MileHigh

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    25
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

20 Good

Letzte Besucher des Profils

291 Profilaufrufe
  1. Wer erbt die Reste von Niki?

    Du vermutest richtig: ich verstehe davon tatsächlich nichts davon. Das wiederum ändert aber nichts daran, dass mein Rechtsempfinden ein anderes ist.
  2. Wer erbt die Reste von Niki?

    Dass eine insolvente Airline innerhalb eines Konzerns Slots und Flugzeuge beliebig verschieben darf, finde ich schon sehr interessant. Dass die aber sogar noch Tochterfirmen gründen darf und für diese auch trotz Insolvenz ein AOC bekommt, finde ich sogar hochinteressant. Das alles geschieht dann tatsächlich im Sinne des Insolvenzrechts? Da lebe ich mit meinem Rechtsempfinden dann ganz schön auf dem Mond...
  3. Diese Aussage über den Algorythmus war frech, ja, aber war sie inhaltlich auch falsch? Die Anzahl der Sitze in den günstigen Buchungsklassen wurde doch seitens der LH nicht reduziert, oder? Dass hier mehr Nachfrage auf die teureren Buchungsklassen entsteht ist auch klar und dass man wenig Interesse hat beim Einsatz von größeren (und teureren) Maschinen die Anzahl der Sitze in den günstigen Buchungsklassen zu erhöhen ist nicht wirklich verwerflich. Also um was geht's dann hier im Grunde? Ich verstehs nämlich echt nicht...
  4. "Der Markt regelt alles selbst", ich kann es langsam echt nicht mehr hören. Unter gleichen Voraussetzungen möglicherweise, in unserer Welt der ungleichen Bestimmungen und Genehmigungen sicher nicht. Und benimmt man sich im Haifischbecken Weltwirtschaft wie ein Hai, dann gibt's von allen Seiten eine mit. Das Einzige was man der Lufthansa vorwerfen könnte ist, dass sie in dieser Geschichte "etwas" Geld versenkt hat. Den Versuch, daraus Vorteile für sich zu ziehen, es aber gut sein zu lassen als kein positives Ergebnis mehr zu erwarten war, kann man hingegen nicht wirklich vorwerfen. Welcher Beschuss kommt als Nächstes?
  5. Was sagt denn dein Reisebüro dazu? Die sollten das doch wissen...
  6. Wie lange, oder sind überhaupt, Namen aus einer Insolvenz gesperrt? Nur mal aus Interesse gefragt...
  7. Aktuelles zu Condor

    Netter Verschreiber in dem Bericht :-) "...sie ist inzwischen bereits eine Dame im reifen Alter, für ein Flugzeugmodell jedenfalls. 1878 war die Boeing 767 erstmals vorgestellt worden..."
  8. Aktuelles zu Eurowings

    Kann man so sehen, allerdings ist man gänzlich schlecht beraten das zu tun. Neue Mitarbeiter bei gleicher Arbeit besser zu stellen als die bestehende Belegschaft fällt einem hierzulande vor die Füsse und das zurecht.
  9. Wow, das ist eine sehr umfassende Erklärung. Vielen Dank für deine Mühen!!!
  10. Ich oute mich jetzt hier mal als BWL-Laie und Stelle folgende Frage: Innerhalb eines insolventen Unternehmens darf wohl alles noch nach Belieben hin und her geschoben werden, in diesem Fall Slots und Leasingverträge. Aber das Personal offenbar nicht? Oder ginge das auch und wird nur nicht gewollt?
  11. Aktuelles zu Eurowings

    Dies gibt es in vielen Branchen genauso zu beobachten. Liegt wohl inzwischen in der Mentalität des Menschen...
  12. Die würde bei einer Regierungsbeteiligung der Grünen steigen meinst Du?
  13. Aktuelles zu Ryanair

    Berichte und Interviews dieser Art sind ja nicht neu. Es scheint im Kern auch so etwa zuzutreffen, von daher meine Frage an diejenigen, die 230€ Returntickets nach New York von AB nachweinen: Ist das das was ihr wollt, kann und soll das so weitergehen nur damit Fliegen so billig ist wie Bus fahren...? Ziel hinzugefügt