Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

sputter

AB prüft abgespeckten Bordservice

Empfohlene Beiträge

ja klar? Warum soll man mehr bezahlen ohne Mehrwert. Ich finde das die 19 € von 4U deutlich mehr bieten als 29 bei AB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinns Erkenntnis... Wer fliegt eigentlich noch Lufthansa. Kostet ab 90,- zzgl. servicecharge und es gibt nur ne cola....

 

schonmal was von mischkalkulation gehört?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wieos fliegt jemand mit denen DUS-STN. NRN-STN kostet 0,01 bis 10 Euro. Warum sollte ich 29 Euro ausgeben?

 

Nimm einen Koffer mit und schon ist AB wieder billiger...

 

ja klar? Warum soll man mehr bezahlen ohne Mehrwert. Ich finde das die 19 € von 4U deutlich mehr bieten als 29 bei AB

 

Die Mehrzahl meiner AB/4U-Flüge hat mehr als 19/29 € gekostet. Es soll auch Menschen geben, die fliegen weil sie zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein wollen.

 

Flieg am besten weiter FR mit dem super Preis-"Leistungs"-Verhältnis und überlaß die richten Flüge den Erwachsenen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es soll auch Menschen geben, die fliegen weil sie zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein wollen.

 

Das sind dann wohl die "Kapitalisten" bzw. "Kapitalistenschweine", alle Faulpelze ("Normalmenschen") haben ja schließlich unbegrenzt Zeit für Ihre Reisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, ein paar Vorzüge hat AB aus meiner Sicht schon noch gegenüber 4U. Und für die bezahle ich auch gerne etwas mehr. Für mich sind das z.B.:

- Sitzplatzvergabe beim Check-In (ich muss mir dieses Drängeln echt nicht geben)

- Auch wenn Du es nicht so siehst: Den Snack, Getränk und Zeitschriften. Und nicht zu vergessen: das AB-Herz. Das sind Dinge die ich für mich nicht bwl-mäßig gegenrechne. Die geben einfach ein gutes Gefühl.

- Die Umbuchungsregelung bei AB finde ich übrigens auch nicht so schlecht (25 EUR + Tarifunterschied ist meistens billiger als ein Flex-Ticket)

- Ich persönlich fand die AB-Besatzungen bisher meistens freundlicher und der Sitzkomfort war besser (nicht nur F100-Flüge!). Habe bislang 20 4U-Flüge, 37 AB-Flüge (inkl. dba) und gut 75 LH-Flüge hinter mir, glaube also dass mein Eindruck einigermaßen repräsentativ ist.

 

Zwischenzeitlich meide ich 4U wo es geht, zumal 4U in den meisten Fällen teurer als AB und LH war und das bei schlechterer Leistung.

 

Ich denke, dass jeder seine eigenen Gründe hat, warum er ein bestimmte Airline besser findet. Hängt auch stark von den Erwartungen des Einzelnen ab und für mich zählt da eben ein wenig stärker der Wohlfühl- und Bequemlichkeitsfaktor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
- Sitzplatzvergabe beim Check-In (ich muss mir dieses Drängeln echt nicht geben)

 

Hat sich auch ab dem 14APR bei 4U erledigt, da feste Sitzplatzzuteilung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und nicht zu vergesen das AB-Herz.

 

Was ist ein "AB-Herz"?

Ich kenne nur ein billiges Lutschbonbon in roter Verpackung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das AB-Herz ist das alte grüne dba-Schokoherz. Nun allerdings rot verpackt.

 

Gibt es auf allen innerdeutschen Strecken beim Aussteigen afaik. Gleich im Finger kann man dann die ersten zusammengeknüllten Verpackungen vom Herz finden. Diese Spur führt einen dann zuverlässig bis zur Gepäckausgabe :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen