LEJpzig

Aktuelles zum Flughafen Leipzig/Halle

Empfohlene Beiträge

Zu der Langstrecke nach JFK mit Pakistan International Airlines sind in den letzten Monaten nach und nach neue Informationen veröffentlicht worden. Mittlerweile scheint sehr sicher zu sein, dass diese Verbindung tatsächlich kommt. Hier wurden alle Informationen zusammengefasst:

 

https://www.nicos-spotterseite.de/2017/02/19/leipzig-halle-new-york-die-neuesten-erkenntnisse/

bearbeitet von RA-82079

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich wegen Gewitter. Einige Frachtmaschinen haben auch erst ein paar Ehrenrunden nördlich von Dresden gedreht vor der Landung in LEJ.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An dieser Stelle mal ein aktueller Überblick über den Sommerflugplan 2018 in Leipzig/Halle:

Neue Destinationen (im Vgl. zu SFP 2017):

  • Bodrum (Tailwind)
  • Dalaman (Small Planet)
  • Dubai (Condor)
  • Malta (Small Planet)
  • Monastir (Nouvelair)
  • Tivat (Montenegro Airlines

Entfallene Destinationen (im Vgl. zu SFP 2017):

  • Enfidah (Nouvelair)
  • Larnaca (Small Planet)
  • Moskau (Rusline)

Meistbediente Destinationen (International):

  1. PMI 38/7
  2. AYT 28/7
  3. HRG 17/7
  4. VAR 14/7
  5. BOJ 12/7

Bedeutsame Airlines (ausgenommen der LH-Group):

  1. Condor 56/7
  2. Sun Express 22/7
  3. Small Planet 21/7

Weitere Informationen zum SFP 2018 - auch die Flüge aller Airlines, gibt es hier.

Überblick: Sommerflugplan 2018

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie schon erstaunlich, dass es sich scheinbar von DRS und LEJ nicht lohnt einen attraktiven Service nach London anzubieten. Ist die Nachfrage aus Ostdeutschland wirklich so gering oder woran liegt das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb noATR:

Irgendwie schon erstaunlich, dass es sich scheinbar von DRS und LEJ nicht lohnt einen attraktiven Service nach London anzubieten. Ist die Nachfrage aus Ostdeutschland wirklich so gering oder woran liegt das?

Naja vor allem PRG und SXF/TXL decken mit ihrem Wachstum im Lowcost Segment weite Teile bereits ab, so eben auch London. Ab TXL und SXF kombiniert gelangt man zu allen nennenswerten Londoner Airports. Mit ICE/ Ceske Drahy von Prag nach Berlin ist man auch fix da, und den Flixbus gibts auch noch. Historisch bedingt haben LEJ und DRS eben eher eine größere Nachfrage gen Osten (Moskau), mal ganz abgesehen davon, dass beide bereits ZRH, VIE, FRA und MUC angebunden sind. Ab DRS gehts ja sogar nach AMS. Der Geschäftsreiseverkehr geht also entweder über Berlin/Prag im Falle von DRS oder eben nicht nonstop.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Flüge ab DRS von BA nach LGW und später BMI/LH nach LHR hatten sich getragen, waren aber aus operationellen Gründen eingestellt worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb EDNX:

Die Flüge ab DRS von BA nach LGW und später BMI/LH nach LHR hatten sich getragen, waren aber aus operationellen Gründen eingestellt worden.

Das möchte ich bezweifeln. Wenn dem so wäre und man sich hier eine goldene Nase verdienen kann, wären sie längst wieder aufgenommen worden. Seitens LH gab es zur Auslastung die Aussage: Y gut, C mau.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb EDNX:

Die Flüge ab DRS von BA nach LGW und später BMI/LH nach LHR hatten sich getragen, waren aber aus operationellen Gründen eingestellt worden.

 

Welche operationellen Gründe sollen das denn gewesen sein, besonders bei BA?

 

Dass es bei zwei völlig unterschiedlichen Fluglinien daran gelegen haben soll, kann ich mir nur schwer vorstellen, v.a. wenn es um eine große Netzwerk Airline geht, die aus einem ihrer Heimatstützpunkte heraus fliegt.

bearbeitet von scramjet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb scramjet:

 

Welche operationellen Gründe sollen das denn gewesen sein, besonders bei BA?

 

Dass es bei zwei völlig unterschiedlichen Fluglinien daran gelegen haben soll, kann ich mir nur schwer vorstellen, v.a. wenn es um eine große Netzwerk Airline geht, die aus einem ihrer Heimatstützpunkte heraus fliegt.

 

Soweit ich mich erinnere, gab es folgende Aussage von BA zur Strecke DRS-LGW. Man hatte zum Zeitpunkt eine B737-400 übrig und wollte auch den Slot in LGW behalten. Irgendwann wurde die Maschine ausgeflottet oder der Slot für eine andere Strecke benötigt. Dresden wurde ja auch nur mit einem Umlauf am Nachmittag bedient.

Ich wünschte mir die Verbindung schon gern zurück.

bearbeitet von andi7435

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden