All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Böse Zungen behaupten, dass Air X Charter in China bekannter ist als der VfL Wolfsburg 🤔😂
  3. Das sehe ich auch so. Der Verkehrsleiter kann aber erst dann die Feuerwehr in Gang setzen, wenn er die Info vom Towerlotsen bekommt, dass die Feuerwehr gebraucht wird. Oder sehe ich das nicht richtig?
  4. Da wäre ich mir noch nicht so sicher. Ich habe für Oktober nach Heraklion-Flügen geschaut, bei SDR werden fast alle Oktobertermine, die auf der KSF-Website noch aufgeführt werden, als "ausgebucht" angezeigt. Das ist eher unwahrscheinlich und spricht für Streichungen, da alle HER-Sommerferienabflüge noch freie und buchbare Plätze anzeigen.
  5. Today
  6. Das Misstrauen sitzt verständlicherweise sehr tief. Boeing wird es außerhalb der USA schwerer haben Image u. Betrieb der Max wieder herzustellen. https://www.aero.de/news-31708/Indonesien-sieht-Neustart-der-Boeing-737-MAX-kritisch.html
  7. Ich weiß nicht wie es in Russland ist, aber in Deutschland ist der Verkehrsleiter (Airside/Airport Duty Manager) ein Angestellter des Flughafens, und für alles verantwortlich was auf dem Vorfeld passiert. Die Lotsen im Tower sind an den größeren Flughäfen von der DFS. Ich gehe mal davon aus, bzw. interpretiere das so: Flight Director = Schichtleiter der Towerlotsen Chief of Sheremetyevo Airport Shift = Verkehrsleitung Vorfeld
  8. Mich lese es so, als hätte der Flight Director die Readiness angefordert, nach dem ersten Kontakt (7600 noch). Jedoch sie bei dem Wechsel (auf 7700) nicht ausrücken lassen. Ich vermute aus dem Report heraus, dass die Rettungsdienste zum Flughafen gehören, die Lotsen/Verkehrsleitung jedoch nicht?!
  9. Der VfL Wolfsburg ist heute auf dem Weg zur PR-Tour nach China. Air X Charter fliegt mit der 9H-YES von BWE über Astana nach China (Ziel noch unbekannt bei FR24).
  10. Bei LHGroupfleet wird die D-ASMR seit kurzem als "active for HV" gelistet. Die ist die Tage mal einen adhoc-Subcharter für die geflogen, aber sonst wäre mir das neu?
  11. FRA-TXL wird nicht eingestellt und ist jetzt bis Ende März 2020 buchbar.
  12. Offenbar mal wieder zwei kaputte Vögel in der Langstreckenflotte: D-AXGB seit Samstag in Düsseldorf am Boden D-AXGC seit Donnerstag in Düsseldorf am Boden
  13. Man kann über den Unternehmer Lauda und seine Methoden unterschiedlicher Ansicht sein. Aber am Tage seines Todes so einen Artikel zu verfassen ist an fehlendem Fingerspitzengefühl kaum zu toppen! Wie es @Tschentelmän schon andeutete, es klingt fast wie "Gott sei Dank sind wir ihn los!" Die Autoren sollten sich schämen!
  14. Die Frage ist halt, ob man überhaupt in alten Wunden rum popeln muss. Und wenn die Antwort "Ja" ist, so ist wenigstens die Frage nach dem Zeitpunkt imho mit "nein"zu beantworten.
  15. Ruhe sanft ist wohl in diesen Tagen die erste Prämisse für den Menschen Niki Lauda. Keine Frage. Vielleicht kommt der Austrianwings-Artikel ein paar Tage zu früh, aber was ist denn bitte falsch daran, was da drin steht? Durch ein herzliches "Pfui Teufel" werden die Geschäftsgebahren dieses "Vollblutunternehmers" auch im Nachhinein nicht besser.
  16. Die Landung war nicht abgeschlossen. Aber Du hast Recht, über diese Definition kann man streiten und das führt zu nichts. Für den Emergency Squak gibt es jetzt zwei Quellen (FR24 + die FDR-Daten). Nur der Flughafen erwähnt ihn nicht und stellt auf die Landung bzw. den Ausbruch des Feuers ab...
  17. Letztendlich hätte, meiner Meinung nach, der Airside Duty Manager nach dieser Meldung die Feuerwehr schon auf die Standby Position an die Piste schicken müssen. Der Verlust eines automatischen Kontrollsystems kann immer unvorhersehbare Probleme mit sich bringen, und lieber schickt man die Feuerwehr einmal mehr raus als einmal zu wenig, wie in diesem Fall. Spätestens als 7700 gesetzt wurde hätte der Flight Director (ich gehe mal davon aus, dass damit der Schichtleiter im Tower gemeint ist) Alarm auslösen müssen. Dies ist aber erst um 18:30 - 4 Miunten nach dem emergency squawk - passiert, als es offensichtlich war, dass die Landung aus dem Ruder läuft. Also wurde die Situation sowohl vom Tower als auch von der Verkehrsleitung des Flughafens komplett falsch eingeschätzt, was absolut kein gutes Licht auf die Lotsen und die Verkehrsleitung wirft.
  18. Ah, ja. Das ergibt dann Sinn. Danke!
  19. Schau dir mal die Abflugszeiten ex FRA an. Das liegt an der Luftraumsperre über Pakistan und dem entsprechenden Umweg.
  20. Wo ja immer (zurecht) die schlechte Performance der EW-Longhaul-Operations angeführt werden ist es spannend zu sehen, dass die LH D-AIMI seit Tagen kontinuierlich einem 2 Stunden Delay hinterherfliegt. Sind die so knapp auf Kante genäht, dass da nicht eine einspringen könnte?
  21. Ein Satz entlarvt die schon: "After landing the fire has appeared."
  22. Der Flughafen stellt den zeitlichen Ablauf natürlich ganz anders dar: https://www.svo.aero/en/passengers/news/khronologiya-aviatsionnogo-proisshestviya-s-vs-ssj-100-i-deyatelnosti-avariyno-spasatelnoy-komandy-sh
  23. Börlin = Strong Luftfahrtmesse ILA wohl bis 2030 gesichert
  24. "Selfishness" zuerst typisch "Denglisch" gedacht und als etwas unpassend empfunden, wörtlich übersetzt gibt es dem aber nix hinzugefügen und trifft es auf dem Punkt!
  25. Das klingt eher nach einer "End-Abrechnung" - aus meiner Sicht mehr als geschmack- und pietätlos, unmittelbar nach seinem Tod eine derart drastische Darstellung seiner Airline-Unternehmerischen Tätigkeiten zu beschreiben. Es kommt gerade so rüber als wolle der Autor seine Erleichterung zum Ausdruck bringen, dass Niki Lauda aufgrund seines Todes nun keine Aktivitäten mehr im Airline-Geschäft verfolgen kann... Pfui Teufel!
  26. Ich würde das leider mehr einen reichlich deplatzierten "Nachtritt" als einen anstandswahrenden Nachruf nennen. AustrianWings ist für mich in der stets sehr polemisierenden Schreibart ein höchst streitbares Medium.
  1. Load more activity