aaspere

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    11.459
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.359 Excellent

Letzte Besucher des Profils

5.239 Profilaufrufe
  1. Das sollte man am Montag seitens der niederlänischen Regierung mit dem russischen Botschafter in NL tun und beim Ausdruck des Mißfallens nicht zimperlich sein.
  2. Ja, das wär die beste Lösung. Aber da spielt Putin natürlich nicht mit. Immerhin haben die Ergebnisse des JIT ziemlich viel Aufsehen erregt. Sogar die Bundesregierung hat Russland zur Beteiligung an der weiteren Aufklärung aufgefordert.
  3. aaspere

    Aktuelles zum Flughafen Paderborn/Lippstadt

    Meine Frage war nicht, an was man ein Leck erkennt (so schlau bin ich selber), sondern was man sich unter dem Leck vorstellen muß. Dieser Satz im Artikel: "Beim Anrollen war ein Leck an dem Flieger entdeckt worden." machte mich stutzig. Vor dem Boarding inspiziert doch immer einer der beiden Piloten den Flieger und hoffentlich auch den Boden auf evtl. ausgelaufene Flüssigkeiten. Und beim Anrollen ist doch nur noch der Fahrer des Pushback-Fahrzeugs in der Nähe des Fliegers. Und der achtet mit Sicherheit nicht auf den Boden unter dem Flieger. Entschuldigt bitte, dass ich jetzt etwas pingelig bin.
  4. Hier wird über die Ergebnisse von Bellingcat berichtet. https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_83829192/bellingcat-orion-soll-fuer-abschuss-der-mh17-verantwortlich-sein.html Frage an die Rechtsexperten: Könnte vor dem Internationalen Gerichtshof Klage gegen Russland eingericht werden; auch gegen den Willen Moskaus?
  5. Notfalls hilft das hier als Lesezeichen https://www.wallstreet-online.de/rohstoffe/oelpreis-brent
  6. aaspere

    Aktuelles zum Flughafen Hamburg

    Die Hamburger CDU als Rächer der "Witwen und Waisen" - eine ungewohnte Rolle. http://www.airliners.de/kampf-fluglaerm-cdu-hamburger-senat-untaetigkeit/45075
  7. aaspere

    Aktuelles zum Flughafen Paderborn/Lippstadt

    Was muß man sich unter einem "Leck am Flugzeug" vorstellen?
  8. Und die genaue Zuordnung zur 53. Flugabwehrbrigade im russischen Kursk war mir nicht bekannt und die deutliche Eingrenzung des Personenkreises mit Verantwortlichkeiten auch nicht. Letzteres wurde in der Tagesschau vermeldet.
  9. News aus den Niederlanden vom JIT. https://www.welt.de/vermischtes/article176638003/298-Tote-in-der-Ostukraine-Ermittler-machen-Russland-fuer-Abschuss-von-MH17-verantwortlich.html Hätte nicht gedacht, dass da solche Details ermittelt werden können. Respekt.
  10. Arbeitsrechtliche Klagen gegen Ryanair in Deutschland möglich. https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10572935-gericht-arbeitsrechtliche-klage-ryanair-deutschland Ryanair will Berufung beim Landesarbeitsgericht Freiburg gegen diese Zwischenentscheidung einlegen. Das ist doch wieder richtiger Mist, was man sich da in Dublin vornimmt. Warum begreift man es denn nicht endlich? Der EuGH hat das längst entschieden.
  11. aaspere

    Aktuelles zu Ryanair

    So soll es sein.
  12. aaspere

    Aktuelles zu Ryanair

    Ich wage nicht beeindruckt zu sein, weil ich dann gleich wieder geschlachtet werde.
  13. aaspere

    Aktuelles zu British Airways

    Dann kläre ich mal auf. 80 % der Briten haben nach der neuesten Umfrage lieber die Monarchie als eine Republik. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_83819660/hype-um-meghan-und-harry-warum-die-briten-ihre-royals-lieben.html Und @757-300, man muss nicht in GB gelebt haben, um grundlegende Fragen des Lebensgefühls dort beschreiben zu können.
  14. aaspere

    Aktuelles zum Flughafen BER

    Deine Schulterklopfmaschine macht mal wieder Überstunden.
  15. aaspere

    Aktuelles zu Norwegian

    Macht auch Sinn.