Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

NoCRJ

Neuer Flughafen Bangkok

Recommended Posts

habe mich noch nicht eingehend mit dem Thema auseinander gesetzt, nun interessiert's mich aber, und unter "Suchen" kam nichts relevantes...

 

... das Dumme ist bloss, dass die Website des neuen Flughafens nicht funktioniert. Faengt ja gut an.

 

Also, hier mal meine brennendsten Fragen:

 

- Was wird denn nun am Eroeffnungstag tatsaechlich eroeffnet? Alle gebaeude? Alle Pisten? Kommen alle Fluggesellschaften schon zum neuen Flughafen? Oder welche Loecher bestehen noch?

- Wie ist denn die Terminalaufteilung geregelt, sowohl bei CKI als auch bei Parkpositionen fuer die Flieger? Hat TG ein eigenes Terminal (welches)? Zusammen mit den anderen Star-Gesellschaften? Haben andere Fluglinien ihre Stammplaetze?

- Was passiert denn mit dem alten Flughafen?

 

Danke fuer Infos

Share this post


Link to post
Share on other sites

AirAsia und Bangkok Air haben schon angekündigt, nicht gleich am ersten Tag zum neuen Flughafen umzuziehen, sondern erst zwei Wochen später.

Vorläufig soll der IATA-Code NBK sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

da ich am 25.9. mit Air Asia von BKK nach SIN fliege, hab ich mich umgeschaut und auf der Homepage gefunden, dass die Thai Air Asia Flüge schon ab 25.9. umgestellt werden sollen (was meines Wissens nach keine Verzögerung von 1-2 Wochen wäre), die Malaysia AirAsia Flüge werden erst am 28.9 auf den neuen Flughafen umgestellt.

Für mich also: schon am 25.9. zum neuen Flughafen. :)

 

wobei ich stelle mich schon auf ein wenig Chaos ein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hier veröffentlicht die IATA:

 

September 6, 2006

 

Effective as of September 28, 2006 at 03:00 hours (Bangkok) the following changes will be made to Chapter 11, Section 11.6 Coding and 11.7 Decoding.

1. Deletion of location identifier BKK from Bangkok International.

2. Deletion of location identifier NBK from Suvarnabhumi International Airport

3. Assignment of BKK to Suvarnabhumi International Airport.

4. Assignment of DMK to Don Muang Airport.

 

**Note**: Don Muang is the new name of Bangkok International airport that was deleted location identifier BKK in point 1.

 

Please be advised that the Metropolitan Area code of BKK for Bangkok will remain unchanged.

 

These changes will be reflected in the 71st edition of the Airline Coding Directory.

 

Best Regards,

Jeffrey Ross

Administration Coordinator Interline and Airline Codes

Tel +1 (514) 874 0202 Ext.3555

Fax +1 (514) 390 6773

rossje@iata.org

 

International Air Transport Association

800, Place Victoria, P.O. Box 113

Montréal, Quebec, Canada, H4Z 1M1

www.iata.org

Share this post


Link to post
Share on other sites

Don Muang Intl schliesst am 28.09.06 um 02:59

Letzte Mschine A343 von Kuwait Airways aus Manila landet um 01:30 und startet um 02:50 richtung KWI.

Am 28.09.06 um 03:00 uhr werden alles Flüge von neuen Airport abheben.

Die erste Maschine soll um 03:05 landen. MD11F von Lufthansa aus Bombay.

 

Ab 15.09. fliegt TG 3 mal täglich von NBK nach Phitsanulok, 1 mal nach Chiang Mai und 1 mal nach Ubon Ratchathani. Rückflüge natürlich auch. Jet Star Asia fliegt 3 mal nach SIN hin und zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

21.09.06 starten einige Bangkok Airways Flüge von NBK.

25.09.06 Alle Flüge Thai Air Asia

27.09.06 Alle Flüge Nok Air

 

Soviel ich weiss, landen schon 4 Flüge abend am 27.09.06 in NBK. Damit am nächsten Tag sofort zurück fligen kann.

 

- UA 837 San Francisco 2305 B744

- JL 707 Tokyo 2325 B744

- NW 027 Tokyo 2345 A332

- CX 709 Hong Kong 2350

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Samstag sind 20 Flugzeuge ohne die Koffer ihrer Passagiere gestartet. Mehr als 6.700 Gepäckstücke sind auf dem Flughafen gestrandet.

Um weitere Probleme zu vermeiden, hat der Airport bis heute früh auf manuelle Sortierung umgestellt. Dafür werden auch Soldaten eingesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und auch kein wirklich schöner Flughafen. Viel zu kaltes Design, suuper lange Wege, Shops nur auf einer der 2 Hauptebenen aneinandergereiht und überall Ecken die wie eine Baustelle wirken.

Geschweige denn von der absolut unpraktischen Aufteilung der einzelenen Gates!

Leider kein Paradewerk eines deutschen Architekten!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und auch kein wirklich schöner Flughafen. Viel zu kaltes Design, suuper lange Wege, Shops nur auf einer der 2 Hauptebenen aneinandergereiht und überall Ecken die wie eine Baustelle wirken.

Geschweige denn von der absolut unpraktischen Aufteilung der einzelenen Gates!

Leider kein Paradewerk eines deutschen Architekten!!

 

naja, der Architekt ist da sicher nicht der alleinschuldige...

Herr Jahn hat z.B. den Messeturm in Frankfurt gebaut, und der gefällt mir doch sehr gut muss ich sagen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Architekt bzw. sein Büro hat auch das Terminal 2 in CGN entworfen. Über das Design kann man sicher streiten, über die vielen funktionalen Mängel hingegen nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Bekannte aus Malaysia hat den neuen BKK jetzt mehrfach genutzt (O&D und Umsteigen) und war eigentlich recht begeistert.....

 

Was CGN betrifft, so sind die meisten Mängel in T2 m.E. auf die zahlreichen Umbauten der letzten Monate zurückzuführen...... der Abflugbereich gleicht samt Biergarten inzwischen eher einer wilden Ansammlung von Kirmesbuden......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Frage ist, warum T2 CGN so oft nach so kurzer Zeit des Betriebs umgebaut werden musste. Es ist von Beginn der Planung an eine zu geringe Fläche für Retail vorgesehen worden, vor allem auf der Luftseite. Dann sind kaum Busgates vorhanden, die Wegeführungen der Passagiere beugen sich dem Design und nicht den Erfordernissen der Menschen (Zugang zu Rolltreppen und Aufzügen), die Verbindungsbrücke von T2 zu T1 ist unklimatisiert (im Sommer brütend heiß, im Winter saukalt) etc.

 

Sicherlich kann man nicht für alles den Architekten verantwortlich machen, denn der Flughafen hat ja auch Fachleute, welche Vorgaben machen. Aber Jahn ist dafür bekannt, dem Design vor funktionalen Erwägungen Vorrang einzuräumen. Das zeigt sich schon bei einem trivialen Beispiel, den von Jahn entworfenen Richtungspfeilen auf dem Boden des Parkhauses: sie heben sich aufgrund des Graus kaum von der Umgebung ab und entsprechen auch nicht der StvO. Ich habe wirklich nichts gegen schönes Design und ansprechende Architektur, doch nicht auf Kosten der Funktion.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Frage ist, warum T2 CGN so oft nach so kurzer Zeit des Betriebs umgebaut werden musste. Es ist von Beginn der Planung an eine zu geringe Fläche für Retail vorgesehen worden, vor allem auf der Luftseite. Dann sind kaum Busgates vorhanden, die Wegeführungen der Passagiere beugen sich dem Design und nicht den Erfordernissen der Menschen (Zugang zu Rolltreppen und Aufzügen), die Verbindungsbrücke von T2 zu T1 ist unklimatisiert (im Sommer brütend heiß, im Winter saukalt) etc.

 

Sicherlich kann man nicht für alles den Architekten verantwortlich machen, denn der Flughafen hat ja auch Fachleute, welche Vorgaben machen. Aber Jahn ist dafür bekannt, dem Design vor funktionalen Erwägungen Vorrang einzuräumen. Das zeigt sich schon bei einem trivialen Beispiel, den von Jahn entworfenen Richtungspfeilen auf dem Boden des Parkhauses: sie heben sich aufgrund des Graus kaum von der Umgebung ab und entsprechen auch nicht der StvO. Ich habe wirklich nichts gegen schönes Design und ansprechende Architektur, doch nicht auf Kosten der Funktion.

So ist es, dem kann ich nur zustimmen!

Share this post


Link to post
Share on other sites