All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Das wurde vor Jahren schon erledigt: Heinz Wäscher war doch sowieso von Hape Kerkeling eine Figur. (so kann ich net arbeite.....) Wenn FKB eine Goldgrubenstrecke gewesen wäre, hätte die neue orangefarbene Nummer 1 in Berlin nach Einsicht in die Bücher diese sicherlich in ihrem Portfolio...
  3. Air Canada bis zum 31.07. ausgesetzt: Halifax-LHR & St. John's-LHR saisonale Flüge, die 2019 nicht angeboten werden: Toronto-Shannon, Toronto-Abbotsford und Calgary-London (Ontario) https://aircanada.mediaroom.com/2019-04-25-Air-Canada-Updates-Schedule-Through-July-in-Response-to-Ongoing-Grounding-of-Boeing-737-MAX-Aircraft Asiana stellt zum 16.09. Khabarovsk und Yuzhno-Sakhalinsk ein. China Southern wird CAN-Cairns zum 01.07. nicht wieder aufnehmen und Cathay Pacific stellt zum 27.10. HKG-Cairns ein.
  4. British Airways ab 02.06. LHR-BOM von 14/7 auf 18/7 B77W/B789 https://www.routesonline.com/news/38/airlineroute/284073/british-airways-increases-mumbai-service-from-june-2019/ Lucky Air ab 11.06. KMG-LED 3/7 A332 https://www.routesonline.com/news/38/airlineroute/284071/lucky-air-plans-kunming-st-petersburg-service-from-june-2019/ Air France ab 27.10. CDG-DXB von 10/7 auf 13/7 B77W/A332 https://www.routesonline.com/news/38/airlineroute/284040/air-france-intends-to-further-increase-dubai-service-in-w19/
  5. Das beste Beispiel dazu ist das Parken. da wird rücksichtslos das Auto so abgestellt,genau mittig in eine freie lücke ,wo sonst 2 reinpassen. Hauptsache ICH ! Nach mir die Sintflut. Erlebe ich jeden Tag,wenn ich nach Hause komme,und einen Parkplatz suche. DAS ist schlechtes Benehmen,was krank macht (Blutdruck,Puls usw)
  6. EDCJ

    Flughafen Bern

    Deine Liste in allen Ehren , zum einen betrifft das den Sommerplan,im Winter sieht es da schon etwas anders aus,gerade auch in den Frequenzen. Aber darum geht es gar nicht. Das Thema war: braucht Bern einen Anschluß an ein Drehkreuz ? Alle Vorredner,und auch ich sind der Meinung : Nein ! Eben weil vieles mit Bahn + Zürich erreichbar ist. Und mein Einwand mit BCN war GENAU auf die "Provinzflughäfen" ausgerichtet, also WENN ÜBERHAUPT ,dann nach BCN. Denn: Spanien ist ein Flächenland. Anders als in D kann man eben auf die Provinzflughäfen nicht verzichten,weil die großen zu weit auseinander, die Infrastruktur mit Bahn und Autobahnnetz nicht annähernd dem in Deutschland entspricht. Ich könnte Dir jetzt ne ganze Reihe "Provinzflughäfen " nennen,die ihre Daseinsberechtigung haben,z.B. SDR,ZAZ,PNA,GRX,VLL,OVD,VGO,LCG,OVD.... Mein Input war: Via BCN könnten viele Umsteiger in Spanien verteilt werden, und BCN selbst (als Stadt und Mittelmeeranreiner) füllen die anderen Plätze im PtP-Verkehr. Mehr wollte ich dazu nicht sagen . Das war nur meine Stellungnahme zum Thema DK-Anschluß von Bern.
  7. gute Begründung, nur ist es vermutlich nicht relevant wenn die Gesetzeslage in einem anderem Land ganz anders an den Sachverhalt herangeht. Ich denke niemand würde es absichtlich machen, aber vielleicht interessiert in dem Fall ja garnicht ob es absichtlich war oder nicht, weil man ihm auch vorwerfen konnte dass er es durch den Hinweis am Anfang der Sicherheitsvorkehrungen ja gewusst hat und deswegen bewusst dagegen vestoßen hat und somit auch davon ausgegangen werden kann dass er es in Kauf genommen hätte selber dabei umzukommen. SIcherlich ist das sehr um die Ecke gedacht, aber wer weiß wie andere Gesetzeslagen dieses Thema betrachten. Interessant dürfte sein ob er die 5 Jahre wirklich erhält, oder ob er sich hier die Medien nicht einfach versucht haben eine möglichst krasse Story zu schaffen, die möglichst viele User erreicht. Selbst wenn dem so sei, haben sie ihr Ziel ja erreicht, denn wir reden drüber, eventuell ist gerade das das Ziel gewesen. Im Übrigen soll der Spotter auf instagram viele follower haben, mal ganz Offtopic: Weiss jemand wer es war?
  8. Today
  9. Dann bleibt ja noch MHG. So muss man zumindest nicht bis nach FRA. Des Weiteren hätte der FKB vielmehr beispielsweise mit dem Europapark (Lahr ist zurecht nicht offen für den Linienverkehr) oder dem Schwarzwald als Urlaubsregion werben müssen.
  10. Wow, wie kreativ: Namenswitze. Hast du schon mal überlegt, damit aufzutreten? Abgesehen davon: Hast du Informationen, dass ausgerechnet die Strecke nach FKB die Verluste produziert hat? Falls nein, ist das Statement sinnlos. Aber immerhin bist du deinen Witz losgeworden. Fips Asmussen wäre neidisch.
  11. Wenn wir Pressemitteilung gleichsetzen mit "Veröffentlichung auf der Website", dann hätte ich einige Beispiele: https://www.munich-airport.de/verkehrszahlen-88506 https://www.berlin-airport.de/de/presse/presseinformationen/verkehrsstatistik/index.php https://www.bremen-airport.com/unternehmen/flughafen-bremen/zahlen-und-fakten/ Aber - in der Tat - manche Airports veröffentlichen Monatsberichte nicht selbst und verweisen ggf. auf die ADV.
  12. Beim ADV ist offenbar nicht die Zahl der Paxe maßgeblich sondern die Zugehörigkeit zur Mitgliedergruppe internationale Verkehrsflughäfen. Kassel und Memmingen gehören zur Gruppe Regionale Verkehrsflughäfen. Bei Destatis richtet sich die Meldepflicht nach § 12 Verkehrsstatistikgesetz (150 Tsd. Fluggasteinheiten im Vorjahr). http://www.gesetze-im-internet.de/verkstatg/__12.html
  13. TXL: 1.) AB hatte regelmäßig einen Nightstop. Erster Flug (von 4xdaily unter der Woche) ging ex FKB. Klar ist eine Stationierung viel verlangt - aber nun eine Ursache warum die Strecke nicht läuft. Morgens hin und Abends zurück funktioniert nun mal aus der Provinz in die Hauptstadt und nicht umgekehrt. Mit den aktuellen Abflugzeiten geht das in nur sehr beschränktem Umfang. Ergänzend hierzu: Das Drehkreuz war für die Route ex FKB nicht sonderlich bedeutend. Es waren regelmäßig <300 Umsteiger je Monat. Aber immerhin ein Sahnehäubchen auf dieser Verbindung. Aktuell wird nur London zum Umstieg angeboten. 2.) Nein die Äußerung Mentrups (OB von Karlsruhe) waren am Presse-Termin im IHK Gebäude gemeinsam mit Eurowings am 09.11.2018 mit Zitat in der BNN. 3.) Leider doch ja. Ich selbst wohne am Stadtrand Karlsruhes. Dann muss man halt die 06:00 Uhr Flüge ex STR nehmen und um 04:00 Uhr aufstehen. Gibt genügend Daimler Mitarbeiter oder von deren Zulieferern und Logistigpartnern aus der Region die das regelmäßig so mitmachen müssen. FRA mit dem stundenlangen Security Check ist keine wirkliche Alternative für einen innerdeutschen Flug. IST: Gehe ich voll mit Dir. Warum sollte man über IST fliegen, wenn man in rund 1h am FRA ist, um dort meistens einen Direktflug mit der LH zu haben? Und auch zu Zielen in der ganzen Welt bietet halt FRA wesentlich mehr Umsteigeverbindungen als das schmale Zeitfenster in IST, dass man ab FKB erreichen kann.
  14. Mit Verlaub, das übliche (Ge)wäsch(e), sowohl Air Berlin als auch DBA haben in ihrer Linienflugzeit nicht einen einzigen Pfennig oder Cent Gewinn erwirtschaftet...
  15. Ich denke der Knackpunkt, dass nicht alles direkt verschoben ist, ist der Tarifvertrag, der glaube ich bis 2021 gilt. Der beinhaltet, dass Condor 37 Maschinen im eigenen AOC betreiben muss. 31 Maschinen sind die Boeings, dazu kommen derzeit noch sieben A320 und drei A321.
  16. AB hatte auch ein Drehkreuz in TXL. dba ist in AB aufgegangen.
  17. Hatten Air Berlin und davor DBA auch. Und da hat es ja offensichtlich gut funktioniert. DBA ist, glaube ich, teils 4x am Tag nach TXL geflogen.
  18. TXL: 1.) Die Zeiten sind zwar nicht optimal, aber nah am Besten was mit einer in TXL stationierten Maschine machbar ist. Eine Stationierung eines Airbus am FKB wäre dann doch etwas zuviel von EW verlangt - oder? 2.) Mentrup hatte sich zu Air Berlin Zeiten beschwert. War in 2017. 3.) Bei der derzeitigen Situation auf der A8 und B10 ist alles westlich von PF keine Zielgruppe von STR Beispiel Wörth: 3 Megabaustellen im Sommer bis nach STR. Dann eher nach FRA. IST: Es ist immer das gleiche Problem: Wenn im Umkreis von 2h 3x pro Tag eine Route geflogen wird, macht eine Umsteigeverbindung meist keinen Sinn. Auf mindestens 1 Leg gibts ewig lange Wartezeiten am Umstiegsflughafen und dann gehts schneller via FRA.
  19. Genau jene Internet-Recherche hat eben so gut wie keine Pressemitteilungen der Flughäfen zu den Monatszahlen zutage gefördert, mit Ausnahme von Frankfurt, wobei Fraport als börsennotierte AG ja auch ein etwas anderer Fall ist. Lasse mich anhand von Beispielen aber gerne eines besseren belehren. Ganz davon abgesehen, dass ich nicht weiß, welchen Erkenntnisgewinn man sich von diesen Zahlen für einen kleinen Flughafen wie den KSF erhofft, im Gegensatz zu größeren Flüghäfen an denen man aus den Statistiken durchaus Rückschlüsse auf das Reiseverhalten und Saisoneinflüsse auf Nachfrage etc. ziehen kann. Aber am KSF sind die doch herzlich wenig aussagekräftig, dass der Flughafen nach wie vor ein Flop ist, dafür reichen auch die Jahreszahlen, und daher wüsste ich auch nicht, warum man hier gleich wieder ein Fass aufmachen muss...
  20. nach IST jetzt auch TXL. Damit kommt es für den FKB ganz dicke. Beides war aber vorher abzusehen! TXL: 1. hat die falschen Flugzeiten, da die Route nach TXL funktioniert und nicht nach FKB. 09:30 Uhr Termine in Berlin sind nicht erreichbar. 2. Eurowings hatte sehr häufig cx auf dieser Route. Selbst der Oberbürgermeister Karlsruhes hatte geäußert, dass er zur Sicherheit lieber ab FRA oder STR fliegt. 3. Der Preiskampf ex STR zwischen Eurowings und Easyjet verleitet natürlich ab STR zu fliegen. Gerade bei Städten wie z.B. Pforzheim sind beide Airports in etwa gleich weit entfernt. Die Eurowings Suchmaske lässt ja auch von Deutschland Süd nach TXl suchen und dann schlägt natürlich zuerst der preisgünstigere STR Flug auf. 4. Die Auslastung war nicht sonderlich berauschend. Diese steigert sich zwar kontinuierlich, aber ist immer noch schwach. Man bedenke, dass 2010 und 2011 über 170.000Pax jährlich diese Strecke genutzt haben. Für einen Regionalairport wirklich stark. Eurowings schafft es aber nicht dieses Potential zu nutzen. Nur ein Bruchteil dessen fliegt derzeit mit Eurowings - und das lohnt halt nicht. IST: - TK hat von der Route nix. Die Auslastung war ok, aber auch noch lange nicht gut (ca. 70% lt. "Wheasel" im fkb-fans.de Forum) - Ab FRA und STR werden regelmäßig, teilweise sogar mehrmals täglich Großgeräte eingesetzt. Da fällt der Mehrverkehr ex FKB kaum ins Gewicht. Und natürlich schlägt auch das auf die Preisfindung nieder - Straßburg lockt derzeit mit günstigen Gebühren. Für TK und dem politischen Drang der Türkei sich wieder an die EU zu schmeicheln natürlich eine willkommene Einladung, während am FKB zusätzlich noch die Luftverkehrssteuer anfällt. - TK hatte verlauten lassen, dass insbesondere Umsteiger und Businessverkehre der LH abgeworben werden sollen (welch Wahnsinns "Strategie"). Der Verkehr war natürlich stark ethnisch bestimmt; größtenteils Umsteiger innerhalb der Türkei. So äußerte sich der FKB Chef Hr. Jung gegenüber der Regionalpresse. - und ja nach 3 Flugplanperioden laufen am FKB die Rabatte für neue Strecken (gilt nur für neue Destinationen, nicht für neue Airlines wie in FRA) aus. - Die Strecke hatte übelstes Pech nach der Aufnahme, denn als sich die Verkehr gerade auf einem hohen Niveau einpendelten und die Strecke auf 7/7 erhöht und regelmäßig größeres Fluggerät eingesetzt wurde kam, kam es zum Putschversuch in der Türkei. Das hatte die Nachfrage ins bodenlose fallen lassen und temporäre Einstellung im WFP und Ausdünnung im SFP zur Folge. Davon hat sich die Strecke nicht wirklich erholt.
  21. IST wird seitens SXB subventioniert. Anscheinend erhält TK für jeden abgeflogenen Passagier ex SXB 50€. TXL hat leider einfach sche*ß Zeiten und zu große Maschinen. War nur eine Frage der Zeit.
  22. Flughäfen sind erst ab einer PAX Größe von 200.000 p.a. verpflichtet PAX Zahlen an das Statische Bundesamt (und ADV) zu veröffentlchen.
  23. Hängen die Veröffentlichung beim Bundesamt und bei der ADV zusammen? KSF ist Mitglied beim ADV und trotzdem werden dort keine Zahlen veröffentlicht.
  24. Oh dann fallen aber mit IST und TXL gleich zwei Schwergewichte am FKB weg. Gibt es da einen kausalen Zusammenhang (womöglich auslaufende Subventionen o.ä.?)
  25. Eurowings FKB - TXL 12/7 wird wohl bis spätestens Ende des Sommerflugplanes eingestellt. Evtl schon im Juni.
  26. Ja logo. Die Aussage grenzt schon an ist Realitätsverweigerung. Ich empfehle mal zehn Minuten Internet-Recherche: Die allermeisten Flughäfen in Deutschland (DACH und Europa) hauen ihre Verkehrszahlen per Pressemitteilung raus, bevor irgendeine ADV, AENA, Destatis oder Euro-Dings es wochen- bis monatelang später tun. Memmingen ist nicht in der ADV, kein Problem die Zahlen zu veröffentlichen.... Nur als kleines Beispiel.
  27. Vielleicht sollte die Generation Easyjet (um mal fred-konform zu bleiben) auch mal andere Fluggesellschaften nutzen und den Kontinent mit E verlassen, diese 'fortschrittlichen Ampeln' gibt es in Nordamerika und Asien seit Jahrzehnten.... Wer das nötige Kleingeld nicht hat, ein Film wie "Lost in Translation" ist mittlerweile überall kostenlos runterladbar.... "Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer." Sokrates oder Platon, man weiß es nicht so genau. Auf jeden Fall amüsiert es mich immer immer. Als wären wir Älteren frei von schlechtem Benehmen...
  1. Load more activity