Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

enet

Arbeiten bei einer Fluggesellschaft...

Recommended Posts

Hallo,

 

hier mal ein etwas anderes Thema.... ;-)

 

Mein Wirtschaftswissenschaftsstudium neigt sich dem Ende und erste Überlegungen was danach kommt stellen sich nun an.

 

Ich habe bislang immer Spass und Arbeit kombinieren können (aus Spass an der Arbeit wächst der Erfolg ... etc), deswegen würde ich gerne mein persönliches Wissen im Bereich ziviler Luftfahrt bei einer Fluggesellschaft einbringen, habe jedoch keinen Überblick was es dort für Aufgabenbereiche gibt.

 

Vielleicht arbeitet hier ja einer oder mehrere bei AB, LH, 4U etc und kann mir ein paar interessante Arbeitsbereiche ("Berufe") nennen? Damit ist jetzt aber nicht ein Call Center Agent gemeint, eher kaufmännische, planerische oder verhandlungsintensive Bereiche.

 

VIELEN DANK !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde an Deiner Stelle auch nach Jobs bei Flughafenbetreibergesellschaften schauen. Wesentlich krisensicherer und genauso interessant (habe selbst eine Zeitlang für einen sehr großen deutschen Flughafenbetreiber gearbeitet).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo enet,

 

ich möchte Dir ja nicht alle Hoffnungen nehmen, aber bei einer Airline unterzukommen gestaltet sich ziemlich schwierig. Habe auch Wiwi und BWL mit Schwerpunkt Tourismusmanagement studiert und meine Jobsuche u.a. bei einer Airline war bisher ohne Erfolg und das trotz guter Examensnoten und zwei luftfahrtspezifischer Diplomarbeiten.

Lese die Stellenanzeigen der Airlines und Du bekommst anhand der Stellenbeschreibungen ein Gefühl dafür, was Dich interessiert und was nicht. Zumindest war es bei mir so.

Wünsche Dir viel Erfolg bei der Jobsuche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

hier mal ein etwas anderes Thema.... ;-)

 

Mein Wirtschaftswissenschaftsstudium neigt sich dem Ende und erste Überlegungen was danach kommt stellen sich nun an.

...

 

ich möchte dir vor allem ans herz legen, dir klar zu werden, was du willst. erst am ende des studiums sich gedanken zum "danach" zu machen ist reichlich spät. nur wenn du weißt was du willst, kannst du andere von dir überzeugen.

 

nun zu deiner frage: auch ich habe lange zeit vergeblich versucht, bei einer airline unterzukommen. aber außer lh stellt kaum jemand absolventen ein und selbige airline sucht kaum WiWis und hat darüber hinaus ein sehr undurchsichtiges Auswahlverfahren...

 

ich würde es an deiner stelle versuchen, aber auch andere branchen in betracht ziehen. ich weiß nicht, welche schwerpunkte du im studium hattest, aber der markt für absolventen ist nicht sonderlich rosig...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

hier mal ein etwas anderes Thema.... ;-)

 

Mein Wirtschaftswissenschaftsstudium neigt sich dem Ende und erste Überlegungen was danach kommt stellen sich nun an. (..)

 

Jetzt erst!?

Ich habe auch Wirtschaftswissenschaften studiert und i.d.R. sollte man doch schon im Hauptstudium ein gewissen Grad an Spezialisierung einschlagen.

Und soweit ich die Universitätslandschaft in Deutschland kenne, ist dies doch usus.

Insofern würde ich mich bei Deiner Jobsuche auf Deine Studienschwerpunkte beschränken, bei denen Du Dein Wissen und Können bereits unter Beweis stellen konntest. Langfristig sollte natürlich dieser Job ja auch Spass machen ;-)

 

Bzgl. Erfahrungen bei Airlines in Bezug auf WiWi-Studenten kann ich eigentlich nur positives von mir geben. Sowohl die Lufthansa (Rechnungswesen) als auch der Flughafen Düsseldorf (Controlling)

haben mir Vertragsangebote zugesandt. Beide habe ich jedoch abgeleht, da ich mich für eine andere Branche (Consulting) entschieden habe.

 

Suchen kannst Du hierfür unter www.be-lufthansa.de, den einzelnen Airport-Pages sowie unter monster.de.

Share this post


Link to post
Share on other sites