Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

AirForce 2

??.. Überlebt HELVETIC .. ?

Recommended Posts

Was denkt man?? Wird HELVETIC die nächsten 2 Jahre überleben.. ??

Facts: Falsche Leute in der GL und in der Beratung (ehm. Crossair-Leute) und falsches Flugmaterial!!

 

Wenn sie nicht überleben, wäre das ein Verlust?

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

Facts: Falsche Leute in der GL und in der Beratung (ehm. Crossair-Leute) und falsches Flugmaterial!!

 

Sind das Tatsachen oder eher eine persönliche Meinung? Ohne die Geschäftsleitung würde es die Airline nicht geben. Jeder andere - in Deinen Augen Fähigere - hätte auch die Chance gehabt, eine Airline zu gründen. Aber niemand hat es getan. Offensichtlich hat die GL ein Marktchance gesehen und sie umgesetzt, dafür gebührt ihnen erstmal Respekt. Sollten sie den Markt falsch eingeschätzt haben, so heißt es nicht, daß sie die falschen Leute sind. Andere Airlines haben z.B. mit der F100 Erfolg - also kann es auch nicht nur am Flugzeug liegen.

 

Es wäre schön, wenn Du deine Behauptung belegen könntest und sie nicht nur einfach so in den Raum stellen würdest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht nicht um wollen oder nicht. Diese Herren haben selbst viel Geld und so war es ein LEICHTES was zu gründen. Dass mit der F100 ist schon o.k. mit Linienbetrieb, aber nicht im LOW-Price! Die F100 hat für das zuwenig Plätze! Helvetic fliegt zudem Airports an, die bestens durch andere, die schon länger in der OPS tätig sind an und haben somit viel die bessern "Karten" (Slot's usw.). Ich glaube man war hier sehr euphorisch und etwas zuviel von sich überzeugt.

Helvetic war von Anfang an in den roten Zahlen und konnte NIE das, was ursprünglich im Businessplan geschrieben war, umsetzen werden; also wieder ein Fall von "Makulatur-Businessplan".

Die Frage ist, warum hat sich wohl einer der Gründer aus der Betriebs-OPS verabschiedet und einer der grossen "Geld-Haie" ist an Bord gekommen?!

Die/der machen(t) das nicht aus Liebe!! Schreiben die nicht schw. zahlen in 1-2 Jahren ist das das AUS!! So einfach geht das.

Ich bin schon zu lange in der CH-Flieger und kenne da einige Hintergründe und Geschichten ganz gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenns kein Verlust ist, warum nervst du dich dann so?

 

Ich habe durchaus meine Bedenken was Helvetic angeht und ich glaube, dass die Firma genau noch so lange überlebt, wie Herr Ebner gewillt ist, Geld einzuschiessen (aus welchen Gründen auch immer).

 

-Helvetic ist als Billigflieger gewscheitert. Grund 1: zu teuer

Grund 2: zu unbekannt

 

Insbesonders hat es die Firma nie geschafft, Quellenverkehr an den Zielen zu generieren (dies im Gegensatz zu easyJet, Germanwings, SkyEurope, Air Berlin, WizzAir und wie sie alle heissen).

 

-Jetzt fliegt man in der Nische. Dort hat man zwar keine Konkurrenz, verdient pro Passagier also etwas mehr, dafür sind die Wachstumsperspektiven gering. Die Firma ist zu klein, hat die kritische Grösse nicht erreicht um von Wachstum profitieren zu können.

 

-Konzentration auf typische Sommerziele. Meines Erachtens gefährlich, da im Winter definitiv nicht profitabel zu betreiben.

 

Mag sein, dass es für den Markt kein Verlust ist, es wäre aber ein Verlust für die Menschen, die dort arbeiten. Deshalb hoffe ich, dass Helvetic irgendwie auf den Erfolgspfad findet.

 

Uebrigens hat die ganze Sache mit den ehemaligen Crossair-Leuten absolut nichts zu tun. Dass diese fähig sind, gute Arbeit zu leisten, zeigt sich am Beispiel der HELLO.

 

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Ich misch mich hier aus aktuellem Anlass nicht ein, aber die Fokker100 hat für ein LCC Konzept nicht zuwenig Plätze. Es gibt Airlines die es geschafft haben mit 50 Sitzen im LCC Bereich erfolgreich zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was nun mit der Helvetic wird, werden wir sehen. Dass generell eine F100 der falsche Ansatz ist denke ich nicht, denn der Heimatmarkt Schweiz, den sie nunmal hat, ist nicht so gross. Ausserdem müssten sie sich erst mal B737 oder A 320 o.ä beschaffen( = leisten)können und die F 100 war zur Zeit der Gründung eben günstig erhältlich ( so wie für die Hello eben die MD 90). Ich kann nur hoffen, dass man bei Helvetic recht bald eine geeignete Nische findet, wo man sich festsetzen kann- v.a auch in den verkehrsschwachen Wintermonaten.

Also hopp schwizz........!!!!!!!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nerve mich nicht, eher freut es mich, da ich diese arrogante GL persönlich sehr gut kenne!!!! Wir hatten in der Startphase auf gewisse Probleme und mögliche Fehleinschätzungen hingewiesen.., aber man wusste es besser und stellte uns noch fast als Idioten hin.., nun haben sie den Dreck..

Was die falschen Leute angeht, kann ich nur sagen.. SLS gegen private B/IFR Schulen;.. das sind leider Welten, auch wenn das gewisse oberschlaue Crossair-Heinie nicht wahrhaben wollen;.. es ist FACT!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
1. Air Berlin 2. SWISS 3. HELVETIC noch Worte???

 

Was moechtest Du uns mit dieser Aufzaehlung denn sagen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
1. Air Berlin 2. SWISS 3. HELVETIC noch Worte???

 

Was moechtest Du uns mit dieser Aufzaehlung denn sagen?

 

 

ganz einfach.. HELVETIC ist am teuersten und hat die schlechtesten SLOTS..!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@AirFurz 2

 

Könnte es sein, dass Du bei Helvetitsch irgendwann keinen Job gekriegt hast und jetzt Deinen Frust verarbeitest?

 

 

SLS contra andere Flugschulen:

 

Du und Deine Aeropers können noch lange nach FACTS schreien. Der einzige Fact ist: swissair gibts nicht mehr, Crossair schon (wurde in Swiss umbenannt). SLS gibts nicht mehr, Horizon schon.

 

 

P.S ein Bitte: geh doch etwas sparsamer mit Ausrufezeichen und agressiven Farben um, das schmerzt im Auge.

 

Tomi

Share this post


Link to post
Share on other sites
1. Air Berlin 2. SWISS 3. HELVETIC noch Worte???

 

Was moechtest Du uns mit dieser Aufzaehlung denn sagen?

 

 

ganz einfach.. HELVETIC ist am teuersten und hat die schlechtesten SLOTS..!!!

 

 

Aehh, ja.... (am Kopf kratz). Und Air Berlin ist am billigsten und hat die besten Slots? Und LX ist am zweitbilligsten und hat die zweitbesten Slots?

 

Also entweder habe ich den Kontext nicht begriffen, worauf als Antwort diese Liste kam, oder Deiner Liste fehlt die Ueberschrift (z. B. "Platzierungen der in ZRH verkehrenden Gesellschaften nach Preis und Slot-Qualitaet").

 

Versteh mich nicht falsch, ich diskutiere gar nicht und stelle nix von dem in Frage, was Du sagst, weil ich es einfach noch nicht verstanden habe. Da ich aber gerne ueber die relative Positionierung von AB, LX und Helvetic in der Schweiz diskutieren (mit Dir, Tomi und den anderen Kennern der Szene) bzw. Fragen stellen moechte, muesste ich Deine Hitparade erst einmal verstehen.

 

Daher meine Frage.

 

Gruesse

Share this post


Link to post
Share on other sites
@AirFurz 2

 

Könnte es sein, dass Du bei Helvetitsch irgendwann keinen Job gekriegt hast und jetzt Deinen Frust verarbeitest?

 

SLS contra andere Flugschulen:

 

Du und Deine Aeropers können noch lange nach FACTS schreien. Der einzige Fact ist: swissair gibts nicht mehr, Crossair schon (wurde in Swiss umbenannt). SLS gibts nicht mehr, Horizon schon.

 

Tomi

 

Nun gut, es ist so dass SWISSAIR nicht mehr ist, aber was die Ausbildung angeht/ging, kann eine "Bruno Dobler" (Horizon-Flug-Akademie) leider in keiner Hinsicht mithalten und nur davon träumen! Sie haben auch schlicht nicht den Manpower und die nötigen SIM's um hier wirklich gut zu schulen,.. oder stimmt das etwa auch nicht?

Was Mr. Dobler mit seiner Horizon damals bei Crossair versuchte, scheiterte an Sir. Suter.

Nun versucht er es mit/bei Helvetic. Diese Rechnung wird wohl über kurz oder spät auch nicht aufgehen.

Ich glaube es ist auch nicht toll, wenn "fragwürdige" Cargo-Lux Piloten bei Horizon aus und ein gehen! Wäre bei einer SLS nie vorgekommen,.. hast Du Erfahrung mit der damalign SLS.

Es tut mir leid für alle jungen Piloten in Ausbildung, dass sie keine Alternativen im Raum ZRH haben und eben das nehmen müssen, was da ist.

Es macht mir eher den Anschein, dass Du hier etwas mitplaudern willst aber von der Aviatik und deren Hintergründe nicht viel Bescheid weisst, oder bist Du ev. so ein armer "eingefrohrener ATPL-Besitzer" der wie eine Zecke auf einen Job lauert, pausenlos Geld ausgeben muss um die Lizenz zu halten aber keine Aussichten hat einen Job zu bekommen? Dann viel Spass...

 

Was mich und meine ehm. SLS-Piloten angeht, wir hüten uns dort ins Cockpit zu sitzen. Und wie gut die ehm. Crossair-Jünger sind/waren, haben ja Mr. Dosé und Mr. Brand gezeigt. Es laufen wie bekanntlich mehrer Strafanzeigen gegen sie und Sir Suter;.. warum denn?!

 

Oder wie war das damals als man 5 LX-Capt's. nach hause schickte weil sie ungenügend waren beim MD 84/87 UK (Umschulungskurs) ; Bemerkung "unfähig"..?! Kennst Du diese Storry?

Ich glaube ein "solcher" gibt z.Z. Schule bei Horizon..? Bravo..!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Airfurz2

 

Zuerst zum Thema. Da Du so auf FACTs fixiert bist, lass doch die Firma einfach machen, irgendwann gibts einen Fact. Im Moment läufts ihnen glaub ich recht gut. Strukturelle Problem wurden erkannt, man versucht nun, es zu korrigieren.

 

Schon lustig, dass Du so genau weisst, was Deine ehemaligen SLS-Mitschüler machen. Zufälligerweise habe ich öfters einen neben mir im Cockpit. Die meisten sind nicht besser und nicht schlechter als die Anderen.

 

Danke übrigens für die frustrierte Zecke im Pelz (Fact?). Spricht für Deine Wahrnehmung (CRM).

 

 

Tomi

 

P.S. fliegst Du eigentlich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was denkt man?? Wird HELVETIC die nächsten 2 Jahre überleben.. ??

 

Weshalb hast du hier den Text so geändert, dass die Fakten nicht mehr zu sehen sind? Würde ich nicht machen, wenn schon vor allem jemand diese Fakten einen Posteintrag später zitiert hat, siehe unten:

 

 

Was denkt man?? Wird HELVETIC die nächsten 2 Jahre überleben.. ??

Facts: Falsche Leute in der GL und in der Beratung (ehm. Crossair-Leute) und falsches Flugmaterial!!

 

Wenn sie nicht überleben, wäre das ein Verlust?

 

Dann möchte ich gerne noch mitteilen, dass deine bisher aufgezählten Fakten ein richiges Wirrwarr sind. Nichts mit rotem Faden. Was hat nun bitteschön Cargolux (so schreibt man die) mit der Fähigkeit über die Pilotenausbildung zu tun. Ja klar, Crossair hatte damals wirklich Probleme mit ihren MD-84-Piloten - hätte ich auch... denn diese Piloten sind äusserst selten.

 

Irgendwie denke ich, dass du zwar ne Menge weist, aber alles auch nicht so genau.

 

Auch wenn Helvetic bereits noch vor dem Start-up diverse Fehler gemacht hat (hätte man voraussehen können), glaube ich an diese Airline. Vielleicht hätte unter anderen Umständen das ganze ja auch aufgehene können und daran hat die alte Konzernleitung geglaubt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also gut, das vorweg , ich bin kein Schweizer,aber geht es nur mir so, dass ich icht verstehe, worauf air force hier eigentlich hinauswill? Ich dachte es ginge um die Helvetic und was man dazu gerade weiss, wie sie sich entwickelt bzw. was sie weiter vorhat, aber jetzt scheint es eine Art bashing der Airline zu werden oder eine Art Abrechnung? Nur, warum denn? Was ist vorgefallen? Ich wäre da für etwas mehr Sachlichkeit, damit jeder was dazu sagen kann.

Was ist denn mit Facts? Ist das dieses Schweizer Magazin?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ist denn mit Facts? Ist das dieses Schweizer Magazin?

 

Ja das "Facts" ist ein wöchentlich erscheinendes Schweizer Magazin, das allerlei Themen behandelt (und mehr anschneidet als in die Tiefe behandelt, aber das ist eine andere Sache).

 

Die Aussage dieses Threads leuchtet mir auch nicht so ein. Nur soviel: Helvetic ist bestimmt nicht die Lieblingsairline vieler Schweizer (die Gründe sind vielseitig). Das wird wohl der Grund für die massige Kritik sein. Verständlich begründen könnte man allerdings das Bemängelte schon.

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tomi..

 

Nun ja,... wenn es Dich interessiert seit 27 Jahren, 9800h (DC9-51/ F100/MD-87/A310/A320/LR45/) In meiner ATPL Lizenz ist sogar TRI/IRI und CRI vermerkt.

Mag schon sein, dass ab und zu ein ehm. SLS Pilot der jungen Generation sich zur HELVETIC hin verirrt? Ich denke so nach dem Motto: in der Not frisst der Teufel Fliegen.., oder so ähnlich.

 

Was möchtest Du mit "@Airfurz" bewirken? Bin ich Dir ev. mit der Wahrheit auf die Füsse getreten..? Jöhh. tut mir leid.

In diesem Sinne,.. mach's gut und höre gut zu was Dir Dein CMD erklärt..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.