2L

Aktuelles zum Allgäu Airport Memmingen

Empfohlene Beiträge

Mahlzeit,

nebst der guten Auslastung der TUIFLY muss man noch erwähnen das nicht alle Plätze für Billig abgegeben werden, das ist nun mal die Strategie eines jeden Billigflieger - es mag seien das aufgrund der Anfangsphase im Sinne von Promotion grössere KOntingente zur Verfügung stehen.

 

Kurzfristige Flüge die in erster Linie von Business Fluggästen gebucht werden, aber natürlich auch Privatreisende sind auch bei der TUIFLY teurer. als ähnlich wie das System bei der Lufthansa, Germanwings, Intersky und wie die alle heißen.

 

Sicherlich zwischen Billig und Teuer haben die verschiedenen Airlines Ihre eigene Preisstaffelung aber, die Airlines fliegen alle Ihre Ziele von bestimmten Flughäfen an, und diese müssen wissen wann diese kostendeckend fliegen und wann Gewinne abfallen.

Bei dieser Kalkulation muss natürlich auch der Bordverkauf etc.... mitkalkuliert werden.

 

Die TUIFLY mag sicherlich aufgrund der Zusammenlegung und des Namenswechsels im Januar 2007, schauen müssen das Ihr die Fluggäste nicht davon rennen, dieser Punkt gilt in erster Linie um die Gäste welche die konkurrierenden Mitbewerber der TUI Reisegesellschaft mitbrachten.

 

Die TUI gibt vorrübergehend Maschinen ab, und stellt auch Stationen ein - Bremen wurde aus dem PLan der TUIFLY komplett geschlossen, und in der Metropole Leipzig wurde ein Maschine abgezogen und wie im Vorfeld angekündigt als 2. Maschine in Memmingen stationiert. Der Abzug in Leipzig erfolgte weil dort die Buchungslage miserabel war ebenfalls die Schliessung in Bremen.

 

Die TUIFLY ist derzeit zugange sich neu auszurichten, und setzt den Hauptschwerpunkt auf die Airports und Destinationen die gut gebucht werden.

Bevor die TUIFLY demnächt in der LAngstrecke Gas geben wird muss erst der bestehende Part im Gesamten wieder gut funktionieren.

 

Von einer Pleite oder einem Aufkauf eines Dritten kann man hier nicht reden, die TUIFLY wird ebenfalls nach Kooperationspartner suchen oder nach Airlines welche dem TUI KOnzern beim Aufkauf förderlich seien werden.

 

@Roger Hohl

Ich weiss das Du als freier Mitarbeiter im PR Bereich die Intersky unterstützt - aber ich denke es gehört nicht her das man deswegen hin und wieder die TUIFLY in dem einen oder anderen Wort ins Negative Erscheinungsbild rückt! Das schadet zum Schluss nämlich nicht der TUIFLY sondern u.U. der Intersky!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmals bietet das Statistische Bundesamt auch Zahlen für FMM und hier sind sie, die durchschnittlichen Paxzahlen je Flug für den Monat Januar, Fluggerät war entweder 733 oder 737:

 

FUE 137

LPA 131

CGN 84

TXL 83

HAM 80

NAP 68

FCO 58

 

Noch ausbaufähig auf den Citystrecken würde ich sagen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Fluggerät war entweder 733 oder 737...

 

Nur um die Zahlen zu verdeutlichen: Die haben 148 Sitzplätze.

Kanaren sind wie fast immer top, nur werden die eben nur wenige male die Woche geflogen. Dagegen werden die City-Verbindungen mehrmals täglich geflogen und sind nicht erfolgreich und wohl kaum profitabel.

 

Vor allem die innerdeutschen Strecken sollten doch auch von Sktouristen genutzt werden und im Januar sollte die Hochsaison diesbezüglich sein. Deshalb schon sehr schwach die Zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erstmals bietet das Statistische Bundesamt auch Zahlen für FMM und hier sind sie, die durchschnittlichen Paxzahlen je Flug für den Monat Januar, Fluggerät war entweder 733 oder 737:

 

FUE 137

LPA 131

CGN 84

TXL 83

HAM 80

NAP 68

FCO 58

 

Noch ausbaufähig auf den Citystrecken würde ich sagen!

Auf den Cityrouten sind es im Schnitt 74,6 PAX je Flug. Das macht also 50% Sitzladefaktor. War in LEJ auch nicht anders; bin gespannt wie man hier reagiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für HAM sind die Flieger am WE meistens fast voll, in der Woche bin ich meistens mit ca. 100 Paxen geflogen. Kam aber auch schon mal vor, dass nur 60 an Board waren. Nur 80 im Durchschnitt hätte ich nicht gedacht.

 

In einem anderen Forum spekuliert man übrigens schon länger, dass FR nach FMM kommen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, die Daten sind auch schon wieder 5 Monate alt. Ich bin mir sicher die Strecken haben sich verbessert. Sonst wären sie auch sicher nicht mehr im Flugplan. Bei dieser Süd-Strecke ist auch die Bahn oder der Zug keine Konkurrenz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ OldMcDOnald: Der Liebe Herr Roger Hohl arbeitet nicht nur als freier Arbeiter, er ist fest bei der Intersky angestellt und versucht wohl auf Teufel komm raus durch PR-Attaken in den Foren seinen Job zu sichern. Leider nur die falsche Adresse, das Intersky Klientel wird hier im geringeren Anteil zu finden sein..

 

Die Pax-Entwicklung liest sich sicherlich nett, innerdeutsch kommt ein LCC mit 50% Load Factor nicht aus. Bitte nicht wieder die Diskussion Load Factor zu verkauftem Ticketpreis. Die Preisstruktur bei TUIfly ist sehr übersichtlich, daher kommen die bei 50% nicht vom Fleck.

 

Die Karten werden neu gemischt, wenn 4U & TUIfly kooperieren, entschuldigung fusionieren. Da wird 4U die BusinessStrecken übernehmen, X3 die touristischen. Und da wird Memmingen zittern müssen.

 

Grüße,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das sind ja ältere Zahlen, ich kann euch sagen das es mittlerweile viel mehr Pax sind die HAM-FMM fliegen. Die Abend-Maschine ist zwar besser gebucht, aber die Morgen-Maschine ist auch nicht von schlechten Eltern.

 

Und warum sollte X3 auch einen zweiten Flug auflegen wenn es immernoch nur 80 Pax pro Flug wären ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und warum sollte X3 auch einen zweiten Flug auflegen wenn es immernoch nur 80 Pax pro Flug wären ...

 

...um Geschäftsreisenden eine Tagesrandverbindung zu ermöglichen!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mag sein, es ist aber auf sogut wie jeden Flug eine dreistellige Zahl an Gästen mittlerweile, besonders der Flug am Abend ist gut besucht, am Wochende quillt der sowieso über weils nur einen gibt ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also das sind ja ältere Zahlen, ich kann euch sagen das es mittlerweile viel mehr Pax sind die HAM-FMM fliegen. Die Abend-Maschine ist zwar besser gebucht, aber die Morgen-Maschine ist auch nicht von schlechten Eltern.

 

Und warum sollte X3 auch einen zweiten Flug auflegen wenn es immernoch nur 80 Pax pro Flug wären ...

 

Zur Info, im Januar gabs nach HAM und TXL bereits zwei tägliche Flüge!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist doch viel mehr, welchen Yield X3 in FMM erzielt: Gerade für den Winter wurden massig Tickets zu Schleuderpreisen verhökert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mag sein, es ist aber auf sogut wie jeden Flug eine dreistellige Zahl an Gästen mittlerweile, besonders der Flug am Abend ist gut besucht, am Wochende quillt der sowieso über weils nur einen gibt ...

 

Die Flüge sind sogar so voll im Moment, dass die nächsten Tage ne Fokker 100 von AB ab FMM fliegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da werden bei den aktuellen Buchungszahlen des Spätfluges aber welche dableiben müssen ... Es sei denn das mit der F-100 war schon länger geplant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Einsatz der Fokker erfolgt nicht auslastungsbedingt, sondern ganz einfach weil sich die -EE der Germania in der Maintenance befindet. Das ist schon ein paar Wochen bekannt sodass man die Buchungszahlen anscheinend schon Richtung F100 steuern konnte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit sieht man mal wieder, dass X3 auch irgendwas im Bereich 100 Pax für FMM und wenn man es noch mal ab LEJ wagt, braucht - die Kisten wären immer voll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch dass die Fokker -zumindest von der Sitzplatzanzahl her- ein ideales FMM Flugzeug wäre. Aber, wer weiß - vielleicht sehen wir ja tatsächlich irgendwann noch einmal eine F100 in gelben Farben. Die 733 wird ja genauso wie die F100 von Germania betrieben, man müsste also nur fix die Farbe wechseln und alles bleibt beim alten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich denke auch dass die Fokker -zumindest von der Sitzplatzanzahl her- ein ideales FMM Flugzeug wäre. Aber, wer weiß - vielleicht sehen wir ja tatsächlich irgendwann noch einmal eine F100 in gelben Farben. Die 733 wird ja genauso wie die F100 von Germania betrieben, man müsste also nur fix die Farbe wechseln und alles bleibt beim alten.

 

Nur fürchte ich, dass die Tage der Fokker bei GMI gezählt sind. Wenn ich mir denn Trend gerade ansehe, könnte es zumindest in diese Richtung laufen.

 

Des weiteren sind einige Flüge mit der Fokker ab FMM in den nächsten Tagen restlos ausverkauft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Einsatz der Fokker erfolgt nicht auslastungsbedingt, sondern ganz einfach weil sich die -EE der Germania in der Maintenance befindet. Das ist schon ein paar Wochen bekannt sodass man die Buchungszahlen anscheinend schon Richtung F100 steuern konnte...

 

Da haben wir den Grund ja. Die letzten Wochen war die 1355 [Abend HAM-FMM] nämlich immer mit weit über 100 Pax besetzt, bei der 1353 sind meist etwas unter Hundert, seltener mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden