Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

LoCo

!!! HLX schlägt mit 365.000 Tix zurück !!!

Empfohlene Beiträge

Ein Jahr Hapag-Lloyd Express // Happy Birthday-Aktion mit 365.000 Tickets zu Aktions/Discountpreisen ab 19.99 Euro // Hotelangebote umfassend erweitert

 

Hannover, 22. Oktober 2003. Aus Anlass des einjährigen Geburtstages spendiert Hapag-Lloyd Express (HLX), die Niedrigpreis-Airline der TUI AG, jetzt 365.000 Tickets zu Aktionspreisen und Discounts ab 19.99 Euro bzw. 29.99 Euro pro Person und Strecke. Vor einem Jahr, genau am 24. Oktober 2002, wurde die Buchungsseite hlx.com erstmals freigeschaltet. Seitdem wurden mehr als 1,7 Millionen Tickets verkauft. „Mit dieser großen Resonanz hatten wir in der Form nicht gerechnet. Es zeigt uns, dass Low-Cost-Fliegen heute voll im Trend liegt und zu einem festen Bestandteil in der Welt des Reisens geworden ist,“ sagt Wolfgang Kurth, Vorsitzender der HLX-Geschäftsführung. „Mit unserer großen Happy Birthday-Aktion wollen wir uns bei unseren bestehenden Kunden bedanken und Neue dazugewinnen.“ Rechtzeitig zum Jubiläum wurde auch das Hotelangebot umfassend ausgeweitet. Ab sofort sind rund 1.400 Hotels, davon nahezu die Hälfte im 3-Sternebereich, unter der hlx-website zu buchen.

Die einwöchige Preisaktion beginnt am Samstag den 25. Oktober. Sie ist beschränkt auf den Reisezeitraum bis Ende April und gilt für ausgewählte Ver-kehrstage. In der Jubiläumswoche werden an jedem Tag in der Zeit von 00.00 Uhr bis 24.00 Uhr jeweils mehrere tausend Plätze zu je einem Zielland aus dem HLX-Streckennetz zu Preisen bzw. Discounts ab 19.99 Euro oder 29.99 Euro pro Person und Strecke angeboten. Details zu der Aktion stehen ab dem 25. Oktober auf der Website http://www.hlx.com, werden über den elektronischen Newsletter - unter hlx.com zu abonnieren - kommuniziert, oder sind der Tagespresse zu entnehmen. Die Tickets sind über Internet, Call-Center und Reisebüro buchbar.

 

http://www.hlx.com/de/aboutus/press_aktuell_9784.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Wenn ich das richtig verstehe, werden an jedem Tag immer nur eine bestimmte Strecke angeboten. Wird diese Strecke den ganzen Tag lang zu garantiert 19,99€ angeboten oder kann der Preis da auch steigen?

 

Ich werde einfach mal bei HLX vorbeischauen.

 

gruß

phil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manche Tickets wurden um Mitternacht auf wundersame Weise sogar teurer!

 

21.11 CGN-VCE-CGN vor Mitternacht:39,99+29,99

Das gleiche einige Minuten später:59,99+39,99

 

HLX4U

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sich das die ganze Woche so durchkleckert, habe ich aber erhebliche Zweifel an der genannten Zahl von 365.000 ermäßigten Tickets. Bei 4U purzeln einem die "Günstigflugpreise" ja ziemlich entgegen und das bei "nur" 119.000 Tickets. Ob da nicht was faul ist an der HLX-Aktion ? Oder dürfen wir uns auf täglich größer werdenden Kontingente freuen ? Nordwestdeutsche Klassenfluglotterie sozusagen.... icon_wink.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HLX Geburtstag ?

Die sind doch erst am 3. 12. 2002 losgeflogen. Was die jetzt machen st primitivstes Konterkarieren der Aktion von Germanwings. Germanwings nahm ihre Flüge mit Beginn des letzten Flugplanes Winter auf, nicht HLX. HLX kommt immer su spät und ist immer nur Zweiter, höchstens Zweiter. Bei ihrer lausigen Auslastung überstehen die den Winter sowieso nicht, da helfen auch scheinbare Billigtickets nicht, die es offenbar ja auch gar nicht im nennenswerten Umfang gibt. Oder TUI schießt wieder zu. Aber wie will Frentzel das auf Dauer rechtfertigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das HLX kurz vor einer Aktion, speziell bei Rabattaktionen, schnell nochmal die Preise hochsetzt ist mittlerweile schon übliche HLX-Schummel-Praxis.

Die Glaubwürdigkeit stärkt diese Trickserei jedenfalls nicht.

 

Hier die Übersicht über die Aktionswoche :

 

" hlx.com ist ein Jahr alt...

.. und Sie bekommen die Geschenke!

Buchen Sie an jedem Tag der Geburtstagswoche Flüge in ein anderes Land.

 

Samstag, Montag, Mittwoch und Donnerstag gibt es Festpreistickets für Flüge ab 19,99* EUR und 29,99* EUR.

 

Sonntag, Dienstag und Freitag gibt es 19,99* EUR Rabatt auf Flüge ab Hannover, Stuttgart oder Köln/Bonn.

 

Ihr Flugplan für die Geburtstagswoche:

 

Samstag > Italien

Sonntag > Deutschland

Montag > Spanien

Dienstag > Österreich

Mittwoch > Frankreich

Donnerstag > Schweiz

Freitag > Europa

 

*Preis bzw. Rabatt für Oneway-Flug auf ausgewählten Strecken. Verkauf nur solange der

Vorrat reicht, von Samstag 25.Oktober, 0 Uhr, bis Freitag, 31.Oktober, 24 Uhr! Ihr Reisezeitraum: 25.Oktober bis 19.April 2004. Geschenkt: Blumengutschein über 5 EUR für jede Buchung getätigt vom 25.10. bis 31.10.03. "

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Argus:

Des Rätsels Lösung: Hapag-Lloyd-Express wird am 26.10. tatsächlich noch nicht ein Jahr alt. Aber das behaupten sie auch gar nicht. Lies mal den Werbetext genau durch. Da steht "HLX.com wird ein Jahr alt". Das stimmt ja auch. Die Website mit der Buchungsmaschine wurde Ende Oktober 2002 freigeschaltet. Gegen diesen "Trick 17" kann wohl nicht mal 4U klagen icon_wink.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

4U ist ja spottbillig geworden...nach Berlin kann man ja nur noch für 19,- Euro fliegen - abgesehen vom Sonntag abend.....HLX stagniert bei 49,99...egal wann man bucht, ob norgen oder im Feb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Werbekampagne von HLX halte ich vor wettbewerbsrechtlichem Hintergrund für gesetzeswidrig. Meines Wissens ist es in Deutschland nach wie vor nicht erlaubt, nur den Rabatt in Euro für ein Produkt anzugeben, wenn gleichzeitig der Grundpreis nicht eindeutig mit genannt wird. So wirbt HLX für Flüge nach "Deutschland" und "Österreich" mit einem Rabatt in Höhe von 19,99 € ohne Nennung eines Ab-Preises.

 

Dieses Geschäftsgebaren ist äußerst merkmürdig und nicht nachahmentswert.

 

Schönen Tag

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TobiBER

 

4U fliegt ja auch inzwischen nach Brandenburg, nicht mehr nach Berlin. Ich gehe davon aus, das da die Auslastung sinken wird. 87% des Berliner Flugverkehrs kommen aus dem Westen. Selbst ich, der in Berlin in den Süden muß bin von TXL schneller/billiger/bequemer in Mariendorf als von SXF! Mit dem Wechsel nach SXF fällt 4U für mich flach icon_cry.gif Das mit dem Einzugsgebiet südlich vpon berlin nimmt wahrscheinlich nicht mal 4U ernst. Da dba und HLX die Strecke gur zufliegen sucht 4U wohl sein Heil in SXF. Da sie auch DRS anfliegen aben Sie ja nun zumindest in Cottbus abdeckungstechnisch das Monopol icon_smile.gif

 

@D-MAKO

 

Gutes Argument. Spräche für den HLX-Schnellschuß. Aber andererseits, weisen Sie nur auf den Rabatt hin, nicht auf Gesamtpreise. Die sind aber samt Rabatt beim Kauf auf den Seiten klar ausgewiesen! Käme auf eine Klage an, um festzustellen wie das ein Gericht sieht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@AvroRJX

 

Ob 4U jetzt wirklich das südliche Brandenburg mit Low Cost beglücken will, sei mal dahingestellt. Letztlich bleibt doch aber festzuhalten, dass zur Zeit weder HLX, noch dba, geschweige denn LH aus preislicher Sicht 4U vorzuziehen sind. HLX und dba knallen ihre Flüge ja lieber mit Beamten voll, so dass der gemeine Flieger bei den beiden (selbst unter der Woche) nicht unter 40-50€ one way zum Zuge kommt. Abgesehen davon, bietet eigentlich ausschließlich 4U die Chance auf wirkliche Günstigflüge durch u.a. Aktionen etc., von denen man bei HLX ja schon lange nichts Ernsthaftes mehr zu erwarten hat.

 

STR-SXF scheint für 4U besonders gut angelaufen zu sein und auch bei den CGN-Flügen sind allesamt, insbesondere am Wochenende, mit ihren Ticket-Preisen so gut wie gleich auf. Das unter der Woche wird sich meiner Meinung auch noch geben, fliegen ja schließlich erst in paar Tage.

 

Der eher negative Gesamteindruck im Forum ist ja wohl kaum die Durchschnittsmeinung aller, schließlich beschwert man sich mal eher, als dass man ein lobendes Wort verliert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange soll eigentlich dieses Querulantenschlumpfische massenhafte Verschleudern von zig Tausend Tickets weitergehen.Wenn ich schon diese Meldungen hier lese "schlägt mit zig Tausend Tickets zurück".Wann werden dem ersten Laden die Hosen runtergezogen?Bei diesen ganzen Aktionen kann ich nur mit dem Kopf schütteln.Ist für mich nicht nachvollziehbar.In Dtl. zahle ich für den ICE FRA Airport - Baden-Baden mit 50% Sparpreis One-Way 35 € für 170km.Ist doch rational nicht erklärbar,diese Preisgestaltung.Wo soll das noch hinführen.Gruß aus der Ferne,Kay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HLX-Newsletter 29.10.03 22:00 meldet:

"Liebe Kunden,

 

zum grossen Finale unserer Geburtstagswoche schenken wir Ihnen am Freitag noch einmal 19,99* EUR Rabatt auf alle Ziele aus dem HLX Streckennetz.

Buchen Sie am Freitag, den 31.10. von 0 bis 24 Uhr und fliegen Sie ab dem 31.Oktober bis zum 19.April mit der beliebtesten Low-Cost Airline Deutschlands in

die schoensten Ziele Europas - von Hamburg bis Sizilien - zu superguenstigen Happy Birthday-Tarifen.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage und fliegen Sie mit HLX zum Taxipreis: http://www.hlx.com

 

 

GEWINNAKTION:

Ihre letzte Chance, ein Gratis Hotel-Wochenende zu gewinnen: HLX, Fleurop-Interflora und die Hilton-Hotel-Kette verlosen noch bis zum 31.Oktober europaweit

Wochenenden im Hilton Hotel fuer je 2 Personen. Lassen Sie sich ueberraschen: http://www.hlx.com

 

Wir wuenschen uns zum Geburtstag nur, dass Sie sich wohlfuehlen.

 

Ihr Team von Hapag-Lloyd Express.

 

 

* Rabatt fuer Oneway-Flug auf ausgewaehlten Strecken. Begrenztes Sitzplatzkontingent pro Flug, zwischenzeitlicher Verkauf vorbehalten. Ausgenommen sind

Ferien und gesetzliche Feiertage. Bitte achten Sie darauf, dass der Flugbetrieb fuer die Strecken Stuttgart <> Neapel, Stuttgart <> Pisa erst am 6.12. und

fuer die Strecken Koeln/Bonn <> Sevilla, Koeln/Bonn <> Bilbao erst am 7.12. aufgenommen wird. Neu ab 20.12.: Stuttgart <> Klagenfurt. "

----

Damit wird dann auch die Zahl 365.000 realistisch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen