Flotte

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    2.502
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

296 Excellent

Letzte Besucher des Profils

898 Profilaufrufe
  1. Das wäre dann ein Materialproblem - wenn wir nicht aneinander vorbeireden und Du Elemente aus dem gelb bis erdigen Farbspektrum meinst, die in den Interieurs immer mal wieder vorkamen, wie zuletzt wieder häufiger in C und F. Ich selbst kann mich bei LH an keinerlei farblich verschossene gelbe Designelemente irgendwo erinnern, allenfalls an etwas ramponierte Check-in-desk-Blenden. (An vergilbte Bordwandpanele bei der geschätzten Konkurrenz dagegen sehr wohl, viel weniger langweilig als die blütenweiß-silbergetupften der LH, nicht wahr.) Seit dem Verschwinden von BOAC wohl eine Art Goldstandard. Der andere war AA. Und jetzt kommt meine schon ersehnte Meinung: + Wer das boring findet, hat keine Ahnung. + Die Causa wird überhaupt nur so sorgenvoll erörtert, weil so viele Frischungen der jüngeren Vergangenheit so in die Hose gingen. Irgendein Lob findet sich trotzdem immer ... classyfreshtimelessyada.
  2. Ich kann mich schon an "dreckige" gelbe Farbelemente nicht erinnern. Vielleicht handelt es sich um eine Verwechslung mit einem Loco-ster...
  3. Weniger mit Geschmack als mit Gedächtnis hat zu tun, ein altes und vielfach kopiertes Konzept als neu und frisch zu inserieren. GodBless Toothpaste war Dein Fave?
  4. Modisch, passé und abgegriffen. Qantas 1984. Aber vielleicht will LH ja mit Joon fusionieren. On ne sait jamais. Spritzschmutz auf Weiß wirkt sicher moderner, yep. Gelb ist lange nicht dominierende Farbe, sorry. Anfang der 70er gab es mal ganzgelbe Uniformen. Könnte man dominierend nennen, wenn nicht die gleiche Uniform auch ganzblau ausgegeben worden wäre...
  5. Diese Einschätzung ist schon deshalb zu kurz gesprungen, weil CI nicht nur der Außen-, sondern insbesondere auch der Innenkommunikation dient. Die Ablehnung des Gelbversuchs von 1988 war unter Mitarbeitern brüsker als unter Kunden. Für die Friß-oder-Stirb-Fraktion mag das vernachlässigbar sein... "Witzig", gelb-blau als "angestaubt" durch grau-blau "auffrischen"(so?) zu wollen. Gearde alle Interieurs (Ground und Inflight) wurden seit 1988 mehrmals komplett erneuert - in Form und Farbe. Was an den neuesten Lounges altbacken wirken soll? Keine Ahnung.
  6. Ob die Änderungen krampfhaft sind, werden wir sehen, wenn wir sie sehen.
  7. In Bezug auf jenes Bildchen ist das BS Bingo, mes excuses.
  8. Aktuelle Streckeneinstellungen/-reduktionen

    Nonstop konnte sich nie lange halten, und JED und CAI sind die langjährigen Stopps.
  9. Sportlich ist es aber auch, mit einer Tu-quoque-Figur einem Gewerkschaftsbericht über körperliche Drohungen gegen die Wahrnehmung von Grundrechten zu begegnen. Solche stünden leider in einer unguten Tradition, in diesem unserem Lande. Leichter wäre es, solche Anschuldigungen ins Reich der Phantasie zu weisen, wenn es eine rege Betriebsratsarbeit bei der fraglichen Firma gäbe. Wie schaut's da aus? Die größte deutsche Fluggesellschaft in privater Hand wird doch mittlerweile einen Betriebsrat gebildet haben?
  10. Aktuelles zu Eurowings

    Man kann sich leider nicht immer aussuchen, mit welcher Flotte die Konkurrenz konkursgeht. Ferner hat der Großteil der übernommenen Flieger schon ein gewisses Alter und steht damit noch zu unseren Lebzeiten zum Austausch an - und dieser Austausch wird integral geplant. Alles zu seiner Zeit.
  11. Aktuelles zu Ryanair

    Cargohosen sind der Renner im Ryanair-Bordshop - für den anspruchsvollen Gast jetzt auch mit Nadelstreifen.
  12. Aktuelles zu Easyjet

    Die Viertelung der Frequenz nach GOT, ARN und CPH in EWs Erweiterungsintermezzo per 15.1. ggü. AB spricht eine klare Sprache. Die Sprache von SKs acht-oder-so Wochenflügen zwischen den beiden durch ein Meer getrennten Haupt- und Millionenstädten...
  13. Aktuelles zu Ryanair

    188. _