Zum Inhalt springen
airliners.de

Alle Aktivitäten

Dieser Stream aktualisiert sich automatisch

  1. Heute
  2. in der 2. Liga rollt der Ball schon wieder: St. Pauli war mit PWF D328 (D-CAWA) bei Erzgebirge Aue zu Gast und flog HAM-AOC-HAM alle anderen haben trotz recht weiter Anreise (S04 in Kiel, Dynamo Dresden in Hamburg) doch auf Bus & Bahn zurückgegriffen... Interessanter wird's dann wohl wieder zum Wochenende, wenn die 1. Runde vom DFB-Pokal ansteht
  3. Jeder soll seine Meinung haben, aber einige Meinungen wiederholen sich nur unter anderen User-Namen der Vergangenheit.
  4. Der neue Hauptstadtflughafen BER ist offen, und die Passagiere sind zufriedener als in Tegel - zumindest unter Corona-Bedingungen. Doch nicht alles läuft wie gedacht. Zum Artikel
  5. Wobei dieses Chaos an der Siko wohl schon etwas länger andauert. Ich frage mich, warum es nicht gelingt, dieses abzustellen? Es müsste doch möglich sein, Mitarbeiter/-innen zügig wieder aus der Kurzarbeit zurück zu holen, oder? Oder liegt es am Willen, diese dann wieder auch voll zu bezahlen? Für den Flughafen ein Image-Problem, für die Airlines und ggf Reiseveranstalter hat das erneut wirtschaftliche Auswirkungen, wenn man dann hunderte von Passaagieren umbuchen muss. Und welche Regressansprüche hat man als Passagier, wenn man den die besagten 3 Stunden vor Abflug da ist und es trotzdem nicht klappt? Wahrscheinlich keine und man kann froh sein, wenn man umgebucht wird. Da überlege ich jetzt echt, meinen nächsten Flug ab HAJ umzubuchen......
  6. dann werden sich vielleicht auch endlich die Subcharter ala Albastar oder Neos bei denen wieder lichten...
  7. Volotea hat sich 5x weitere A320ceo besorgt: 9M-AFB (neu: EC-NOY) von AirAsia Berhad sowie HS-ABG (neu: EC-NON) von Thai AirAsia. Im weiteren Verlauf kommen noch PK-AXF (neu: EC-NOQ), PK-AXI (neu: EC-NOR) und PK-AXJ (neu: EC-NOS) von AirAsia Indonesia zur Volotea-Flotte.
  8. Gestern
  9. Heute im Nightstop wie folgt: OA: HAM OB: FRA OC: FRA OE: HAM OF: DUS OG: MUC OH: DUS OI: FRA (Maintenance) OJ: DUS OK: FRA OL: MUC OM: FRA ON: BUD (Maintenance)
  10. Eine Frage in die Expertenrunde: Aktuell sind 12 753 im Einsatz, der Willi scheint geparkt zu sein. Wo sind die 12 aber based? Ich zähle nur: MUC 1, DUS 3, HAM 2, FRA 4. da fehlen 2-3.
  11. Sieht man ja auch bei flight Radar mit den Verspätungen. Die Morgenflüge 3-7 Uhr sind massiv verspätet gewesen. Aber naja, wenn man die alle mit 1-2 SiKo Spuren abfertigt…
  12. Laut diesem Thread im VFT gibt es noch immer große Probleme, insbesondere bei der Siko.
  13. Deshalb ja auch die 744 zurück nach FRA. Bezahlt und Platz... Kurz zur Ehrenrettung von Condor, soviel Fracht wie 2020 und 2021 haben die die letzten 10 Jahre davor nicht geflogen.
  14. Nach wie vor rät der Flughafen seinen Passagieren, drei Stunden vor Abflug am Airport zu sein. Es gab/gibt wohl zu wenig Personal am CheckIn und der Sicherheitskontrolle. Wie ist die aktuelle Lage? Immer noch so angespannt oder bekommt man die Situation so langsam in den Griff?
  15. Letzte Woche
  16. Na ja, kommt immer auf die Gewichtung an. Terminal A in TXL war wirklich Scheiße. Terminal C hatte den Charme von nem Industriebau, aber war halt auch maximal effizient. So rein vom Wohlfühlfaktor kann der BER da nur gewinnen - von der Umsteigeeffizienz kann er nur verlieren, wenn wir Terminal C als Maßstab heranziehen... 😬 Und dann halt noch der allseits beliebt Hinweis darauf, dass man mit vielen Statistiken den Hintern abwischen kann. Wenn kaum jemand fliegt, ist es klar, dass die Sauberkeit der Toiletten einfach hoch zu halten ist, und die Wartezeiten niedrig sind. Im Vollbetrieb muss er sich beweisen, wenn man schon vergleichen will. Dazu, die große Frage ist auch immer, wer wurde gefragt? Wenn ich im Jahr 50 Flugreisen unternehme, gewichte ich die Effizienz viel höher als der Tourist, der einmal im Jahr nach Antalya will und bei dem der Urlaub bereits im Bus zum Flughafen anfängt.
  17. Das könnte im Biz-Umfeld Sinn machen. Kleine z.B. 20-Sitzer, wo sich dann zB zur Anreise für eine Messe in *hier exotisches Reiseziel ohne viele Direktverbindungen einfügen* ein paar Kunden aus *hier Stadt in der Nähe eines wenig genutzten Regionalflughafens einfügen* für einen Bedarfsflug zubuchen (und dadurch weniger als für einen eigenen Jet, aber mehr als für einen hypothetischen Linienflug zahlen. In der Größenordnung 737/A320 bin ich auch eher skeptisch.
  18. Im Vergleich zwischen TXL und BER ist es ja auch nicht besonders schwer, wenn der BER da deutlich besser abschneidet
  19. Ich spreche von der neuen Gewichtsklasse bei Aufgabe-Gepäck. Da sollen 12 kg für 10 Euro kommen Ende des Jahres Zumal es dann auch noch unterschiedlich viel kostet je nach Reisezeit
  20. Ich weiß jetzt nicht, was dein Beitrag mit meinem zu tun hat, da ich explizit die Bulgarian Eagle Geschichte hervorgehoben habe und nicht die allgemeine Germania Geschichte.
  21. Da haste grundsätzlich Recht. Aber es ging ursprünglich um den Luftwiderstand vom ganzen Flugzeug, und für das komplette Flugzeug wäre die Flügelfläche als Bezugsfläche wieder etwas seltsam gewählt. Und wenn es ums ganze Flugzeug geht, dürfte auch der induzierte Widerstand bereits seinen Weg in den passenden Beiwert gefunden haben...
  22. Naja, Kulanz bis November, ein guter Teil der Tickets wird schon abgesetzt sein. Dass man es nicht schafft direkt im Anschluss ist vielleicht nicht ideal. Bin mal auf das Preisgefüge gespannt. Finde bei vielen Airlines das Aufgabegepäck schon sehr teuer (gerade ULCC).
  23. Ich nehme den Beitrag einfach mal auf als persönliche Retour-Kutsche und kann es jetzt auch besser einordnen, also deine leitende Position in FRA und MUC mit all den vergleichenden Kenntnissen der Flughäfen als Bayer der du bist, war genau was? ist es dir nicht peinlich, dass du uns als Ex-Rampie und jetzt Fahrrad-Kurier hier die Luftfahrtwelt erklären willst?
  24. Naja ich sag’s mal so, wenn eine Airline einen Tarif umstellt, dann ist dies ein wenig komplizierter und erfordert mehr Arbeit im Hintergrund als wenn du deine Grillparty von 17:30 Uhr auf 18:30 Uhr verlegst. Der Sommer ist durch, der Herbst samt Ferien auch zum größten Teil verkauft,….. Zudem muss auch Systemseitig einiges umgestellt werden, Reiseveranstalter informiert werden usw.. Da macht es einfach Sinn, diese Neuerungen erst ab nächsten Jahr vollumfänglich zu starten.
  25. Wo ist eigentlich das Problem? Man bucht einen Flug mit Gepäck und Gebäck (das muss man jetzt halt vorher aussuchen und nicht erst an Bord), bezahlt seine 200 Euro für einen Flug, was völlig in Ordnung ist (sogar für die Ökos hier) und schon hat man alles ruhig und entspannt und der Rest kann sich über 29,99 Euro-Flüge und Frequenzen nach Wien bis zum St. Nimmerleinstag hier die Finger schwellig tippen.
  26. Was ist eigentlich aus den Dash der LGW geworden? Stehen die noch in BTS. Ich hoffe, die meisten Piloten haben inzwischen einen neuen Job als Flugzeugführer gefunden. Kann es mir nur fast nicht vorstellen.
  27. Es werden nicht nur Passagiere befördert sondern auch Fracht. Und das massiv und ohne Einreisebeschränkungen. Wir reden hier nicht von Condor oder Ryanair.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...