jumpseat

Aktuelles zu Etihad Regional / Darwin Airlines

Empfohlene Beiträge

Eine Sache verstehe ich noch nicht so ganz. Vielleicht kann mir das ja jemand erklären?! Darwin nimmt unter eigener Flugnummer Düsseldorf-Berlin auf?! Bereitet sich Etihad somit schonmal langsam auf das Ableben der airberlin vor(?!) oder übernehmen die "einfach" nur einen der 8-10 täglichen AB Flüge um nen Leerflug von DUS nach TXL und zurück zu vermeiden?! Man wird sich doch hoffentlich nicht mit der AB, die ja dann quasi halbschwester ist, die Paxe auf der Route klauen?! Weil vermutlich müssen ja 2 Saab2000 in DUS stationiert werden MÜSSEN, um das Programm zu absolvieren?! Somit würde dann eine Maschine / nehme ich mal an - sofern jetzt kein Denkfehler vorliegt z.B folgendes Routing fliegen DUS-TXL-POZ-TXL-WRO-TXL-DUS oder??

 

Gruß Quantum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird auf jeden Fall alles nicht dazu beitragen, dass Etihad in Deutschland (und anderen Ländern) weitere Rechte bekommt.

 

Andere Frage: Gibt es eine Aussage, ob die bisherigen und demnächst startenden (STR-GVA z.B.) Strecken ebenfalls als Etihad Regional durchgeführt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

DUS-TXL ist lediglich ein Abfallprodukt was durch die Positionierung zwischen DUS und TXL zustande kommt. Geflogen werden soll dies 7/7 Abflug DUS 20:55 an 22:00, Abflug TXL 12:30 an 13:40.

Damit ist das 1-zu-1 ersetzen von AB Verbindungen, wie sie in anderen Foren vorgeschlagen wird kaum möglich, bzw. nur unter großem Aufwand möglich. Dennoch starten fast zeitgleich auch AB Maschinen.

bearbeitet von EK056

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant dürfte auch LCY-DUS werden: Darwin fliegt ja wohl mit einem F7/EY-Code und der AB-Code sollte bei der Strecke auch noch an Bord sein. Das heißt dann aber, dass BA und AB als oneworld-Mitglieder im Wettbewerb gegeneinander fliegen?

bearbeitet von Q400XXX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant dürfte auch LCY-DUS werden: Darwin fliegt ja wohl mit einem F7/EY-Code und der AB-Code sollte bei der Strecke auch noch an Bord sein. Das heißt dann aber, dass BA und AB als oneworld-Mitglieder im Wettbewerb gegeneinander fliegen?

Korrekt. Wobei zu sagen ist, dass man bei BA wohl rein auf die Originärpaxe setzt, da die Zeiten beispielsweise nicht in die morgendliche Welle eingebunden ist. Die Darwin Zeiten sehen hingegen abgestimmt auf die AB Ankünfte bzw natürlich EY Ankünfte und Abflüge aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja aber ohne ausreichend OD-Passagiere wird es für Darwin eng. Schon ziemlich groteske Situation, wo man den AB-Code eigentlich schon längst auf dem BA Flug erwarten würde. Es wird immer fragwürdiger, wie lange AB in oneworld bleiben wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja aber ohne ausreichend OD-Passagiere wird es für Darwin eng. Schon ziemlich groteske Situation, wo man den AB-Code eigentlich schon längst auf dem BA Flug erwarten würde. Es wird immer fragwürdiger, wie lange AB in oneworld bleiben wird...

Wieso sollten die aussteigen? Die Zusammenarbeit mit AA scheint sich zu entwickeln. BA ist letztendlich nur ein europäischer Wettbewerber. Das waren die aber schon beim Allianzbeitritt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was natürlich für die AB-Fernstrecken nach USA weniger gut wäre genauso für den Standorte Berlin und Düsseldorf. Speziell Düsseldorf ist einfach am Skyteamhub Amsterdam zu nah dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann die Ziele in den USA ja anpassen ;-)

 

....die Streckenaufstockungen zum SFP 2014 (insbesondere TXL-ORD auf 7/7) sehen nicht ganz danach aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum immer dieser USA Fokus?

 

AB gehört nun mal Etihad und sollte in erster Linie die Paxstöme Richtung Abu Dhabi lenken. Gen Westen muss die Etihad Equity Group erst mal eine Strategie für Europa entwickeln - Lingus ist da ein guter Hub im Westen des Kontinents, Berlin evtl in Zentraleuropa. DUS könnte relativ der Verlierer sein, vor allem wenn man irgendwelche Deals zw. AF/KLM und Etihad stattfinden sollten., oder man wird sich auf wenige Routen an Deltahubs konzentrieren müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum immer dieser USA Fokus?

 

AB gehört nun mal Etihad und sollte in erster Linie die Paxstöme Richtung Abu Dhabi lenken. Gen Westen muss die Etihad Equity Group erst mal eine Strategie für Europa entwickeln - Lingus ist da ein guter Hub im Westen des Kontinents, Berlin evtl in Zentraleuropa. DUS könnte relativ der Verlierer sein, vor allem wenn man irgendwelche Deals zw. AF/KLM und Etihad stattfinden sollten., oder man wird sich auf wenige Routen an Deltahubs konzentrieren müssen.

 

Solange die AB als selbständiger Carrier operiert, ergibt sich der Fokus USA von selbst. Die C ist meist recht ordentlich gebucht, auf diesen Routen wird noch Geld verdient. Die AA-Hubs MIA, JFK und ORD sind als Ziele auch ohne Anbindung an weiterführende Netze sicher auch interessanter als insbesondere Delta's ATL.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Korrekt. Wobei zu sagen ist, dass man bei BA wohl rein auf die Originärpaxe setzt, da die Zeiten beispielsweise nicht in die morgendliche Welle eingebunden ist. Die Darwin Zeiten sehen hingegen abgestimmt auf die AB Ankünfte bzw natürlich EY Ankünfte und Abflüge aus.

 

Wo finde ich denn die voraussichtlichen Flugzeiten für die neuen Strecken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Solange die AB als selbständiger Carrier operiert, ergibt sich der Fokus USA von selbst. Die C ist meist recht ordentlich gebucht, auf diesen Routen wird noch Geld verdient. Die AA-Hubs MIA, JFK und ORD sind als Ziele auch ohne Anbindung an weiterführende Netze sicher auch interessanter als insbesondere Delta's ATL.

 

Die einzige Selbständigjkeit der AB besteht darin Etihad JA zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ich der einzige, der den Eindruck hat, dass das in ZRH ein völlig überdimensioniertes Feeder-Netzwerk ist für nur einen einzigen Anschlussflug nach AUH, der ja noch nicht mal existiert?

bearbeitet von scramjet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden