touchdown99

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    7.775
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

382 Excellent

Letzte Besucher des Profils

1.693 Profilaufrufe
  1. Aktuelles zum Flughafen BER

    Nun gut, der Fairness halber muss man sagen, dass bei einer Eröffnung eine Dekade nach Plan die Frage nach einer Erweiterung des (noch nicht eröffneten) Flughafens zum Stichtag zwei Jahrzehnte nach geplanter Eröffnung durchaus gestellt werden kann Das entspricht ja in etwa dem Szenario, dass man sich am 1992 eröffneten Flughafen München (Paxzahl 12 Mio.) 2002 (Paxzahl ca. 25 Mio.) Gedanken zum Ausbaustatus 2012 (Paxzahl 38 Mio.) gemacht hätte.
  2. Aktuelles zum Flughafen Saarbrücken

    Naja, man muss aber auch mal sehen, dass Berlin eine eingeflogene Strecke ist, die quasi nahtlos übernommen worden ist. München war ein Kommen und Gehen und in den letzten Jahren überhaupt nicht mehr bedient, da muss der Markt erst wieder aufgebaut werden. 53 % load scheint mir nicht so verheerend, da bmi ja idR nicht mit Billigtickets unterwegs ist und sicherlich auf vielen anderen bmi-Strecken keine Auslastungen jenseits der 80% Usus sind. Etwas kurios finde ich aber, dass Lufthansa da nicht kooperativer ist, zumal bmi ja ansonsten geschätzter Partner zu sein scheint.
  3. Gibt ja verschiedene Gerüchte - von übergroßem Schriftzug auf dem Rumpf bis hin zu neuem Tail. Schaun mer mal.
  4. Aktuelles zu Easyjet

    Zuletzt im 12-Monatszeitraum 92 % load factor. Scheint kein Problem zu sein - vielleicht sollte es Eurowings auch so machen, um den load factor zu verbessern? Also Preise rauf und Vorausbuchungszeiten verkürzen.
  5. Aktuelles zu Ryanair

    Gerade jetzt, wo man verstärkt auf Primär- und Sekundärflughäfen setzt und in direkte Konkurrenz zu anderen Airlines geht, sind diese artifiziell niedrigen Flugpreise zB ein Hebel, um bei Preissuchen ganz oben zu erscheinen. Ein Ärgernis sind sie natürlich schon. Vermutlich gibt es irgendwelche künftigen BWL-Nobelpreisträger in Unternehmensberatungen, die kraft komplexer Modelle wissen, dass das Unbundling dem Wunsch der Reisenden entspricht (auch wenn diese davon selbst noch nichts wissen).
  6. Aktuelles zu Ryanair

    Wohl wahr, wohl wahr. Allerdings wird mit der angemahnten richtigen Berechnung das Argument ja noch valider, weil es dann lediglich 15,97 und nicht 19 EUR sind, um die sich der 100 EUR-Flug dank Umsatzsteuer verteuert. Dass die Umsatzsteuer tatsächlich im Sinne ihres Erfinders Mehrwertsteuer heißt, wäre mir allerdings neu. Eine Mehrwertsteuer wäre bei richtigem steuerlichen Verständnis wohl vielmehr die Umsatzsteuer abzüglich der Vorsteuer. Kann sich decken, muss sich aber nicht decken. Ich weiß, ich weiß, wird umgangssprachlich anders gehandhabt.
  7. Aktuelles zu Ryanair

    Das ist doch in den USA Standard. Letztens erst wieder bei United erlebt. Da werden die Paxe in 7 Boardinggruppen aufgeteilt, je nach Tarif und Status. Und je nach Buchungslage müssen dann alle ab Gruppe X ihre Trolleys (kostenlos) am Gate abgeben, Gezeter hin oder her. Die Boardinggruppen werden exakt eingehalten, und das Einkassieren der Trolleys ebenso. Wer Handgepäck hat, das größentechnisch unter den Vordersitz passt, ist nicht betroffen (daher nehme ich als Handgepäck immer einen Rucksack mit, der diese Anforderungen erfüllt, insofern kein Thema). PS; Sensible Computer würde ich übrigens ohnehin nicht in die Overhead Bins legen wollen, so wie da manchmal gepresst, gestapelt und gequetscht wird....
  8. Smart Tarif gibt für FTL auch Loungezugang, weiterer Grund.
  9. Vermutlich hat es aber auch damit zu tun, dass weniger Leute Paypal nutzen als eine Kreditkarte.
  10. Aktuelles zu Eurowings

    Da wäre doch wohl eher AF/KL logischer Erwerber, oder?
  11. Die Frage scheint mir zu sein, ab welchem Zeitpunkt sich ein nennenswerter Teil der Zielgruppe entweder vereimert vorkommt oder keinen Bock auf überkomplexe Produkte hat. Die Preisbewilligungsbereitschaft wird sicherlich auch dadurch beeinflusst, dass die einzelnen Produkte, die ich selbst bündeln muss, preislich in einem ansatzweise reellen Verhältnis zueinander stehen.
  12. Ist eine wohltätige Aktion zu Gunsten des Einzelhandels - demnächst ist es aufgrund Mondpreisen für Koffer billiger, ohne Gepäck zu reisen und sich jedesmal vor Ort neu eínzukleiden und die Kleider bei Rückreise dem Roten Kreuz zu spenden. In other news: Ich las dieser Tage in einem englischen Forum, dass das neuerdings auch easyjet so praktiziert.
  13. Gerichtsurteile aus der Luftfahrt

    Der fehlgeschlagene Versuch, den Anspruch per AGB auszuschließen, vielleicht schon?
  14. Aktuelles zu TUIfly.com

    Also die A320 der AB waren - subjektives Empfinden - echt übel. Benchmark für mich immer, ob man mit dem Laptop einigermaßen arbeiten kann. Das war da noch unmöglicher als in den meisten Fliegern. Die Fokker 100 waren da kein Vergleich, das war aber auch eine andere Zeit.
  15. Aktuelles zu TUIfly.com

    Lustiger Artikel. Das reichlich gönnerhafte BMVI-"Bashing" der WiWo ist ziemlich unprofessionell, denn das BMVI hat natürlich der Sache nach völlig recht. Davon mal abgesehen säße man als Beamter in einer Ryanair B737-800 nicht enger als im Airbus A320 der airberlin, eher im Gegenteil...