ccard

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    507
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

72 Excellent

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    FMO

Letzte Besucher des Profils

1.452 Profilaufrufe
  1. Aktuelles zu Condor

    Achso, die ehemalige AB Aeornautics. Ich dachte, dass es tatsächlich ein neues Projekt unter dem Namen gibt.
  2. Aktuelles zu Condor

    Thomas Cook Germany? Hast du weitere Infos?
  3. Danke für den Link! Leider konnte ich keine Information zur angebotenen Sitzplatzzahl finden. Neben EK fliegen ja auch noch AA, AZ und DL auf der Strecke.
  4. Aktuelles zu Ryanair

    Kostenlos oder fallen die Gebühren für ein Gepäckstück an?
  5. Aktuelles zu Condor

    Gibt es eigentlich schon Neuigkeiten bezüglich der Thomas Cook Airlines Balearics? Wurde das AOC bereits ausgestellt?
  6. Aktuelles zu Ryanair

    Dafür würden die Sicherheitskontrollen aber deutlich entlastet und beschleunigt. Erstmal müssten viel weniger Taschen durch die Scanner, die Passagiere müssten ihre Computer/Flüssigkeiten nicht mehr aus den Taschen holen und auch mögliche Nachkontrollen würden entfallen.
  7. Hier der Link zum entsprechenden Artikel der FAZ. Es wurden übrigens nur 20 Maschinen fest bestellt, dazu 16 weitere Kaufoptionen.
  8. Aktuelle Streckeneinstellungen/-reduktionen

    In JED bleiben die Gäste, die nach ADD gebucht sind, einfach im Flugzeug.
  9. Aktuelles zu Ryanair

    Lies nochmal Wenn FR dies auch in FRA so praktiziert, mag es erstmal klappen. Wenn aber auch andere Fluggesellschaften auf diesen Zug aufspringen, muss auch erstmal die entsprechende Infrastruktur am Gate vorhanden sein. Der A380 war nur als extremes Beispiel angeführt. Es könnte etwas dauern, bis 371 Eco-Passagiere ihr Gepäck beim Einsteigen haben wiegen lassen und mit einem Baggage-Tag versehen haben. Auch bei einer vollen 738 nimmt dies sicherlich einiges an Zeit in Anspruch...
  10. Aktuelles zu Ryanair

    Das Thema Cloud ist bei vielen deutschen Mittelständlern immer noch ein heikles Thema. Bitlocker und andere Verschlüsselungsmechnismen sind eine nette Beruhigung wenn etwas verloren gehen sollte. Allerdings wählen auch hier viele Mitarbeiter nur unzureichende Schlüssel. Klar, hier könnte man TPM-Chips nutzen, aber gerade in kleineren Unternehmen ohne großen IT-Background fehlt es dort an entsprechender Knowledge. Und in Zeiten von MeltDown und Spectre gibt man seine Geräte ungern aus der Hand. So, genug der IT-Sorgen Das klappt aber auch nur so lange, wie FR die einzige Fluggesellschaft ist, die das so macht. Und gerade an den großen Flughäfen gibt es noch viele Mitbewerber. Man stelle sich vor, LH ermöglicht die Gepäckabgabe bei einem A380 am Gate. Ob der Boarding-Prozess (...und die Sicherheitskontrolle) damit wirklich beschleunigt wird, wage ich zu bezweifeln.
  11. So würde ich das nicht unterschrieben. Die Marke "A380" ist schon bei einigen ein Auswahlkriterium bzw. zumindest ein Pluspunkt, waurm man EK ex HAM wählt. Viele betonen auch, dass sie sogar "mit dem A380" in den Urlaub geflogen wären. Bei anderen Flugzeugtypen habe ich das so noch nicht mitbekommen.
  12. Aktuelles zu SkyWork Airlines

    Vielleicht hat es auch mit dem Auftrag der schweizer Armee zu tun? Oder man plant Flüge außerhalb Berns, für die es Jets benötigt?
  13. Aktuelles zum Flughafen Münster/Osnabrück

    Dafür fliegt Eurowings doch jetzt Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass GMI, LLX oder auch SXD ihre Frequenzen noch erhöhen bzw. Verbindungen anbieten.
  14. Welches Oneworld-Programm

    Ist das dein einziger Flug für das Jahr? Dann lohnt es sich nicht wirklich über ein Meilenprogramm nachzudenken.
  15. Auch für den Betrieb der Automaten muss eine IT-Abteilung vorgehalten werden. Die interessiert es wenig, ob das System von einem Computer oder einem Menschen bedient wird. Außerdem muss auch Personal für die Wartung und Instandhaltung der Hardware eingerechnet werden. Irgendwer muss auch die Verbrauchsmaterialien wie Thermopapier etc. auffüllen. Die Automaten mögen hardwareseitig vielleicht nicht aus viel mehr als einem "Standard-Computer" bestehen, aber auch die Lizenzen werden sicherlich nicht günstig sein. Keine Frage, der Automat wird trotzdem günstiger sein. Allerdings entstehen auch für diesen enorme Kosten. Nichtsdestotrotz sollten wir uns nun wieder auf Neuigkeiten zur Lufthansa besinnen