Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Ollio

    Aktuelles zu Ryanair

    Was beim Thema Preisvergleich immer ganz gerne vernachlässigt wird ist das Thema Verhalten der Airline bei "flight irregularities". Dies ist ein Grund, weswegen ich Flüge mit Ryanair und v.a. Turkish nur noch bei sehr großem Preisunterschied buchen würde. Geschulte, ausreichend vorhandene Servicemitarbeiter und ein Plan für solch Fälle sind halt auch Qualitätsmerkmale, die bezahlt werden wollen. Wie das bei Eurowings aussieht weiß ich nicht, bin aber gespannt, wie Ryanair nächste Woche die gestrandeten Passagiere an ihr Urlaubsziel bringen wird.
  3. mapuyc

    Aktuelles zu Ryanair

    Bemerkenswerte Logik oder bemerkenswerter Unsinn? Ich neige zu letzterem! Wenn ich aus eigener Erfahrung beide vergleiche, komme ich zu folgendem Ergebnis: Preise: Hier hat FR meist die Nase vorn. Als Rentner bin ich aber auch in der privilegierten Situation, eine Reise spontan nach dem preislichen Angebot buchen zu können. Klassische Sommerziele zu Ferienzeiten sind bei FR auch überraschend teuer, da kann die klassische Pauschalreise über opodo oder weg.de der Alternative FR-Buchung plus booking com schon mal locker den Rang ablaufen. Das gleiche mit EW habe ich noch nicht versucht. Sitze: Sind bei EW deutlich besser, schon wegen Verstellbarkeit, die es bei FR nicht gibt. Da ich kein Sitzriese bin, ist mir das bei Flügen bis max. 3 Std. aber egal; auf die Kanaren oder länger würde ich mit FR nur ungern fliegen. Service: bei FR praktisch nicht vorhanden, ist m.E. aber auch bei EW nur in Ansätzen spürbar, aber damit immerhin besser. Auf der Kurzstrecke für mich aber kein Buchungskriterium. Gepäck: bei Handgepäck ein deutliches Plus für FR: 10 kg-Köfferchen plus weitere Tasche stehen lediglich 7 kg bei EW gegenüber. Für mich heißt das, dass bis zu einer Woche Städteurlaub ohne Theaterbesuch, für den ich den Anzug schätze, bei FR mit Handgepäck möglich ist, bei EW nicht. Mein Eindruck ist, dass FR die Grenzen inzwischen laxer kontrolliert als EW, was auch nochmal ein Vorteil sein kann, allerdings mit Risiko Pünktlichkeit: Beide sind schlechter geworden, aber auch hier sehe ich FR noch im Vorteil. Sicherheit: Viele warten begierig, dass FR etwas pasiert, damit man endlich über sie herfallen kann. Ist aber nicht passiert und wird es hoffentlich auch nicht. Ich kann nicht erkennen, dass es Mängel gibt: Die Flotte ist hypermodern und die Wartung m.E. auch untadelig, sonst hätte man schon etwas gehört. EW`s Flotte ist älter, aber LH-Wartung wohl über alle Kritik erhaben, dazu TOP-Ausbildung des Personals. Ich denke Unentschieden mit leichtem Vorteil für EW.
  4. grounder

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Rein zeitlich passt es ideal, da WDL-Aviation die E190 ab 2019 einflotten will, genau dann, wenn Helvetia anfängt ihre auszuflotten. Bei CH-Aviation wird Wolfram Simon aber zitiert, dass das Angebot an gebrauchten E190 momentan sehr groß sei und man daher sehr genau auf den Preis schauen wird. Ob die noch relativ jungen Maschinen von Helvetia da mithalten können ist fraglich. Bis Ende 2018 sollen zusätzlich noch drei Bae 146-300 QT zur Flotte stoßen, vermutlich die aufzulösende Flotte von ASL Spanien. Deren EC-LOF steht seit einiger Zeit in Köln.
  5. Andy

    Aktuelles zu Ryanair

    Wertvoll ist der falsche Begriff. Die Generierung der Leistung kostet bei EW halt mehr, deshalb ist man bereit, mehr zu bezahlen. Diese Zahlungsbereitschaft ist aber nicht in allen Ländern so gegeben. Das FR-Management hat neuerdings in den Medien eine fehlende Billigmentalität in Deutschland beklagt. Schlimmer ist, dass viele ihre Zahlungsbereitschaft nicht von der Produktqualität abhängig machen und auch teure Flüge bei FR buchen. Die armen Schweine in der Kabine, die die Leistung erbringen, profitieren aber nicht davon. Ich habe keine Lust zum Nachrechnen, wieviel das pro Ticket ausmachen könnte, wenn die Personalkosten um 20% steigen würden, wären das wirklich nur ca. 2 €? Und sollte man nicht mehr als 20% ansetzen? Wären das bei den Löhnen, die FR heute zahlt, nicht eher 100%?
  6. cityshuttle

    Aktuelles zu WDL Aviation

    WDL plant ja die Modernisierung der Flotte und will 5 x E 190 einflotten. Wie hoch ist denn die Chance, dass es sich dabei um die Helvetia Maschinen handeln könnte, die ja ihrerseits die Flotte komplett auf E2-190 umstellen will und somit die aktuellen 7 x E 190 sowie 5 x F 100 ausflotten wird ?
  7. Heute
  8. Nein, ganz sicher bin ich mir nicht. Wie ich Trump einschätze könnte er im November 2024 für eine dritte Amtszeit kandidieren wollen, ähnlich wie damals Roosevelt. Und ja, seine 2. Amtszeit endet im Januar 2025. Die Auslieferung der Flieger soll aber im Dezember 2024 erfolgen. Selbst dann, wenn die Auslieferung pünktlich erfolgen sollte, was ich für ziemlich unwahrscheinlich halte, wird sich Trump nur noch wenige Tage an den beiden Fliegern erfreuen können.
  9. FKB

    Aktuelles zu TUIfly.com

    Der SWR berichtet, dass White noch keine Genehmigung der portugiesischen Luftaufsichtsbehörde hat.
  10. Alexander Fialski

    Aggressive Werbung

    Hallo @QF002, danke für die Meldung. Das sieht aber sehr "kaputt" aus. Siehst du die Anzeigen noch? Wenn ja auf welcher Seite? Viele Grüße Alexander Fialski
  11. Alexander Fialski

    Bilder werden nicht angezeigt

    Hallo EDCJ, bitte entschuldige die späte Reaktion meinerseits. Hast du versucht das Bild zu verkleinern und unter 1 mb zu bekommen? Dann sollte es eigentlich mit dem Upload klappen. Falls nicht, kannst du mir gerne dein Foto schicken (alexander.fialski@airliners.de), dann teste ich das bei mir. Dein Foto wird natürlich anschließend wieder gelöscht. Liebe Grüße Alexander Fialski
  12. Nicht noch ein Benutzernam

    Aktuelles zu TUIfly.com

    Tui hat sich nun in einem Schreiben an die Reisebüros bzgl. der Situation am FKB geäußert: Der A321 der White ist aus "technisch-organisatorischen Gründen" noch nicht einsetzbar Alle betroffen Flüge ex FKB werden bis einschließlich 26.07. umgebucht Viel Blabla mit "Hoffen endlich auf eine Stabilisierung des Flugprogramms am FKB" (exakter Wortlaut) Parallel dazu sind zahlreiche Flüge ab FKB aus den Systemen genommen worden und weitere Flüge preislich abschreckend hoch angesetzt worden. Das deutet darauf hin, dass Tuifly wohl nicht so recht glaubt, dass White den A321 zügig in die Lüfte bekommt. Insgesamt wirkt es stümperhaft von Tuifly hier nicht mal andere Wetlease Partner zu bekommen und man kann eigentlich nur vertrösten. Für die Reisebüros ist es sicherlich auch in mehrfacher Hinsicht ungeschickt... Es sind immerhin noch schätzungsweise 20.000-30.000 Buchungen eigentlich bis Ende des SFP ab dem FKB abzufliegen...
  13. medion

    Aktuelle Routennews

    Köln ist buchbar bis Ende März 2019. www.ba.com
  14. scramjet

    Aktuelle Routennews

    Ist das dann dauerhaft oder nur für die Weihnachtszeit? Auch ab NUE wird wieder 4/7 nach LGW geflogen, vom 12.11. - 04.01.
  15. Und da fliegt er: https://twitter.com/Frenchpainter/status/1019864247524888576
  16. AeroSpott

    Small Planet auf dem deutschen Markt

    Nö, die flog mit einer Pünktlichkeit von immerhin knapp 78%. Hat dafür aber gestern pures Chaos verursacht. (LEJ-RHO-LEJ +5h, LEJ-HER-LEJ +2,5h). Die Performance von der D-ASPE (~52%), der D-ASPF (~56%) und der LY-GTW (~52%) waren da noch deutlich schlechter
  17. Koelli

    Aktuelles zu Ryanair

    Weil es eben sehr oft FR Flüge für 9,99 gibt. EW Flüge gibt es selbst im Angebot erst ab circa 29 Euro. Also ist FR quasi selber schuld, dass man bei denen nicht so viel zahlen will
  18. medion

    Aktuelles zu Ryanair

    Interessante Preisvorstellungen für Flüge... Ich bin jetzt wahrscheinlich kein Fan, aber Ab-und-zu-Nutzer von FR, aber warum ist ein EW-Flug "viermal so wertvoll" wie einer von FR?
  19. Blablupp

    Aktuelles zu WDL Aviation

    http://www.austrianaviation.net/detail/aua-und-wdl-legen-streit-aussergerichtlich-bei/ "Man hatte eh eine Anpassung des Markenbildes geplant"
  20. debonair

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Hat AUA die Copyright-Klage gegen WDL nun gewonnen? Oder warum hat WDL auf ihrer home-page nun ein anderes Logo? Wurden bereits die BAe146 umlackiert? http://wdl-aviation.de/en/ https://www.aerotelegraph.com/wdl-aviation-logo-klage-austrian-airlines-fliegt-hier-die-alte-austrian-wieder
  21. bernd.e32

    Aktuelles zum Flughafen Paderborn/Lippstadt

    https://www.flightright.de/cms/serve/press/DE/180717_PM_Jahresvergleich_Airports.pdf Platz 1 bei Flightright für I/2018 bei den Verspätungen, da kann ich PAD jetzt ganz herzlich bei Small Planet, Eurowings und Laudamotion bedanken
  22. debonair

    Small Planet auf dem deutschen Markt

    Die rote Laterne geht NICHT an den A320 YR-SEA?!
  23. GMI-Performance der letzten 7 Tage auf Basis der FR24-Daten: 966 Flüge durchgeführt 74 Flüge verspätet (92,33% pünktlich) 29 Flüge unter 60 Minuten, 45 Flüge über 60 Minuten verspätet 4 Umleitungen (2x schlechtes Wetter, 1x SXF statt TXL wegen Nachtflugverbot, 1x Grund unbekannt) Eine Umkehr zum Startflughafen Vermehrt Verspätungen diesmal in Nürnberg, Bremen, Tegel und auf PMI-Umläufen.
  24. ATN340

    Small Planet auf dem deutschen Markt

    Dass sind doch erfreuliche Nachrichten in meinen Augen. Zeitweise hatte man ja den Eindruck, dass bei Smallplanet jeder Flug irgendwie schief läuft. Ich hatte subjektiv eine Pünktlichkeit von ungefähr der Hälfte gerechnet. Aber abgerechnet wird am Schluss, daher jetzt schon meine Bitte: So eine Statistik am Ende des Sommerplans ;-)
  25. AeroSpott

    Small Planet auf dem deutschen Markt

    Nachdem bei Flightradar24 inzwischen auch die Flugpläne von Small Planet Germany auftauchen, konnte ich auch hier mal die Performance Daten der letzten Woche ermitteln. 226 Flüge durchgeführt mit 8 Maschinen (+ Subcharter von LLC) 70 Flüge verspätet, was einer Pünktlichkeit von 69% entspricht 1 Umleitung (LY-GTW auf HER-HAM nach HAJ wegen Nachtflugverbot) Maschine mit der besten Performance: D-ASPI (~97%) Maschine mit der schlechtesten Performance: D-ASPE (~52%)
  26. Koelli

    Aktuelles zu Ryanair

    Aufgrund der ständigen Angebote für um die 10 Euro würde ich bei Ryanair auch nicht mehr als 15 Euro zahlen. Bei Eurowings bin ich dagegen bereit, bis maximal 60 Oneway zu zahlen.
  27. Sure? Seine 2. Amtszeit endet Anfang '25
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen