airlines ein Programm unter TUI fly-Flugnummer (X3) anbieten zu können" Das schreibt man so nicht, wenn man einstellen will.
  13. Ob jetzt Karlsruhe entgültig eingestellt wird?
  14. Was ist denn der Grund für die zahlreichen Flugstreichungen auf der Kurzstrecke in den letzten Wochen (zumindest ab HAM)? Personalmangel? Heute trifft es mindestens je einmal HAM-STR, MUC und AMS, wobei mir in letzter Zeit insbesondere HAM-CGN negativ aufgefallen ist. Edit: Diesen Sommer sollte doch alles besser werden.
  15. Auch wenn es nur eine Pressemitteilung ist.... Wenn man sie denn mal liest, steht da drin 32 Flugzeuge von Tui-Fly.... Wenn es denn stimmt, wären es dann ja noch weniger als dieses Jahr. Böse gedacht, vielleicht ist man im Hause TUI mit den 'gar nicht mehr so günstigen Wetleases' auch gar nicht so unzufrieden? Warum mit der MAX rumärgern, wenn die Just Us Air zuverlässig und ohne große Tumulte im bewährten Airbus fliegt? (nur eine kleine Diskussionsgrundlage....) "TUI fly startet im Sommer 2020 mit 32 Flugzeugen von den Flughäfen Basel, Köln/Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, Hamburg, München, Nürnberg, Saarbrücken, Stuttgart und Berlin-Tegel."
  16. Wie bekomme ich denn raus, mit welcher Maschine ich kommenden Montag nach Montreal fliege?
  17. Wenn man die Pressemeldung liest, sind dort vonTUIfly für den Sommer 2020 lediglich 32 Maschinen angegeben. Plus Partner-Airlines.
  18. Ich meinte eher die allgemein gehaltene Aussage "des modernen Typs 737". Man hätte ja auch schreiben können: Im Sommerflugplan 2020 wird die Flotte aus 39 Maschinen der modernen Typen 737 NG und 737 MAX bestehen. Es ist mir auch klar, dass es noch nicht sicher ist, ob die MAX bis dahin wieder fliegen darf. Die Aussage mit den 39 Stück 737 stimmt aber so oder so nicht, weil es aktuell nur 35 Stück + Subcharter sind. Dass es seitens TUI keine Wasserstandsmeldungen zur MAX gibt, ist mir auch klar. Das meinte ich mit meinem vorherigen Betrag auch nicht, auch wenn das vielleicht falsch rüber kam.
  19. Zum Thema der MAX gibt es von Seiten TUIs zurzeit ja auch nichts zu kommunizieren. Warum sollte man also irgendeine Aussage treffen, wenn es zurzeit keine neue Entwicklung in dem gesamten Sachverhalt gibt?
  20. Für morgen hat Sundair erstmal die D-ASGK nach FKB geschickt.
  21. Ich habe mit 14 Jahren davon geträumt. Leider bin ich auf dem Dorf aufgewachsen und es gab keinen Flughafen weit und breit
  22. TUIfly gibt den Sommerflugplan 2020 zur Buchung frei: https://www.presseportal.de/pm/50538/4278507 Hoffentlich sind es 39 x 737 bis zum SFP 2020. ...und natürlich kein Wort zur MAX in der PM.
  23. Blue Air ist an 9U beteiligt.
  24. Letztendlich will jeder der beiden Hauptakteure (Boeing + FAA) in diesem "Skandal" mit einem blauen Auge davon kommen. Deswegen ist es völlig normal, dass jeder jetzt versucht Öffentlichkeitsarbeit im eigenen Interesse zu machen. Der FAA Boss will jetzt den Hardliner mimen, um seinen Ruf und den seiner Behörde wieder gerade zu biegen. Von daher sollte man solche Aussagen nicht zu hoch bewerten, und einfach mal abwarten bis es wirkliche Fakten gibt.
  25. Es gibt auch genügend Beispiele in der Branche, wo älteres Gestühl mit neuen Polstern und Bezügen wieder aufgemöbelt wurde.
  26. Grundsätzlich stimme ich dem FAA-Chef ja zu. ABER - (und es ist ein großes ABER) - er muss sich auch die Frage gefallen lassen, warum seine Behörde ziemlich blind und naiv bei der Erstzulassung der MAX den Flieger in blindem Vertrauen einfach durchgewinkt hat. Für mich gehört zu der gesamten MAX-Katastrophe neben der Hauptverantwortung bei Boeing auch die Klärung der Frage, warum die zuständigen Kontrollbehörden einfach eklatant in ihrem Job ebenso wenig erledigt haben. (Und mit der aktuellen US-Administration sehe ich da leider durchaus Hürden für eine ernstgemeinte Aufarbeitung der Vorkommnisse.)
  27. Nein, da mehr als 14 Tage vor dem Abflug die Zeitenänderung bekannt wurde. Du kannst sie schlucken oder kostenlos stornieren - alternativ könntest Du von Dir aus um Umbuchung auf eine andere oneworld Airline BITTEN. Vielleicht wäre LATAM bereit Dich mit IBERIA zu befördern. Ebenso kannst Du selbstverständlich um eine Hotelübernachtung BITTEN - welche LATAm aber nicht annehmen muss.
  1. Load more activity